Linux 14.935 Themen, 105.676 Beiträge

Routing & Nvidia Treiber

Leckermatz (Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe vorgestern den neuen Nvidia Treiber installiert und das Ding rennt ohne Ende. Hatte mehrere spürbare Performance
Sprünge: Xfree 3.3.6 -> Xfree 4.0 -> Nvidia 0.93 -> Nvidia 0.94

Habe aber noch eine Frage, ich benutze Suse 6.3 und beim Neustart erhalte ich manchmal
die Fehlermeldung, das das "Route" nicht funktioniert. Manchmal geht es und manchmal
auch nicht...komisch. Auf jeden Fall habe ich keine Nachteile gespürt, wenn es mal nicht
geht. Wofür ist das gut? Wenn es eh egal ist, kann ich es ja auch gleich ganz rausschmeissen
oder ??

Mfg
Sven

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Leckermatz (Anonym)

„Routing & Nvidia Treiber“

Optionen

Wenn Du Deinen PC als Einzelplatzrechner betreibst kannst Du Routing
deaktivieren. Routing ist notwendig um von einem Netzwerk auf ein anderes
zuzugreifen.

bei Antwort benachrichtigen
gombo (Anonym) Leckermatz (Anonym)

„Routing & Nvidia Treiber“

Optionen

Lass das auf jeden fall drinne !!!
Selbst ohne Netzwerk ist eine sog Loopback route eingetragen, die der Rechner teilweise benötigt, um mit sich selbst zu kommunizieren. Einige Dienste machen das so !!
Auch wenn du ein Modem oder ISDN dialup machen willst brauchst du routing !!
In der Routing tabelle ist eingetragen welche IP Pakete wo hin geschickt werden. Mit dem Befehl "route" (ohne Anführungszeichen natürlich) kannst du dir die Routingeinträge ansehen !

bei Antwort benachrichtigen