Linux 14.928 Themen, 105.575 Beiträge

Netscape bekommt keine Verbindung

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Mein Modem wählt sich ein, bekommt eine Verbindung, aber ich kann weder mit Netscape noch sonstwie im Internet surfen. Ich benutze keinen Proxy, Firewall oder etwas anderes, was solche Probleme hervorrufen könnte. Unter Windows 95 funktioniert dieselbe Verbindung einwandfrei. Wie kann ich sie endlich unter Linux nutzen?? ((Anonym))

Antwort:
Du musst die Nameserver deines Providers angeben, falls Du kppp benutzt, kann man die dort komfortabel eingeben.
((Anonym))

Antwort:
Was ist ein Nameserver? Ich bin über gts reingegangen mit dem Benutzernamen gts und dem Kennwort internet. Die Telefonnummer lautet: 01040-0192340. Es kostet 5,8 Pf/Min. Ich habe es im Internet gefunden und es war eine der wenigen Dial-Up-Verbindungen ohne Grundgebühr und ohne Anmeldung. Ich habe wie unter Win95 diese Verbindung gewählt und Netscape Navigator gestartet, konnte jedoch keinen Server finden. Unter Win95 funktioniert es jedoch einwandfrei. Helft mir bitte ! !
(Ackermaus)

Antwort:
Hi Ackermaus,
ein DNS oder Domain Name Server setzt die Internetadresse in eine echte IP-Adresse um,
so ist z.B. www.nickles.de = 216.92.67.128 Jede Anfrage an einen Web Server geht immer erst zu einem DNS, der
ermittelt dann die IP-Adresse und erst dann kann der Browser zur angewaehlen Seite surfen.
Bei den Microsofts ist dies anders. Du mußt also deinen Provider nach seiner IP-Adresse des DNS fragen.
Oder versuche doch mal statt gts z.B. Arcor Internet by Call 6 Pf/Min. Tel. 01070-0192070 , Benutzer: arcor
Passwort: internet DNS: 145.253.2.11
Wenn du KPPP für die Anwahl verwendest, gibts da einen Reiter "DNS" , da musst Du die Nr. eintragen
Axel
(axel)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Netscape bekommt keine Verbindung“

Optionen

Du musst die Nameserver deines Providers angeben, falls Du kppp benutzt, kann man die dort komfortabel eingeben.
((Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Ackermaus (Anonym)

„Netscape bekommt keine Verbindung“

Optionen

Was ist ein Nameserver? Ich bin über gts reingegangen mit dem Benutzernamen gts und dem Kennwort internet. Die Telefonnummer lautet: 01040-0192340. Es kostet 5,8 Pf/Min. Ich habe es im Internet gefunden und es war eine der wenigen Dial-Up-Verbindungen ohne Grundgebühr und ohne Anmeldung. Ich habe wie unter Win95 diese Verbindung gewählt und Netscape Navigator gestartet, konnte jedoch keinen Server finden. Unter Win95 funktioniert es jedoch einwandfrei. Helft mir bitte ! !
(Ackermaus)

bei Antwort benachrichtigen
Axel Ackermaus

„Netscape bekommt keine Verbindung“

Optionen

Hi Ackermaus,
ein DNS oder Domain Name Server setzt die Internetadresse in eine echte IP-Adresse um,
so ist z.B. www.nickles.de = 216.92.67.128 Jede Anfrage an einen Web Server geht immer erst zu einem DNS, der
ermittelt dann die IP-Adresse und erst dann kann der Browser zur angewaehlen Seite surfen.
Bei den Microsofts ist dies anders. Du mußt also deinen Provider nach seiner IP-Adresse des DNS fragen.
Oder versuche doch mal statt gts z.B. Arcor Internet by Call 6 Pf/Min. Tel. 01070-0192070 , Benutzer: arcor
Passwort: internet DNS: 145.253.2.11
Wenn du KPPP für die Anwahl verwendest, gibts da einen Reiter "DNS" , da musst Du die Nr. eintragen
Axel
(axel)

bei Antwort benachrichtigen