Linux 14.929 Themen, 105.580 Beiträge

Shutdown Rechte verändern ?

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
an meinem PC arbeiten mehrere Leute, bzw. spielen mehrere. Wie kann ich den Rechner so einstellen, das alle Nutzer, d.h. nicht nur root, das Recht haben, das System zu beenden oder neu zu starten.
Version SUSE 6.2, kein graphisches login - soll auch so bleiben.
Danke für Eure Hilfe. ((Anonym))

Antwort:
Mehrere Möglichkeiten...
Du kannst das Shutdown Kommando "suid" Root machen. Dann kann es jeder User starten.
chmod +s /sbin/shutdown
Nachteile: Jeder kann es ausführen, auch User die sich übers Netz einloggen. SUID Root Programme stellen allg. ein hohes Sicherheitsrisiko dar.
Alternative:
Du trägst in der Datei /etc/inittab ein, daß CTRL-ALT-DEL zu einem kontroliertem Reboot/Shutdown führt.
Eintrag der Art:
ca::ctrlaltdel:/sbin/shutdown -h -t 4 now
Vorteil: Leute können nur sehr schwer CTRL-ALT-DEL übers Netz drücken. Kein SUID Prg. Erforderlich.
Nachteil: Geht nur an der Konsole.
j.
(jay)

bei Antwort benachrichtigen
jay (Anonym)

„Shutdown Rechte verändern ?“

Optionen

Mehrere Möglichkeiten...
Du kannst das Shutdown Kommando "suid" Root machen. Dann kann es jeder User starten.
chmod +s /sbin/shutdown
Nachteile: Jeder kann es ausführen, auch User die sich übers Netz einloggen. SUID Root Programme stellen allg. ein hohes Sicherheitsrisiko dar.
Alternative:
Du trägst in der Datei /etc/inittab ein, daß CTRL-ALT-DEL zu einem kontroliertem Reboot/Shutdown führt.
Eintrag der Art:
ca::ctrlaltdel:/sbin/shutdown -h -t 4 now
Vorteil: Leute können nur sehr schwer CTRL-ALT-DEL übers Netz drücken. Kein SUID Prg. Erforderlich.
Nachteil: Geht nur an der Konsole.
j.
(jay)

bei Antwort benachrichtigen