Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.105 Themen, 121.711 Beiträge

AMD K6-2 350Mhz übertakten (mit 2,3v ???)

Sascha / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallöchen,
ich habe ein ASUS P5A Board mit einem AMD K6-2 350Mhz und wollte ihn erstmal
auf 380Mhz Takten (4x95Mhz) aber er war ziemlich unstabiel und stürtzte dauernd
ab. Ich habe gehört das man da die Voltzahl der CPU um 0,1v erhöhen soll,
also von 2,2v auf 2,3v, weiß irgendjemand ob das gut geht oder ob der Prozessor
davon kaputt gehen kann ??? (Sascha)

Antwort:
hab meinen k6-2 - 333 mhz auf dem asus p5a auf 350 mhz laufen
( 3,5 x 100 ). erst bei 2,3 v war er stabil. bei guter kühlung läuft er jetzt
schon eine ganze weile ohne probleme.
in deinem fall würde ich jedoch den 350er auf 3,5 x 100 laufen lassen, kann mir denken, daß dein system schneller als mit 4 x 95 ist.
probiers doch einfach mal mit einem vernünftigen benchmark aus.
ein gewaltiger schritt währe natürlich 4 x 100 ( 400 mhz ), kontroliere die cpu-temperatur und es kann eigentlich nichts schiefgehen.
viel spaß
(Highlander )

Antwort:
Hallo Sascha
Versuchs mal mit 2,3 Volt Vcore und 4X100MHz sollte eigentlich laufen, natürlich darfst du die Wärmeleitpaste nicht vergessen und einen grossen Kühler sollte es auch sein. Wenn die CPU nicht stabil läuft aber nicht zu heiss wird versuchs mit 2,4 Volt max. würde ich es mit 2.5 Volt versuchen, ist aber etwas riskannt.
Gruss Marco
(Marco )

Antwort:
Ja alles klar danke euch beiden, ich habe ihn jetzt erstmal mit 380Mhz
laufen (4x95 und 2,3v Core) und er ist wirklich stabiel und heißer
wird er auch nicht.
Aber ich habe da noch ein Problem was ich schon vor dem übertakten
hatte, und zwar habe ich Probleme mit dem Sound, ich habe einen SB16
und jedes mal wenn ich ein DirectX (benutzte 6.0)Spiel spiele bekommt
der Sound nach einer Zeit eine macke und er hört sich völlig abgehackt
an oder er verschwindet ganz, DOS Spiele unter W98 laufen dagen
wunderbar und auf meinem alten ASUS Board (P55T2P4) ging auch der
DirectX sound wunderbar.
Also ich hoffe ihr habt noch einem Tip für mich.
(Sascha)

Antwort:
Hello again
Achtung, der 95MHz Bustakt untertaktet die ISA und PCI slots. Es ist möglich das deine Soundkarte daher etwas verrückt spielt.
Gruss Marco
(Marco )

Antwort:
Wo Du sagst T2P4 das ist doch ein super Bord habe mein nach Anleitung umgebau ( http://uniserve.com/~dougf/t2p4_k6.html ) läuf jetzt mit einem K6-2 266 auf 332Mhz bei 2.31 V 4x83Mhz
Der K6-2 wird mit dem Bios 207_01 vom ftp.asuscom.de erkannt
kann ich nur entfehlen
(Aarge )

bei Antwort benachrichtigen
Highlander Sascha

„AMD K6-2 350Mhz übertakten (mit 2,3v ???)“

Optionen

hab meinen k6-2 - 333 mhz auf dem asus p5a auf 350 mhz laufen
( 3,5 x 100 ). erst bei 2,3 v war er stabil. bei guter kühlung läuft er jetzt
schon eine ganze weile ohne probleme.
in deinem fall würde ich jedoch den 350er auf 3,5 x 100 laufen lassen, kann mir denken, daß dein system schneller als mit 4 x 95 ist.
probiers doch einfach mal mit einem vernünftigen benchmark aus.
ein gewaltiger schritt währe natürlich 4 x 100 ( 400 mhz ), kontroliere die cpu-temperatur und es kann eigentlich nichts schiefgehen.
viel spaß
(Highlander )

bei Antwort benachrichtigen
Sascha Highlander

„AMD K6-2 350Mhz übertakten (mit 2,3v ???)“

Optionen

Ja alles klar danke euch beiden, ich habe ihn jetzt erstmal mit 380Mhz
laufen (4x95 und 2,3v Core) und er ist wirklich stabiel und heißer
wird er auch nicht.
Aber ich habe da noch ein Problem was ich schon vor dem übertakten
hatte, und zwar habe ich Probleme mit dem Sound, ich habe einen SB16
und jedes mal wenn ich ein DirectX (benutzte 6.0)Spiel spiele bekommt
der Sound nach einer Zeit eine macke und er hört sich völlig abgehackt
an oder er verschwindet ganz, DOS Spiele unter W98 laufen dagen
wunderbar und auf meinem alten ASUS Board (P55T2P4) ging auch der
DirectX sound wunderbar.
Also ich hoffe ihr habt noch einem Tip für mich.
(Sascha)

bei Antwort benachrichtigen
Marco Sascha

„AMD K6-2 350Mhz übertakten (mit 2,3v ???)“

Optionen

Hello again
Achtung, der 95MHz Bustakt untertaktet die ISA und PCI slots. Es ist möglich das deine Soundkarte daher etwas verrückt spielt.
Gruss Marco
(Marco )

bei Antwort benachrichtigen
Aarge Sascha

„AMD K6-2 350Mhz übertakten (mit 2,3v ???)“

Optionen

Wo Du sagst T2P4 das ist doch ein super Bord habe mein nach Anleitung umgebau ( http://uniserve.com/~dougf/t2p4_k6.html ) läuf jetzt mit einem K6-2 266 auf 332Mhz bei 2.31 V 4x83Mhz
Der K6-2 wird mit dem Bios 207_01 vom ftp.asuscom.de erkannt
kann ich nur entfehlen
(Aarge )

bei Antwort benachrichtigen
Marco Sascha

„AMD K6-2 350Mhz übertakten (mit 2,3v ???)“

Optionen

Hallo Sascha
Versuchs mal mit 2,3 Volt Vcore und 4X100MHz sollte eigentlich laufen, natürlich darfst du die Wärmeleitpaste nicht vergessen und einen grossen Kühler sollte es auch sein. Wenn die CPU nicht stabil läuft aber nicht zu heiss wird versuchs mit 2,4 Volt max. würde ich es mit 2.5 Volt versuchen, ist aber etwas riskannt.
Gruss Marco
(Marco )

bei Antwort benachrichtigen