Linux 14.949 Themen, 105.915 Beiträge

SuSE Linux 7.2 als Router

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

ich habe in meinem Heim-Netzwerk einen Rechner mit SuSE Linux 7.2 ausgestattet und möchte damit zwei Subnetze Routen. Ich habe schon in /etc/rc.config IP_Forwarding eingeschaltet und in die Routing-Tabelle die beiden Subnetze eingetragen. Es funktioniert aber nicht.
Könnt ihr mir helfen?

bei Antwort benachrichtigen
Anonym (Anonym)

„SuSE Linux 7.2 als Router“

Optionen

Was geht denn nicht ? Was sagt ein ping von A nach B, was einer
von B nach A ? Wie sehen die Routen Tabellen aus (route -n wirft
eine hübsche Tabelle aus). Wie sind die Interfaces konfiguriert ?
(ifconfig liefert hier die nötigen Infos)

mfg. j. - www.obira.de

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Anonym

„Was geht denn nicht ? Was sagt ein ping von A nach B, was einer von B nach A ?...“

Optionen

Interface eth0 hat die IP-Adresse 192.168.2.1, eth1 hat 192.168.1.1,
in der Routing Tabelle (in /etc/route.config) habe ich
192.168.2.0 0.0.0.0 255.255.255.0 eth0 und
192.168.1.0 0.0.0.0 255.255.255.0 eingetragen
Den Rechner selbst kann ich sowohl vom Netz 192.168.1.0 als auch vom Netz 192.168.2.0 pingen.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Interface eth0 hat die IP-Adresse 192.168.2.1, eth1 hat 192.168.1.1, in der...“

Optionen

habe das problem schon gelöst. Thx

bei Antwort benachrichtigen