Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.099 Themen, 121.657 Beiträge

AMD K6 300 + MB ASUS SP98 AGP

Harald Z. / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Beim Systemstart K6300 korrekt erkannt, Speicherzählung durchgeführt,
danach kommt für 1 Sekunde die BIOS-Meldung, der Bildschirm beginnt
zu flackern und schaltet auf Standby. Die Festplatte läuft noch kurz
weiter, Bildschirm bleibt schwarz.
Verwende MB ASUS ATX SP98 AGP-Port, SIS-Chipsatz, korrekt gejumpert (2.2 V, 66 Mhz x
4.5), 64 MB SDRAM, PCI-Grafikarte (Matrox Mystique).
Bei Board-Wechsel auf PC Chips M575 (TX-Pro Chipsatz bzw. Aladdin IV)
funktioniert das System (mit den gleichen restl. Komponenten) problemlos.
Kann mir jemand helfen? Liegt es an der PCI-Grafikkarte im AGP-Board?
Dankeschön im Voraus.
(Harald Z. )

Antwort:
hi, ich kann dir nur berichten,
dass das board sowohl mit ati mach64 und
millenium I als auch mit agp-karten funk-
tioniert.
vielleicht kannst du mir sagen, wie du deine
board-kuehlung bewerkstelligst? reicht das
geblaese vom atx-netzteil, wenn vorhanden,
oder hast du einen extra-luefter?
gruss
(struppi)

Antwort:
Hoy
ich habe das gleiche board SP98AGP-X
bei mir läuft es einwandfrei mit den W98 treiber
supper board, auch noch sehr günstig sFr.199.-
mit sound-chip
mit der Mystique habe ich, sowohl mit w95 und w98
probleme, sogar mit den neuen treiber.
deswegen benutze ich sie nicht mehr
grüse
jose
(Jose)

Antwort:
Dank an struppi und jose für ihre Mitteilungen.
Mein Problem mit dem K6 300 und dem ASUS SP98 AGP ist jedoch offensichtlich nicht die Grafikkarte (habe mehrere versucht - ATI, S3).
Die Bootprobleme stellen sich nunmehr wie folgt dar:
Der PC bootet immer eine bestimmte Zeit lang (ca. zwischen 15 u. 20 Sekunden) und bootet dann neu.
Wie in einer Endlosschleife.
Weiß jemand Bescheid ? DANKE!
(Harald Z. )

Antwort:
Versuch doch einfach mal die Taktrate von 4,5 auf 4,0 zu reduzieren.
Alternativ kannst Du auch den Bustakt von 66,8 !!! auf 60 runterschrauben. Das ist zwar nicht des Rätsels Lösung, aber so bekommst Du zumindest Dein System zum laufen.
PS: Würde mich freuen, wenn Du mir mitteilen würdest, ob es bei Dir funktioniert hat. Dann kann ich Dir wahrscheinlich sagen, woran es Liegt.
(Dietmar Wecke)

Antwort:
Lies mal Nickles. Spaß beiseite. Nickles schreibt im Report das vielleicht ein Kabel falsch angeschlossen wurde. Hast Du vielleicht das Powerkabel an Reset angeschlossen. Dann bootet sich die "Kiste" natürlich dumm und dämlich.
Habe aber selber genug Probleme mit der gleichen konfig.
Jedes Spiel das ich starte "schmackt ab".
Habe ich bei Intel und Gigabyte nicht gekannt.
(Guenter )

bei Antwort benachrichtigen
struppi Harald Z.

„AMD K6 300 + MB ASUS SP98 AGP“

Optionen

hi, ich kann dir nur berichten,
dass das board sowohl mit ati mach64 und
millenium I als auch mit agp-karten funk-
tioniert.
vielleicht kannst du mir sagen, wie du deine
board-kuehlung bewerkstelligst? reicht das
geblaese vom atx-netzteil, wenn vorhanden,
oder hast du einen extra-luefter?
gruss
(struppi)

bei Antwort benachrichtigen
Jose struppi

„AMD K6 300 + MB ASUS SP98 AGP“

Optionen

Hoy
ich habe das gleiche board SP98AGP-X
bei mir läuft es einwandfrei mit den W98 treiber
supper board, auch noch sehr günstig sFr.199.-
mit sound-chip
mit der Mystique habe ich, sowohl mit w95 und w98
probleme, sogar mit den neuen treiber.
deswegen benutze ich sie nicht mehr
grüse
jose
(Jose)

bei Antwort benachrichtigen
Harald Z. Jose

„AMD K6 300 + MB ASUS SP98 AGP“

Optionen

Dank an struppi und jose für ihre Mitteilungen.
Mein Problem mit dem K6 300 und dem ASUS SP98 AGP ist jedoch offensichtlich nicht die Grafikkarte (habe mehrere versucht - ATI, S3).
Die Bootprobleme stellen sich nunmehr wie folgt dar:
Der PC bootet immer eine bestimmte Zeit lang (ca. zwischen 15 u. 20 Sekunden) und bootet dann neu.
Wie in einer Endlosschleife.
Weiß jemand Bescheid ? DANKE!
(Harald Z. )

bei Antwort benachrichtigen
Dietmar Wecke Harald Z.

„AMD K6 300 + MB ASUS SP98 AGP“

Optionen

Versuch doch einfach mal die Taktrate von 4,5 auf 4,0 zu reduzieren.
Alternativ kannst Du auch den Bustakt von 66,8 !!! auf 60 runterschrauben. Das ist zwar nicht des Rätsels Lösung, aber so bekommst Du zumindest Dein System zum laufen.
PS: Würde mich freuen, wenn Du mir mitteilen würdest, ob es bei Dir funktioniert hat. Dann kann ich Dir wahrscheinlich sagen, woran es Liegt.
(Dietmar Wecke)

bei Antwort benachrichtigen
guenter Harald Z.

„AMD K6 300 + MB ASUS SP98 AGP“

Optionen

Lies mal Nickles. Spaß beiseite. Nickles schreibt im Report das vielleicht ein Kabel falsch angeschlossen wurde. Hast Du vielleicht das Powerkabel an Reset angeschlossen. Dann bootet sich die "Kiste" natürlich dumm und dämlich.
Habe aber selber genug Probleme mit der gleichen konfig.
Jedes Spiel das ich starte "schmackt ab".
Habe ich bei Intel und Gigabyte nicht gekannt.
(Guenter )

bei Antwort benachrichtigen