Linux 14.949 Themen, 105.915 Beiträge

suse linux 7.2 probleme bei domainauflösung

the brain / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

zeawus ich habe gerade meinen server auf suse linux umgestellt, und will meine anderen rechner mit masquerading ans netz anbinden. hab alles so eingestellt, wie in der doku beschrieben, aber ich hab ein problem: die clients können nur IP\'s pingen. meine /etc/resolv.conf stimmt, aber die auflösung der domains funzt nicht! ich glaube das liegt an der firewall des servers (SUSEfirewall). was muss ich wo einstellen? danke schon jetzt MFG the brain

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) the brain

„suse linux 7.2 probleme bei domainauflösung“

Optionen

Hast Du einen eigenen DNS aufgesetzt?
Wenn ja, läuft named?
Wenn named läuft, hast Du die root.cache definiert?

bei Antwort benachrichtigen
the brain

Nachtrag zu: „suse linux 7.2 probleme bei domainauflösung“

Optionen

nein, hab keinen dns aufgesetzt. kann des sein, dass ich die dns funktion unabsichtlich aktiviert hab? naja, da ist meine /etc/rc.config.d/firewall.rc.config.

# Copyright (c) 1999-2001 SuSE GmbH Nuernberg, Germany. All rights reserved.
#
# Author: Marc Heuse

bei Antwort benachrichtigen
Klaus_T the brain

„nein, hab keinen dns aufgesetzt. kann des sein, dass ich die dns funktion...“

Optionen

FW_SERVICES_INTERNAL_UDP=""
Setze das mal auf domain oder dns.

Ich kenne mich mit der Susewall nicht aus, auf jeden Fall muss fuer die Nameserveraufloesung udp auf accept oder reject stehen.
Schalte das Dingen am besten ab und erstelle die Regeln selbst, bei 2.2.X mit ipchains, bei 2.4.X mit iptables.

Klaus

bei Antwort benachrichtigen