Linux 14.926 Themen, 105.540 Beiträge

Kurzanleitung go!Linux Installation + ISDN für Anfänger

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

zuerst aus Downloadbereich von nickles Kisdn saugen (paßt direkt auf eine Diskette) anschl. Cd einlegen u. PC rebooten, den Anweisungen auf Cd folgen. x-konfig. unbedingt manuell durchführen und testen (Auflösung usw.) Nach erfolgtem Neustart unter root einloggen und startx eingeben. Anschließend von CD folgende Pakete nachinstallieren: Kisdn, isdn4k-utils, isdnadmin-0.4...(leider sind Pakete auf der Cd verteilt, darum in den Unter- verzeichnissen suchen). Mit einem Editor zb Kedit folgende Datei öffnen: /etc/fstab hier in der Zeile /dev/fd0 ((Anonym))

Antwort:
leider wurde die Hälfte nicht ausgehangen, so gehts weiter: in der Datei /etc/fstab die Zeile /dev/fd0 /mnt/floppy suchen und den Eintrag ext2 durch vfat ersetzen. Anschließend Editor schließen, Diskette mit gesaugtem Kisdn rein und auf Kisdn-rpm klicken. Nun nur noch install. und weiter wie auf Seite 72 im Heft. Achtung: vor entfernen der Diskette erst Floppy ummounten !!!
((Anonym))

Antwort:
leider kam nicht alles ans Brett, - hier die Fortsetzung: ...in der Zeile /dev/fd0 /mnt/floppy den Eintrag ext2 durch vfat ersetzen. Jetzt lässt sich Floppy mounten (erst Diskette mit gesaugtem Kisdn einlegen) und durch klick auf Kisdn-rpm installieren. Vor entfernen der Diskette Floppy ummounten!!! Jetzt weiter wie auf Seite 72 im Heft. (Bei t-online setzt sich der Benutzername aus der Zugangsnummer, der eigenen Telefonnummer, einer Raute und der Mitbenutzersuffix zusammen)
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Kurzanleitung go!Linux Installation + ISDN für Anfänger“

Optionen

leider wurde die Hälfte nicht ausgehangen, so gehts weiter: in der Datei /etc/fstab die Zeile /dev/fd0 /mnt/floppy suchen und den Eintrag ext2 durch vfat ersetzen. Anschließend Editor schließen, Diskette mit gesaugtem Kisdn rein und auf Kisdn-rpm klicken. Nun nur noch install. und weiter wie auf Seite 72 im Heft. Achtung: vor entfernen der Diskette erst Floppy ummounten !!!
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Kurzanleitung go!Linux Installation + ISDN für Anfänger“

Optionen

leider kam nicht alles ans Brett, - hier die Fortsetzung: ...in der Zeile /dev/fd0 /mnt/floppy den Eintrag ext2 durch vfat ersetzen. Jetzt lässt sich Floppy mounten (erst Diskette mit gesaugtem Kisdn einlegen) und durch klick auf Kisdn-rpm installieren. Vor entfernen der Diskette Floppy ummounten!!! Jetzt weiter wie auf Seite 72 im Heft. (Bei t-online setzt sich der Benutzername aus der Zugangsnummer, der eigenen Telefonnummer, einer Raute und der Mitbenutzersuffix zusammen)
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen