Linux 14.929 Themen, 105.580 Beiträge

Schei## Linux !!!!!!!!!!!

Boris / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Was findet ihr an diesen Linux ???
Die meiste Software ist noch nicht kompatibel .
Die Hardware ebenfalls ( zum großteil ) nicht.
Linux braucht meiner Meinung noch lange bis es eine Alternative wird für Win... ist.
Bin auch nicht Glücklich mit Microsoft aber man hat ja keine
andere Wahl ! (Boris )

Antwort:
Du hast leider recht!
Linux ist praktisch noch in den kinderschuhen (zumindest für privat-user). die programmierer wollen aber immer mehr proggis
für linux anbieten! netscape und star-office sind nur die ersten
hehe.
die vorzüge von linux sind momentan im server-bereich:
verdammt schnell im netz
verdammt stabil (stürzt fast nie ab)
verdammt sicher (kaum sicherheitslücken)
und
die rechner müssen nur 1x im monat neu gebootet werden (höchstens!!)
winnt-rechner müssen praktisch täglich neu booten
cu
(Der Pinky )

Antwort:
Ich wills mal so sagen: Linux ist zwar momentan noch keine Alternative zu Microsoft, was daran liegt, daß 1. Linux einfach noch nicht so einfach zu bedienen ist (und es wird wohl noch sehr lange dauern BIS das so ist) und 2. Spieler eben Win9x für Ihre Spiele brauchen (abgesehen von ein paar netten Ausnahmen wie z.B. Quake)...aber LINUX ist zumindest eine sehr nette Ergänzung zu Windows (zum "nebenher laufenlassen")...was die Stabilität betrifft, stimme ich Dir zu, PINKY; mein LINUX ist bisher noch nie abgestürzt (natürlich habe ich es auch noch nicht sooo lang)...was die Sicherheit angeht ein kleiner Einspruch: LINUX ist nicht das sichere Betriebssystem schlechthin, auch hier gibt es eine Menge Lücken; aber es ist zumindest so, daß wenn mal wieder eine Lücke gefunden wird, für gewöhnlich rasend schnell ein Patch für das problem vorhanden ist...!
(Hobbes )

Antwort:
Hi !
Kompatible Software ??? > Linuxprogs laufen alle, Unix die meisten.
Software gibt es wie Sand am Meer. (Teilweise Kommandozeile aber das gut
so)
Hardware ??? > Hast du deine Kiste aus Teilen vom Mars
zusammengeschraubt, oder hast Du lauter USB-Dreck usw. ?
Alternative zu Win ??? Ist es eindeutig ! Das Problem ist nur, daß ein
normaler Winanwender das doch völlig andere Konzept meistens nicht
versteht. Versucht er es, sind die Grundlagen in 1/2 Jahr verstanden und
alles funktioniert.
Compaq bietet die neue Proliant Serverreihe (8x Xeon) auch mit Linux an.
Sie würden es nicht tun, wenn Linux nicht funktionieren würde.
Linux ist das bessere WinNT und NT ist auch nicht für jeden geeignet.
Bleib lieber bei Windows. Dort kannst Du dann auch zu recht die Fehler
auf die Software schieben. Bei Linux bist Du meistens selber schuld.
Nichts für ungut
Florian
(Florian)

Antwort:
da du ja dein linux noch nicht so lange laufen hast lassen: du kannst zwaar linux nicht abstürzen, aber blockieren:
das geht so 1. dosemu installieren, 2. dosemu starten mit 0-ter priorität, 3. ein dos-proggi starten, das den dosemu abstürzen läßt
normalerweise müßte dein pc jetzt hängen - wenn nicht, gib dosemu priorität "-1" (hehe)
PS: mit dosemu habe ich heute mein linux komplett zerschossen...
zu der sicherheit: windows95 öffnet jedem hacker (auch den schlechteren) "tür und angel" (oder wie der spruch jetzt heist)...
wer schon versucht hat, in ein linux-system einzubrechen, weiß, wie schwer das ist..
im vergleich zu win95 IST linux verdammt sicher.
(trotzdem hast du ja irgendwie recht, aber KEIN OS der welt ist 100% sicher)
(Der Pinky )

Antwort:
OK.
Linux ist KEINE Alternative zu Microsoft !
Software . OK . sehr vielseitig.
stabil ? sehr sogar!
Möglichkeiten ? Hmm viele
Aber die meisten Firmen arbeiten mit Win XXXX
und ich kann keine Programme / Spiele / oder sonstige Software nutzen
die einigermaßen bekannt ist( oder die ich benötige ) .
Es bringt mir halt nicht besonder viel wenn ich Software nutze
die außer mir vieleicht irgend ein Freak kennt.
Das wird sich in der nächsten Zeit sicher ändern.
Aber hält Linux das durch ? Was macht Mic.
Ach ja Wozu brauche ich Linux auf einem ganz normalen Computer( mit winXXX )???
Ich kann damit doch eigentlich nichts weltbewegendes anfangen !
Es bleiben ei

bei Antwort benachrichtigen
Der Pinky Boris

„Schei## Linux !!!!!!!!!!!“

Optionen

Du hast leider recht!
Linux ist praktisch noch in den kinderschuhen (zumindest für privat-user). die programmierer wollen aber immer mehr proggis
für linux anbieten! netscape und star-office sind nur die ersten
hehe.
die vorzüge von linux sind momentan im server-bereich:
verdammt schnell im netz
verdammt stabil (stürzt fast nie ab)
verdammt sicher (kaum sicherheitslücken)
und
die rechner müssen nur 1x im monat neu gebootet werden (höchstens!!)
winnt-rechner müssen praktisch täglich neu booten
cu
(Der Pinky )

bei Antwort benachrichtigen
Hobbes Der Pinky

„Schei## Linux !!!!!!!!!!!“

Optionen

Ich wills mal so sagen: Linux ist zwar momentan noch keine Alternative zu Microsoft, was daran liegt, daß 1. Linux einfach noch nicht so einfach zu bedienen ist (und es wird wohl noch sehr lange dauern BIS das so ist) und 2. Spieler eben Win9x für Ihre Spiele brauchen (abgesehen von ein paar netten Ausnahmen wie z.B. Quake)...aber LINUX ist zumindest eine sehr nette Ergänzung zu Windows (zum "nebenher laufenlassen")...was die Stabilität betrifft, stimme ich Dir zu, PINKY; mein LINUX ist bisher noch nie abgestürzt (natürlich habe ich es auch noch nicht sooo lang)...was die Sicherheit angeht ein kleiner Einspruch: LINUX ist nicht das sichere Betriebssystem schlechthin, auch hier gibt es eine Menge Lücken; aber es ist zumindest so, daß wenn mal wieder eine Lücke gefunden wird, für gewöhnlich rasend schnell ein Patch für das problem vorhanden ist...!
(Hobbes )

bei Antwort benachrichtigen
Der Pinky Hobbes

„Schei## Linux !!!!!!!!!!!“

Optionen

da du ja dein linux noch nicht so lange laufen hast lassen: du kannst zwaar linux nicht abstürzen, aber blockieren:
das geht so 1. dosemu installieren, 2. dosemu starten mit 0-ter priorität, 3. ein dos-proggi starten, das den dosemu abstürzen läßt
normalerweise müßte dein pc jetzt hängen - wenn nicht, gib dosemu priorität "-1" (hehe)
PS: mit dosemu habe ich heute mein linux komplett zerschossen...
zu der sicherheit: windows95 öffnet jedem hacker (auch den schlechteren) "tür und angel" (oder wie der spruch jetzt heist)...
wer schon versucht hat, in ein linux-system einzubrechen, weiß, wie schwer das ist..
im vergleich zu win95 IST linux verdammt sicher.
(trotzdem hast du ja irgendwie recht, aber KEIN OS der welt ist 100% sicher)
(Der Pinky )

bei Antwort benachrichtigen
Hobbes Der Pinky

„Schei## Linux !!!!!!!!!!!“

Optionen

Absturz: Ich werd's bei Gelegenheit mal probieren ;-)
Sicherheit: Klar, im Vergleich zu Win ist es natürlich sicherer, keine Frage...ich mein ja nur...Linux hat oft den Ruf, SO sicher zu sein, aber SO sicher ist es nun mal auch nicht... ;-)
(Hobbes )

