Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.208 Themen, 122.919 Beiträge

AMD K6/2-350 im asus p5a hochtakten

Volker / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich habe ein Asus P5A Board dass sich ja bekanntlich bis
120 Mhz takten lässt. Wer hat Erfahrung mit dem hochtakten des
AMD K6/2-350. Was kann man ihm und dem Speicher zumuten und was
ist die beste Kombination Board / CPU- Geschwindigkeit. Mein
Rechner läuft rund um die Uhr und ich möchte so viel rausholen
wie möglich, jedoch nicht riskieren dass übermorge nirgendwas
platt ist. was in 3 jahren ist ist mir schnuppe. also
120*3,5=420 115*3,5=400 120*4=400 110*3,5=385 105*3,5=365 120*3=360
Oder wer kann mir links angeben wo es infos über das thema gibt?
außerdem was muß ich beachten, muss die cpu spannung verändert
werden? Man kann beim Asus P5A die Spannung für DRam, Chipset, AGP
i/o-Buffer von 3,5 auf 3,6 umstellen. Bringt das was und was ist
zu beachten? Gruß Volker (Volker)

Antwort:
4 x 100 MHZ ist wohl am einfachsten,
denn so bleibt zumindest der rest auf dem Board
innerhalb der Spezifikationen.
Aber gut Kühlen die CPU.
Grüße
Overclocker
(Overclocker )

Antwort:
na gut, aber bevor man dem prozessor zuviel zumutet könnte
man ja auch dem board und prozessor je ein bisschen (110*3,5)
was im endeffekt schneller ist, ist wohl schwer zu sagen, ich
tippe eher auf 110*3,5 also 100*4.
gut kühlen ist klar, aber mehr als einen termoalarm kühler
kann man wohl nicht tun, oder? falls einer weiss wie heiss der
amd k6/2 350 werden darf, infos her, das asus p5a zeigt ja die
temperatur an. Gruß Volker
(Volker)

Antwort:
Hi Volker,
hab´auch gerade ein bisschen mit dem Takt herumgespielt. Bei meinem 333 auf einem P5A hab´ ich es erstmal mit 350 versucht, lief auch ganz gut beim zocken, ABER beim Audio CD´s auslesen traten massiv Probleme auf, wie ich es bisher noch nicht kannte. Scheinbar sind die K6-2 von Werk ab schon am Limit. Ich kann daher nur empfehlen die Kiste nicht zu übertakten, auch wenn es so verlockend aussieht.
(Joe )

Antwort:
alle infos über temp. k6-2 und andere CPU findest du :
http://cpu.simplenet.com/frame1.htm
ich warte noch auf den k6-3 mit 256 KB 2nd level cache mit vollem clockspeed .....
max_
(max )

bei Antwort benachrichtigen
overclocker Volker

„AMD K6/2-350 im asus p5a hochtakten“

Optionen

4 x 100 MHZ ist wohl am einfachsten,
denn so bleibt zumindest der rest auf dem Board
innerhalb der Spezifikationen.
Aber gut Kühlen die CPU.
Grüße
Overclocker
(Overclocker )

bei Antwort benachrichtigen
Volker overclocker

„AMD K6/2-350 im asus p5a hochtakten“

Optionen

na gut, aber bevor man dem prozessor zuviel zumutet könnte
man ja auch dem board und prozessor je ein bisschen (110*3,5)
was im endeffekt schneller ist, ist wohl schwer zu sagen, ich
tippe eher auf 110*3,5 also 100*4.
gut kühlen ist klar, aber mehr als einen termoalarm kühler
kann man wohl nicht tun, oder? falls einer weiss wie heiss der
amd k6/2 350 werden darf, infos her, das asus p5a zeigt ja die
temperatur an. Gruß Volker
(Volker)

bei Antwort benachrichtigen
Max Volker

„AMD K6/2-350 im asus p5a hochtakten“

Optionen

alle infos über temp. k6-2 und andere CPU findest du :
http://cpu.simplenet.com/frame1.htm
ich warte noch auf den k6-3 mit 256 KB 2nd level cache mit vollem clockspeed .....
max_
(max )

bei Antwort benachrichtigen
Joe Volker

„AMD K6/2-350 im asus p5a hochtakten“

Optionen

Hi Volker,
hab´auch gerade ein bisschen mit dem Takt herumgespielt. Bei meinem 333 auf einem P5A hab´ ich es erstmal mit 350 versucht, lief auch ganz gut beim zocken, ABER beim Audio CD´s auslesen traten massiv Probleme auf, wie ich es bisher noch nicht kannte. Scheinbar sind die K6-2 von Werk ab schon am Limit. Ich kann daher nur empfehlen die Kiste nicht zu übertakten, auch wenn es so verlockend aussieht.
(Joe )

bei Antwort benachrichtigen