Linux 14.929 Themen, 105.580 Beiträge

Grundlegende Fragen

Pusik / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo alle zusammen!!!
Mit "Windows" zu arbeiten ist für mich kein größes Problemm. Aber ich bin kein eingefleischter "Windowsanwender" und werde gern jetzt "Unix" lernen und kann nicht mitkriegen was "Unix" und was "Linux" ist. Ich bitte nicht um Aufregung sonder um :
1.Wo finde ich ausfürliche Information darüber?
2.Womit fange ich am besten an, um nach "Windows" - "Unix" zu lernen?
Danke..

bei Antwort benachrichtigen
AST Pusik

„Grundlegende Fragen“

Optionen

Hallo, Unix ist ein Begriff für Netzwerkbetriebssysteme in großen Netzen. Linux ist ein Betriebssystem das Unix bis zu einem gewissen Grad nachempfunden ist. (so ganz grob gesagt) Wenn du nicht Admin in einer großen Firma werden willst, Bist du wohl eher an Linux interesiert. Hier würde ich dir anraten ein gutes Buch zu kaufen.

Alex

bei Antwort benachrichtigen
Anonym AST

„Hallo, Unix ist ein Begriff für Netzwerkbetriebssysteme in großen Netzen....“

Optionen

this is not entirely correct...

Unix ist ein Trademark (mit häufig wechselnden Besitzern) das
ursprünglich AT&T gehörte und ein Betriebsystem bezeichnet, daß
ursprünglich (1970) von Ritchie, Thompson usw. auf einer PDP11
entwickelt wurde.

Neben dem AT&T Unix Zweig gibt es den Berkley Zweig (BSD) entstanden
wegen der etwas restriktiven Lizenzpolitik von AT&T.

Heute gibt es unzählige Unix Varianten mit mehr oder weniger
weiter Verbreitung. (Solaris von Sun, AIX von IBM, OSF von DEC
Free/Net BSD, usw.) Die aber letztendlich alle entweder auf
BSD oder AT&T basieren.

Der Linux Kernel ist eine völlige Neuentwicklung. Stellt also eine
neue Variante dar. Da der Anwender nie, der Programmierer selten
direkt mit dem Kernel kommuniziert ist das aber eigentlich recht
wurscht. (Eine Meinung, die man in Kernel Mailinglisten besser
nicht vertreten sollte :)

Wer sich für Unix interessiert, kann mit Linux sehr viel lernen
sollte sich aber nicht zu sehr an diverse "Linux" Features
gewöhnen. KDE z.B. erleichtert zwar den Einstieg, produziert aber
wenig übertragbares Wissen.

j.

Ps: Zur Geschichte von Unix empfehle ich "A quarter century of
Unix" von Peter H. Salus (Addison Wesley) Zitat: "On June 12, 1972,
Ken Thompson and Dennis Ritchie wrote: "The number of UNIX
installations has grown to 10, with more expected"

bei Antwort benachrichtigen
Killi Pusik

„Grundlegende Fragen“

Optionen

Hi...

Ich würde mir an deiner Stelle Suse Linux kaufen....(ca 80 DM)
Dort ist gleich ein Handbuch bei und du hast noch jede Menge Software dabei...

CU

Killi :)

bei Antwort benachrichtigen
joschi (Anonym) Pusik

„Grundlegende Fragen“

Optionen

Um mit Unix Klarzukommen sollte man erst mal an der Linux "Textkonsole" arbeiten.
Findest du dich dort gut zurecht, ist der umstieg auf Unix nicht so schwer.

bei Antwort benachrichtigen