Linux 14.930 Themen, 105.636 Beiträge

Linux als Gateway auf 486er ?

Maatin (Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hai, Leute,
ich plane für mein Heimnetzwerk einen Linuxrouter einzusetzen (wenn ich das blöde DSL endlich krieg).
Ich habe Suse Linux 6.1 und 6.4 zur Verfügung. Da Geld aber nicht auf den Bäumen wächste und ich nicht noch mehr PCs kaufen will, hat mir ein Kollege aus der Firma gesagt, daß mein 486 DX2/50 mit 20 MB als Gateway Netzwerk/Internet komplett ausreichen würde.
Ich würde dann natürlich nur auf terminal ebene und nicht mit der grafischen Benutzeroberfläche arbeiten.

Aber, schafft das der 486er ????

Ich hab Suse Linux 6.1 bisher nur auf nem P200 mit 64MB laufen - oder besser rennen ... aber ohne Probleme, den Rechner brauch ich aber wieder als Windoof-Internet Rechner! (Da Netscape unter Linux scheisse ist)

bei Antwort benachrichtigen
Zaphod Maatin (Anonym)

„Linux als Gateway auf 486er ?“

Optionen

Hallo Maatin,
reicht locker - hette auf soner Kiste sogar mal X laufen ;-)
Gruß, Z.

bei Antwort benachrichtigen
Hans3014 Maatin (Anonym)

„Linux als Gateway auf 486er ?“

Optionen

laut meiner Linux 6.4-Schachtel soll's schon auf einem 486dx laufen.
es gibt aber auch spez. Router-Distributionen, z.B. auf adsl-support.de: http://www.adsl-support.de/linux_down.htm (Coyote oder Fli4L)

Hans
PS: krieg im Feb2001 auch DSL; bei mir steht noch ein 386er rum, mit dem sollte es auch noch funzen.

bei Antwort benachrichtigen