Linux 14.926 Themen, 105.543 Beiträge

Mozilla Thunderbird installieren?

newbie 1 / 24 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi@all,
ich bin eine totaler Lininux newbie und wollte euch mal fragen wie ich Mozilla Thunderbird 1.5 zum Installiren bringe.

Ist leider keine .rpm Datei, denn die kann ich nur problemlos installiren.


Also es ist eien .tar.gz Datei - keine Ahnung was das ist und wie ich diese Installiere.


Bitte um Tipps



Danke im voraus


Gruß



newbie 1

bei Antwort benachrichtigen
Joggel4 newbie 1

„Mozilla Thunderbird installieren?“

Optionen
Certe, toto, sentio nos in kansate non iam adesse
bei Antwort benachrichtigen
NANÜ Joggel4

„diese Seite sollte dir weiterhelfen:...“

Optionen

hi,
feiner Link, und
(obwohl egal welche Distri, egal ob GNOME oder KDE, entpacken, ausführen und entweder über Konsole jedesmal mit der Eingabe thunderbird starten oder ein Icon setzen)
lesen sollte jeder "Newbie" ihn allemal.

Gruß

NANÜ

P.S.
http://www.linux-fuer-alle.de/doc_show.php?docid=76&catid=8>
www.linux-fuer-alle.de/doc_show.php?docid=76&catid=8</a> wobei(< mit & lt ; und > mit & gt ; ohne Leerstelle gezeigt werden) mache ihn ausführbar =
http://www.linux-fuer-alle.de/doc_show.php?docid=76&catid=8

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ

Nachtrag zu: „@joggel4“

Optionen

.......hier HTML funktioniert. Heißt, daß < mit & lt ; ohne Leerstelle umschrieben wird, da es ja sonst direkt ein Tag wäre, eben so ist > mit & gt ; umschrieben.

lt = less than, gt = greater than..........also ergibt z.B. http://www.web.de>www.web.de z.B. da der erste Teil nie sichtbar istwww.web.de.

Thats all

NANÜ

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ newbie 1

„Mozilla Thunderbird installieren?“

Optionen

hi,
rpm brauchst du auch nicht, aber warum postest du deine Distribution nicht mit?!
Je mehr Infos, desto schnellere + genauere Hilfe(stellung)..........

http://www.thunderbird-mail.de/hilfe/dokumentation1.5/inst_installation.php = klickedeklick, lies hier, ist simpel

+

http://www.thunderbird-mail.de/hilfe/dokumentation1.5/#installation + noch mehr lesen

= betr. alles was der Arbeit mit dem Thunderbird dienlich ist.

Gruß + HTH

NANÜ

bei Antwort benachrichtigen
shnifti newbie 1

„Mozilla Thunderbird installieren?“

Optionen

Welche Distribution hast du denn?
Gerade bei Mozilla Thunderbird vermute ich das der Packetmanager deiner Distribution das leicht installieren kann, mit Befehlen wie apt-get install mozilla-thunderbird (debian) oder emerge thunderbird (gentoo).
Das was du da hast is ein *.tar.gz der Thunderbird Source. Diese musst du dir selber kompilieren:
-auspacken nach /usr/local/src (üblicherweise - kannst das auch wo anders hin hauen)
- ./configure (eventuelle parameterdranhängen - am besten mal ./configure --help ausführen)
- make
- make install
- make clean
- fertig :)
Packet wäre aber besonders für dich als Neuling empfehlenswerter...
shnifti

Meine Seite: http://www.shnifti-web.de.vu
bei Antwort benachrichtigen
newbie 1 shnifti

„Welche Distribution hast du denn? Gerade bei Mozilla Thunderbird vermute ich das...“

Optionen

Also da fängst es ja schon an -was ist combilieren und was sind Parameter.
Naja erstmal vielen Dank für eure Antworten



Ich benutze SuSE Linux OSS 10



MIt freundlichen Grüßen


newbie 1

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ shnifti

„Welche Distribution hast du denn? Gerade bei Mozilla Thunderbird vermute ich das...“

Optionen

hi shnifti,
bei Suse 10.0 oder 10.1 OSS ist eben keine Compilierung nötig; thunderbird.tar.gz herunterladen, in den gleichnamigen + automatisch erstellten Ordner entpacken + über Konsole starten/über Thunderbird im Ordner/oder Icon setzen (Pfadangabe reicht) mehr braucht es nicht.

