Linux 14.858 Themen, 104.888 Beiträge

Endgültiges aus für ZFS

andy11 / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Richtig so Mister Torvalds:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Linus-Torvalds-erteilt-ZFS-im-Linux-Kernel-erneute-Absage-4633302.html

Es gibt genug andere Dateisysteme für Linux.

Andy

Man kann den Charakter eines Menschen danach beurteilen, wie er diejenigen behandelt, von denen er weder Vorteil noch Nutzen hat.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso andy11

„Endgültiges aus für ZFS“

Optionen
Es gibt genug andere Dateisysteme für Linux.


Einmal das und es wäre irgendwo auch absurd, einerseits proprietären Treiber-Code aus dem Kernelspace zu kicken und gleichzeitig ZFS einzubinden, obwohl es nicht unter die GPL fällt.

Ist ja nicht so, dass bei ehemals Sun und später Oracle schonmal so ein wenig Theater war mit Lizenzen wie bei Java. Dort ist das Thema auch noch nicht beendet, weshalb die kommerzielle Version von Java inzwischen unter Linux ebenfalls aus den Repos geflogen ist.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen