Linux 14.928 Themen, 105.575 Beiträge

Linux, oder was???!!!

Markus Senkel (Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallöchen zusammen,

also, was soll ich sagen?! Ich habe mir gestern die neue Suse 7.0 Distri gekauft. Grund dafür war mal wieder, dass ich mich furchtbar über Windows 98 aufgeregt habe (einschl. den ganzen MS Kram). Ich dachte mir, so jetzt reicht es!!! Was andere mit Linux können, kann ich auch (lernen)...

Ich habe vor ca. 2 Jahren schon schmerzhafte Erfahrungen mit Linux machen müssen, da ich damals schon bei der Mauskonfiguration gescheitert bin. Allerdings soll Linux ja mittlerweile relativ einfach zu installieren sein, und die Hardwareerkennung soll auch gut funktionieren.

Die Installation verlief auch soweit ganz gut. Jetzt habe ich allerdings ein paar Fragen und ich hoffe, dass Ihr mir dabei helfen könnt:

1. Angezeigt wird meine Fritz Card zwar richtig, bei der Konfiguration findet er dann aber eine Teledat 150. Warum?

2. Auch ich habe festgestellt, dass beim ersten Reboot (während der Installation) das System meint, mein USB wäre nicht im Bios aktiviert, obwohl ich eine USB Maus benutze (die auch funktioniert)! Was bedeutet das?

3. Leider bekomme ich aber keine Verbindung in das Internet. Der fragt da nach IP-Adressen usw.! Was stellt man denn da so ein???

4. Die Hardwarebeschleunigung meiner Voodoo 3 3000 lässt sich nicht aktivieren. Geht das bei jemanden?

Fragen über Fragen (ich hätte noch tausend weitere)! Ich bin halt doch etwas Windows-verwöhnt, zumindest was die Konfiguration des Systems angeht.

Für Eure Antworten bin ich sehr dankbar, und vielleicht hat ja einer von Euch ein paar motivierende Worte für mich, da ich die Win98 CD schon wieder in den Händen halte... ;-)

Danke und Gruß,
Markus

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Markus Senkel (Anonym)

„Linux, oder was???!!!“

Optionen

Hallo,

(fast) die gleichen Prob's habe ich auch mit SuSe 7.0 Prof. .

zu 1.) zeigt bei mir auch während der Konfig. mit Yast 2 Fritz Card PCI an und später eine Teledat 150 ( sind ja auch identisch, die Teledat 150 ist eine Fritz Card ) . Beim Installieren des ISDN mit Yast 1 zeigt er wieder richtig eine Fritz Card PCI an.

zu 2.) Bei mir funktioniert die USB Erkennung ( erkennt den USB Hub mit allen 4 Anschlüssen, die Maus, den Drucker, u.s.w. ). Wenn die Maus und Deine anderen USBgeräte funktionieren, dann ist es doch OK.

zu 3.) Mit Suse 6.4. kam ich noch ins Internet, mit SuSe 7.0 bin ich im Moment noch am KÄMPFEN. Die IP Adressen holst Du am besten bei Deinem Internetprovider ein. Wenn ich den Internetzugang fertig habe ( Wenn ? :-) ) dann gebe ich Dir hier die Anleitung weiter.

zu 4.) Bei meiner TNT 2 Pro geht es. Schau oder frag mal bei SuSe nach.

Laß die Windows CD erst mal beiseite. Richte am besten Linux und Windows paralell ein. Ich habe meine 4.5 GB FP in eine mit 2.0 GB für Windows und 2.3 GB für Linux eingerichtet. So kann ich in Ruhe Linux ausprobieren ( was ja auch Spaß macht ).

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Markus Senkel (Anonym)

„Linux, oder was???!!!“

Optionen

Nochmal zu 3.) Er fragt Dich nach dem DNS Server Deines Providers. Die IP kriegst Du - falls Du noch windows hast raus indem Du eine Verbindung erstellst und dann winipcfg eintippst und dann den DNS Server raussuchst.

bei Antwort benachrichtigen