Linux 14.928 Themen, 105.575 Beiträge

Probleme mit locate / updatedb

floriB / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Seit einiger Zeit funktioniert locate bei mir nur noch, wenn ich updatedb als root starte. Das ist aber blöde, weil ich nicht will, dass locate jedem Benutzer alle Verzeichnisse zeigen kann. Üblicherweise wird updatedb ja von nobody gestartet, aber auch wenn ich die Datei /var/lib/locatedb lösche, kann nobody sie nicht mehr neu anlegen. Was tun? Kann mir einer einen Tip geben? (Eine leere locatedb anlegen mit Besitzer nobody.nogroup hab ich schon versucht. Klappt nicht.)

bei Antwort benachrichtigen
Anonym floriB

„Probleme mit locate / updatedb“

Optionen

Aus der Manpage entnehme ich:

updatedb has a parameter "--localuser". it runs the find as this user.

Updatedb wird also von "root" gestartet, führt den "find" aber als
der angegebene User durch. Wenn updatedb von "nobody" gestartet
wird, schlägt das Schreiben der Datenbank fehl.

j.

bei Antwort benachrichtigen