Linux 14.897 Themen, 105.244 Beiträge

Linux/Midnight-Commander

hans146 / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gemeinde!

Gibt es für mich, einem Älteren, eine verständliche Bedienungsanweisung, in Deutsch, für den "Midnight-Commander" ? Mit einem Buch, in dem die "Shell-Befehle "von A-Z enthalten sind, ist das für mich ein bisschen umständlich!

Die Begründung für meine Anfrage ist die, bei Linux sollte man mit Shell-Befehlen arbeiten, oder?

MfG, hans

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hans146

„Linux/Midnight-Commander“

Optionen

Schnell und dreckig gibt es hier etwas:

https://linuxwiki.de/MidnightCommander

PS. Etwas ausführlicher hier:

https://www.linux-community.de/ausgaben/linuxuser/2002/07/der-programmierbare-dateimanager/

Die grundsätzlichen Dinger laufen quasi wie zu dieser zeit noch so.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hans146 fakiauso

„Schnell und dreckig gibt es hier etwas:https://linuxwiki.de/MidnightCommander PS. Etwas ausführlicher hier: ...“

Optionen

Hallo fakiauso, hallo Gemeinde!

Besten dank für Eure Hilfen/Hinweise auf meine Anfrage hin!

Doch die Raktionen von Euch, gleichen m.E. denen, die ich auf eine gleiche Anfrage vor ca. 8 Jahren von mir hier bereits einmal gestellt hatte!

Gute Adressen, eine Diskussion unter Fachleuten (damals war Acader noch dabei) und der scheinbar zeitlose "mc"!

Ich hatte im Stillen gedacht, dass es zwischenzeitlich etwas Einfacheres geben würde um nur mit der Shell zu arbeiten zu können!

MfG, hans

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 hans146

„Linux/Midnight-Commander“

Optionen

Hallo hans146,

kann man(n) machen, muß man aber nicht. Nimm Opensuse-Linux. Yast enthält alles, was Du im Leben brauchst.

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso violetta7388

„Hallo hans146, kann man n machen, muß man aber nicht. Nimm Opensuse-Linux. Yast enthält alles, was Du im Leben brauchst. ...“

Optionen
Yast enthält alles, was Du im Leben brauchst.


Nö - zypper in bier klappt nicht, selbst der Allmächtige namens root bringt kein´s vorbei...;-)

Wird schon seine Gründe haben, warum hans146 sich in den mc einarbeiten will und warum dazu Opensuse statt einer anderen Distri vorteilhafter ist oder was der mc mit YaST zu tun hat, erschliesst sich mir auch nicht.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work fakiauso

„Nö - zypper in bier klappt nicht, selbst der Allmächtige namens root bringt kein s vorbei... - Wird schon seine Gründe ...“

Optionen

wget bier

oder

sudo hol mir ein bier

bei Antwort benachrichtigen
hans146 fakiauso

„Nö - zypper in bier klappt nicht, selbst der Allmächtige namens root bringt kein s vorbei... - Wird schon seine Gründe ...“

Optionen

Hallo violetta, hallo fakiauso!

Eure Kommentare, hier und an anderer Stelle, sind für mich immer ein "muss zum Mitlesen" geblieben! Fehlt nur noch "Acader"!

Ich hatte bereits einen Haken als beantwortet gesetzt, doch hier

nur noch ein Hinweis von mir. Bei meinen BS handelt es sich um Ubuntu 18.04 und Lubuntu 19.10-desktop, beide für 64 bit-PC.

MfG, hans

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 fakiauso

„Nö - zypper in bier klappt nicht, selbst der Allmächtige namens root bringt kein s vorbei... - Wird schon seine Gründe ...“

Optionen

Hallo fakiauso,

besonders bei Dir ist dann wohl Hopfen und Malz ganz verloren.

MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso violetta7388

„Hallo fakiauso, besonders bei Dir ist dann wohl Hopfen und Malz ganz verloren. MfG. violetta“

Optionen
besonders bei Dir ist dann wohl Hopfen und Malz ganz verloren.


