Mainboards, BIOS, Prozessoren, RAM 27.073 Themen, 121.412 Beiträge

486 Übertakten

Mario / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe versucht meinen 486 DX4 100Mhz (33x3) zu übertakten. Also
habe ich den Bustakt auf 40Mhz erhöht. Windows läuft garnicht, DOS Modus
nur wenn ich im BIOS die RAM Zugriffszeiten aufs langsamste setzte.
Programme kann ich unter DOS meistens nicht starten. Kann mir
jemand Tips geben, wie ich meinen 486 doch noch übertakten kann.
Danke im voraus. (Mario)

Antwort:
Hi!
486 Übertakten? Ganz einfach: 220 Volt Wechselspannung am Netzteil auf 380 Volt Drehstrom erhöhen, sollst mal sehen, was der abgeht. Danach schmeißt du den ganzenKlumpen weg und kaufst dir für kleines Geld was gebrauchtes neues.
Tschuldigung, war nicht ganz ernst gemeint!!!!!!!
(Übertakter )

Antwort:
So´n Ding hab ich noch als Drittrechner rumstehen. Das mit dem Drehstrom geht mir ja nicht aus dem Kopf! Aber mal ernsthaft. Ich habe den AMD 486DX4/100 auf zwei verschiedenen Boards übertaktet. Beide Boards haben den gleichen UMC-Chipssatz, VLB und PCI Slots nur das eine (etwas älteres Layout) lauft nur auf 100 (egal ob 2x50 oder 3x33) und dann ist es noch problematisch wenn eine Soundkarte reinkommt. Außerdem muß der VLB auf 1Waitstate gejumpert werden. Im zweiten Board luft er mit 120 perfekt, auch ohne Waitstate im VLB, allerdings hat dieses Board keinen externen Cache. Zum Einsatz kommen in beiden Boards PS2 FPM RAMs. Beim neueren ist auch die Stromversorgung besser gelöst. Probier einfach mal den Cache im Bios azuschalten, wenns dann lauft ist es sinnlos, da der Gewinn durch den fehlenden Cache gefressen wird. Und wenn was abraucht, nimms leicht, mußt mal in meinen Schrank gucken !!!
cu Wicky
(Wicky)

bei Antwort benachrichtigen
Übertakter Mario

„486 Übertakten“

Optionen

Hi!
486 Übertakten? Ganz einfach: 220 Volt Wechselspannung am Netzteil auf 380 Volt Drehstrom erhöhen, sollst mal sehen, was der abgeht. Danach schmeißt du den ganzenKlumpen weg und kaufst dir für kleines Geld was gebrauchtes neues.
Tschuldigung, war nicht ganz ernst gemeint!!!!!!!
(Übertakter )

bei Antwort benachrichtigen
Wicky Übertakter

„486 Übertakten“

Optionen

So´n Ding hab ich noch als Drittrechner rumstehen. Das mit dem Drehstrom geht mir ja nicht aus dem Kopf! Aber mal ernsthaft. Ich habe den AMD 486DX4/100 auf zwei verschiedenen Boards übertaktet. Beide Boards haben den gleichen UMC-Chipssatz, VLB und PCI Slots nur das eine (etwas älteres Layout) lauft nur auf 100 (egal ob 2x50 oder 3x33) und dann ist es noch problematisch wenn eine Soundkarte reinkommt. Außerdem muß der VLB auf 1Waitstate gejumpert werden. Im zweiten Board luft er mit 120 perfekt, auch ohne Waitstate im VLB, allerdings hat dieses Board keinen externen Cache. Zum Einsatz kommen in beiden Boards PS2 FPM RAMs. Beim neueren ist auch die Stromversorgung besser gelöst. Probier einfach mal den Cache im Bios azuschalten, wenns dann lauft ist es sinnlos, da der Gewinn durch den fehlenden Cache gefressen wird. Und wenn was abraucht, nimms leicht, mußt mal in meinen Schrank gucken !!!
cu Wicky
(Wicky)

bei Antwort benachrichtigen