Linux 14.920 Themen, 105.511 Beiträge

Routing Problem (?)

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi ho,

ich hab\' ein kleines problem. ich nutze ip-masquerading um aus meinem netzwerk ins internet zu kommen. während eines (internet)downloads fiel mir auf, daß ich mit einem einfachten ftp download von dem linux-server den (internet)download zum stehen brachte. das ganze lies sich beliebig wiederholen. ...
hat jemand eine idee ???

bei Antwort benachrichtigen
Anonym (Anonym)

„Routing Problem (?)“

Optionen

Habe ich das richtig verstanden ?

Du machst einen Download aus dem Internet. Der Linux Rechner fungiert als Router.
Du machst parallel einen, bei dem der Linux Rechner als Server fungiert.

Problem: Der Download aus dem Internet bleibt stehen.

Theorie 1:
Du machst beide Downloads vom selben Rechner. Der FTP Download vom
lokalen Server macht deine Bandbreite dicht. (FTP verwendet extrem
große Pakete)
Theorie 2:
Du machst die Downloads von verschiedenen Rechner, aber Du verwendest
einen HUB und keinen Switch. Siehe Theorie 1
Theorie 3:
Du bist über ISDN mit dem Internet verbunden. Die ISDN und die Netzwerkkarte
verwenden den selben IRQ. Sollte eigentlich nicht passieren aber bei
Plug und Trug weiss man nie :(
Theorie 4:
Du hast es irgendwie geschafft, daß auch lokale Verbindungen durch die
Masquerading Queue laufen, und selbige überläuft. (Jetzt wirds aber
schon recht esoterisch :)
Theorie 5-n:
Alle mögliche :)

j. - www.obira.de

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Routing Problem (?)“

Optionen

Seltsam,

heute hat sich das problem erledigt, das einzige was sich geändert hat ist, daß ich den DMA zugrif für die server platten aktiviert hab. (vielleicht war die cpu zu ausgelastet ?!!? (oder ich hab in meinem neuen kernel irgendwas anderes "verbessert"))

danke trotzdem ;)

bei Antwort benachrichtigen