Gruß

NANÜ

bei Antwort benachrichtigen
newbie 1 NANÜ

„hi shnifti, bei Suse 10.0 oder 10.1 OSS ist eben keine Compilierung nötig...“

Optionen

@NANÜ vielen Dank für die ANtwort ! und natürlich danke ich auch den anderen. Aber wie entpacke ich eine thunderbird. tar.gz ???



mfg



newbie 1

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ newbie 1

„@NANÜ vielen Dank für die ANtwort ! und natürlich danke ich auch den anderen....“

Optionen

...........mit Rechtsklick drauf (auf thunderbird.tar.gz)...............dann hast du 3 Optionen, hier entpacken, entpacken nach thunderbird oder entpacken nach.............beliebig
Wähle entpacken nach Thunderbird, der Ordner wird auf Nachfrage erstellt und dann startest du thunderbird aus dem Ordner oder per Konsole.
Einen Link erstellst du per Rechtsklick ins leere KDE (beliebige Arbeitsfläche), dann Verknüpfung mit URL wählen, den Pfad /home/deinname/thunderbird/thunderbird usw. eingeben.
Dann siehst du schon thunderbird, suche dir ein passendes Symbol unter Eigenschaften..........voila.

Gruß

NANÜ

bei Antwort benachrichtigen
newbie 1

Nachtrag zu: „@NANÜ vielen Dank für die ANtwort ! und natürlich danke ich auch den anderen....“

Optionen

Also vielen Dank! Das hat gut geklappt. Nun habe ich noc ein Problem und zwar mit der Installation vom adobe flash player.


Es ist auch eine tar.gz Dateii- doch irgendwie funzt das nicht auf dem gleichen weg. Es gibt auch eine Anleitung (doch die verstehe ich nicht :-( )




http://www.adobe.com/shockwave/download/download.cgi?P1_Prod_Version=ShockwaveFlash




Bitte euch nochmals um Hilfe



Gruß


newbie 1

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ newbie 1

„Danke! Ähnliches Problem mit flasch player“

Optionen

wieder entpacken, es wird ein Ordner namens install_flash_player_7_linux erstellt, öffnen und ganz links ist ein Skript namens flashplay-installer zu sehen.
Öffne eine Konsole und ziehe das Script mit links gedrückter Maustaste und dem Befehl "einfügen" dort hinein. Enter drücken + Script startet nach einer Weile und dein English reicht wohl noch um 2x Enter zu drücken, einmal m für mozilla oder o für opera zu wählen und dich zum Schluß 2x für y = yes oder ganz zum Schluß für ein n = no zu entscheiden..........;-)

Gruß

NANÜ

bei Antwort benachrichtigen
newbie 1 NANÜ

„selbe in Grün........ ;-)“

Optionen

Vielen Dank das ist ja gar nicht schwer man muss es eben nur wissen :-) .


Aber bei Thunderbird habe ich das ohne Konsole gemacht.



Naja nun habe ich noch ne Frage zur installation eines ATI Treibers ist eine .run Datei und ich habe das gleiche Prinzip ausprobiert. Doch mir fehlt die Berechtigung
acuh wenn ich mich als su angemeldet aheb in derKonsole


Was kann ich tun ? Funktioniert das doch anders????


Bitte wieder um nützliche TIPPS

Gruß

newbie 1



PS: Danke im voraus.

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ newbie 1

„selbe in Grün...auch bei ATI Treiber? ;-)“

Optionen

starte mit der Eingaber der Ziffer 3 (init 3) am Bootprompt (auch als Bootoptionen ausgewiesen). Logg dich als Root ein, Passwort folgt. Öffne einen Editor deines Vertrauens - empfehle mc (= midnight commander). Hangel dich da bis zum ATI-Treiber - in der Regel unter home/deinname abgelegt.
Jetzt (beim mc) in die Kommandozeile sh Atitreiber-Name.run eingeben..........das wars.

Je nachdem - habe nVidia - mußt du danach noch sax2 starten, bei nVidia wird der 3D Treiber automatisch aktiviert.
Danach mit init 5 in denselben wechseln oder neu booten.

Ansonsten gibt es im Netz haufenweise deutschsprachige Anleitungen - auch Schritt-für-Schritt - + auf der ATI-Homepage ist der Vorgang in deutsch gut erklärt...............lies bitte, es nimmt überhand..........trotzdem viel Erfolg.

