Linux 14.883 Themen, 105.084 Beiträge

MX Linux - Herz verpflanzen

Keuper / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gemeinde,

ich bin nicht der Linux Freak... nutze es immer mehr. Meinen Aspire One Netbook habe ich eine Mini SSD gegönnt und MX Linux installiert - läuft für das uralte Teil recht gut. Am Wochenende bekomme ich von meinerTochter ihren alten Aspire 57xx. Früher ging das mal bei Win98 - einfach die Festplatte ausbauen in den neuen PC reinhängen... nach dem X-ten Neustart waren die Treiber installiert und man hatte eine funktionierende Maschine. Geht sowas bei MX Linux vielleicht auch? Dank Euch schon mal.

Allen ein schönes Wochenende

Grüße vom Harz Keuper

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Keuper

„MX Linux - Herz verpflanzen“

Optionen
Früher ging das mal bei Win98 - einfach die Festplatte ausbauen in den neuen PC reinhängen... nach dem X-ten Neustart waren die Treiber installiert und man hatte eine funktionierende Maschine.

Das musst Du geträumt (oder in einem Märchenfilm gesehen) haben.

Gerade bei Windows 98 ging soetwas überhaupt nicht. Da musstest Du schon alle Treiber selbst installieren und selbst dann war so ein Prozedere immer nur eine Notlösung.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Keuper mawe2

„Das musst Du geträumt oder in einem Märchenfilm gesehen haben. Gerade bei Windows 98 ging soetwas überhaupt nicht. Da ...“

Optionen

...ja - da hast schon recht - aber Treiber musste man bei einer Neuinst auch alle installieren. 

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Keuper

„MX Linux - Herz verpflanzen“

Optionen
Geht sowas bei MX Linux vielleicht auch? Dank Euch schon mal.


Grundsätzlich ja!

Da die meisten Treiber im Kernel bereits vorhanden sind und ohnehin nur di egeladen werden, für die die Hardware vorhanden ist, sollte das MX wie gewohnt starten.

Probleme können alte Grafik-Chips und WLAN machen, wenn dafür Firmwares oder proprietäre Treiber nötig sind.

Ansonsten sehe ich da keine Probleme.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Keuper fakiauso

„Grundsätzlich ja! Da die meisten Treiber im Kernel bereits vorhanden sind und ohnehin nur di egeladen werden, für die ...“

Optionen

Dank Dir :-)

bei Antwort benachrichtigen