bei Antwort benachrichtigen
KingSimon Hobbes

„Schei## Linux !!!!!!!!!!!“

Optionen

Moin Moin
Also ich lasse LINUX bei mir als Server Betriebssystem laufen und bin damit sehr zufrieden.
Nun zum Thema Sicherheit:
Ihr tut so als würden jeden TAg Leute versuchen auf eure Rechner zuzugreifen und auf eure Spielstände oder sonst irgend etwas unwichtiges zu schauen.
Also ich bin mit der Sicherheit sehr zufrieden.
Hat von euch es jemand schon mal geschafft ein LINUX System zu knacken?
Also wenn dann viel Glück.
Denn die Sicherheit von WINDOOF9X ist dagegen ja wohl lachhaft.
Also dann noch viel Spaß.
Früher oder später gibt es sowieso alle programme für LINUX.
Ist nur noch eine Frage der Zeit.
(KingSimon)

bei Antwort benachrichtigen
Tim Pfeiffenberger KingSimon

„Schei## Linux !!!!!!!!!!!“

Optionen

He du Doofmann. Hat den schon jemand versucht deine Spielstände eines von einen Windows NT Sever oder Windows 95 Clients zu klauen? Das ist jawohl genauso schwierig und unwarscheinlich!
(Tim Pfeiffenberger)

bei Antwort benachrichtigen
florian Boris

„Schei## Linux !!!!!!!!!!!“

Optionen

Hi !
Kompatible Software ??? > Linuxprogs laufen alle, Unix die meisten.
Software gibt es wie Sand am Meer. (Teilweise Kommandozeile aber das gut
so)
Hardware ??? > Hast du deine Kiste aus Teilen vom Mars
zusammengeschraubt, oder hast Du lauter USB-Dreck usw. ?
Alternative zu Win ??? Ist es eindeutig ! Das Problem ist nur, daß ein
normaler Winanwender das doch völlig andere Konzept meistens nicht
versteht. Versucht er es, sind die Grundlagen in 1/2 Jahr verstanden und
alles funktioniert.
Compaq bietet die neue Proliant Serverreihe (8x Xeon) auch mit Linux an.
Sie würden es nicht tun, wenn Linux nicht funktionieren würde.
Linux ist das bessere WinNT und NT ist auch nicht für jeden geeignet.
Bleib lieber bei Windows. Dort kannst Du dann auch zu recht die Fehler
auf die Software schieben. Bei Linux bist Du meistens selber schuld.
Nichts für ungut
Florian
(Florian)

bei Antwort benachrichtigen
Boris florian

„Schei## Linux !!!!!!!!!!!“

Optionen

OK.
Linux ist KEINE Alternative zu Microsoft !
Software . OK . sehr vielseitig.
stabil ? sehr sogar!
Möglichkeiten ? Hmm viele
Aber die meisten Firmen arbeiten mit Win XXXX
und ich kann keine Programme / Spiele / oder sonstige Software nutzen
die einigermaßen bekannt ist( oder die ich benötige ) .
Es bringt mir halt nicht besonder viel wenn ich Software nutze
die außer mir vieleicht irgend ein Freak kennt.
Das wird sich in der nächsten Zeit sicher ändern.
Aber hält Linux das durch ? Was macht Mic.
Ach ja Wozu brauche ich Linux auf einem ganz normalen Computer( mit winXXX )???
Ich kann damit doch eigentlich nichts weltbewegendes anfangen !
Es bleiben einem also nur die Möglichkeit das man entweder ganz auf Linux umsteigt oder Microsoft die Treue hält.
Danke fürs lesen
Boris
PS:
Ich habe die Einstellung das immer der Mensch und nicht die Maschine
Fehler begeht.
(Boris )

bei Antwort benachrichtigen
billyX Boris

„Schei## Linux !!!!!!!!!!!“

Optionen

du hast recht alter! Du hast wohl eines vergessen M$ ist genauso S...
(billyX )

bei Antwort benachrichtigen