Ich weiss. Habe es auch gerade im Fernsehen gesehen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
violetta7388 fakiauso

„Ich weiss. Habe es auch gerade im Fernsehen gesehen.“

Optionen

Weitermachen und 2 Meter Abstand halten.

 MfG.

violetta

bei Antwort benachrichtigen
KarstenW hans146

„Linux/Midnight-Commander“

Optionen

Im Ubuntu Wiki ist eine kurze Einführung des Midnight Commanders.

https://wiki.ubuntuusers.de/Midnight_Commander/

Im Debian Anwenderhandbuch werden wichtige Shellbefehle erklärt:

https://debiananwenderhandbuch.de/arbeitenmitdateien.html

Im Ubuntu Wiki sind die wichtigsten Shellbefehle erklärt:

https://wiki.ubuntuusers.de/Shell/Befehls%C3%BCbersicht/

Das Ubuntu Wiki ist wirklich sehr schön geschrieben.

Debian GNU/Linux https://www.debian.org/index.de.html
bei Antwort benachrichtigen
hans146 KarstenW

„Im Ubuntu Wiki ist eine kurze Einführung des Midnight Commanders. https://wiki.ubuntuusers.de/Midnight_Commander/ Im ...“

Optionen

Hallo KarstenW!

Dir meinen Dank für die ergänzenden Hinweise über "ubuntuusers" hinaus!

Ist eigentlich der "mc" immer noch die schnellste Art, rasch einen eben benötigten Befehl für das Terminal zu finden?

mfG, hans

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen
KarstenW hans146

„Hallo KarstenW! Dir meinen Dank für die ergänzenden Hinweise über ubuntuusers hinaus! Ist eigentlich der mc immer noch ...“

Optionen

Wenn du nicht genau weißt wie ein bestimmter Befehl lautet, dann kannst du den apropos Befehl nutzen um in den manpages (manual pages oder Handbuchseiten bei Unix oder GNU/Linux) zu suchen.

Beispiel:

winkler@debian:~$ apropos user
adduser.conf (5)     - Konfigurationsdatei für adduser(8) undaddgroup(8).
deluser.conf (5)     - Konfigurationsdatei für deluser(8) und delgroup(8)
adduser (8)          - richtet im System einen Benutzer oder eine Gruppe ein
deluser (8)          - entfernt einen Benutzer oder eine Gruppe aus dem System
newusers (8)         - erstellt oder aktualisiert mehrere neue Benutzer am Stück
runuser (1)          - einen Befehl mit ersetzter Benutzer - und Gruppen-ID ausführen
useradd (8)          - erstellt einen neuen Benutzer oder aktualisiert die Standardwerte für neue Benutzer
userdel (8)          - löscht ein Benutzerkonto und die dazugehörigen Dateien
usermod (8)          - verändert ein Benutzerkonto
users (1)            - die Benutzernamen der am aktuellen Rechner derzeit angemeldeten Benutzer ausgeben
HEAD (1p)            - Simple command line user agent
access (2)           - check user's permissions for a file
addgroup (8)         - add a user or group to the system
applygnupgdefaults (8) - Run gpgconf - apply-defaults for all users.
arpd (8)             - userspace arp daemon.
bsd-write (1)        - send a message to another user
chage (1)            - change user password expiry information
chfn (1)             - change real user name and information
crontab (1)          - maintain crontab files for individual users (Vixie Cron)
cuserid (3)          - get username
delgroup (8)         - remove a user or group from the system
eaccess (3)          - check effective user's permissions for a file
endusershell (3)     - get permitted user shells
environ (7)          - user environment
...

Debian GNU/Linux https://www.debian.org/index.de.html
bei Antwort benachrichtigen
hans146 KarstenW

„Wenn du nicht genau weißt wie ein bestimmter Befehl lautet, dann kannst du den apropos Befehl nutzen um in den manpages ...“

Optionen

Hallo KarstenW!

Das war es,  nach dem ich suchte!

Dir meinen besten Dank!

mfg, hans

Das schrieb ein Opa mit Pc Interesse-wer sonst-nur der!
bei Antwort benachrichtigen