Gruß

NANÜ

P.S. Voraussetzung:
du brauchst
bzw. solltest die Kernel-Sourcen
installiert haben, die findest du
auf der DVD unter Selektionen =>
Kernel Entwicklung!

bei Antwort benachrichtigen
newbie 1 NANÜ

„ATI-Treiber“

Optionen

Erstmal Danke für den TIPP. DOch ich habe da boch ne Frage.


Ich habe mir heute das Sonnderheft der GAMESTAR Linux für SPieler gekauft.


Da steht folgendes.......



1.Wechseln in die Konsole [

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ newbie 1

„ATI-Treiber“

Optionen

lies das aufmerksam durch =
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=46565

Gruß + viel Erfolg

NANÜ

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ newbie 1

„ATI-Treiber“

Optionen

also das Home Verzeichnis "so" zu benennen....................dann wunder dich nicht...............also, richte dir über YaST einen z.B. /home/newbie ein, übertrage alles auf diesen USER und lösche dann den anderen User-"Account".

Dann klappt auch die Einrichtung des ATI-Treibers............ :-)

Gruß

NANÜ

bei Antwort benachrichtigen
newbie 1 NANÜ

„P.S.“

Optionen

Also ich habe meinen Felr festgestellt ich hatte diese Zeichen ( ) mit eingegebne das war natürlich falsch.

Also der Link ist echt klasse und einfach zu verstehen, doch leider klappt die Instalation nicht problemlos, denn nachdem installieren des Treibers habe ich immer noch keine 3D-Unterstützung.


Beim öffnen des ATI Control steht folgendes:


Driver does not provide the FireGL X11 extensions!
Panel components will operate only partially.




Was hab ich falsch gemacht ! Wie kann ich das Problem beheben?




Bitte um TIPPS und TRiKCS



Danke im voraus


Gruß


newbie 1

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ newbie 1

„ATI Treiber läuft nicht richtig“

Optionen
Driver does not provide the FireGL X11 extensions!
Panel components will operate only partially.


Da steht der Grund. Der Treiber unterstützt keine FireGL Erweiterungen. Die angezeigten Komponenten arbeiten nur teilweise.

Ergo mußt du dir einen anderen Treiber herunterladen, suche mal auf der ATI-Homepage nach oder poste mal deine ATI-Karte, das hättest du schon längst tun sollen.

Gruß

NANÜ
bei Antwort benachrichtigen
newbie 1 NANÜ

„ATI Treiber läuft nicht richtig“

Optionen

Also den Treiber habe ich von dem Gamestar Sonderheft LINUX für SPIELER deshalb ging ich davon aus dass es der richtige Treiber ist.


Also ich bin im Besitz einer Club3D Radeon 9600



Gruß


newbie 1

bei Antwort benachrichtigen
newbie 1

Nachtrag zu: „ATI Treiber läuft nicht richtig“

Optionen

Also ich habe heute auf der website von ATI nach einem Treiber gesucht, doch allerdings fand ich ich keinen mit FireGL x11 extensions Unterstützung.



Also habe ich einfach mal einen ausprobiert, doch leider lief diese Aktion schief.



Was kann ich tun?



Gruß

newbie 1

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ newbie 1

„ATI Treiber läuft nicht richtig“

Optionen

...........gibt es neue Treiber + einen Bericht über diese
http://www.tecchannel.de/news/themen/linux/446023/index.html = hier

Die sollten jetzt auch deiner Karte "auf die Sprünge" helfen!

Gruß

NANÜ

bei Antwort benachrichtigen
newbie 1 NANÜ

„ab heute.............“

Optionen

Vielen Dank für den Link ich war gerade auf https://support.ati.com/ics/support/default.asp?deptID=894&task=knowledge&folderID=300 aber auf welchen der Beiden Linkie muss ich klicken um zu diesen genannten Treiebr zu kommen





Gruß


newbie 1

bei Antwort benachrichtigen
NANÜ newbie 1

„Danke, noch eine Frage“

Optionen

beide und hiermit entlasse ich dich in die Linux-Unabhängigkeit............. :-D......

Gruß + lies mal ein wenig mehr.........

NANÜ

bei Antwort benachrichtigen
newbie 1 NANÜ

„beide und hiermit entlasse ich dich in die Linux-Unabhängigkeit................“

Optionen

ok werde ich machen



Trotzdem danke



Gruß

bei Antwort benachrichtigen