Linux 14.888 Themen, 105.128 Beiträge

Mint 19.3 Partition immer voll

Systemcrasher / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi Leutz,

irgendwas stimmt nicht mit dem Kram:

Die Partition (sda5) ist zu 100% voll, was aber nicht sein kann.

Vor ein paar Tagen erst habe ich gut 20 GB gelöscht (natürlich auch den Papierkorb).

Obwohl nun gut 20 GB hätten frei sein müssen, zeigte das System wiederum 100% an.

Nun ging ich über den Recovery-Mode und löschte alte Pakete, die mir das System vorschlug (wiederum gut 6 GB Platz geschaffen).

Und wiederum beim Neustart 100% voll!

Das kann nicht sein!

Also mit Live-CD (Mint 19) und Gparted überprüft - keine Fehler.

Aber:

Könnten die unleserlichen Inhalte dafür verantwortlich sein? Wieso hat das e2fsck nicht "gemerkt"?

Und: Woran könnte es liegen?

Ok, die Bios-Batterie ist leer, die muß ich austauschen, aber daran kann es eigentlich nicht liegen.

Und das mitten in der Prüfungsphase..... :C

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen