Linux 14.929 Themen, 105.580 Beiträge

MIDI-Sound unter Linux

Gecko / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich hab mal ne Frage an jeden der sich auskennt:
Wie kann ich mir MIDI-Files anhören? Unter Windows geht's
ganz einfach mit dem Media-Player. Gibts sowas auch für
Linux?
Der Systemsound funktioniert OK. Aber wie kriege ich
meine MIDI-Files zum Klingen, ohne daß ich mir
einen Synthesizer kaufen muß`? (Gecko)

Antwort:
Eine gute Liste von Soundprogrammen gibts unter http://www.bright.net/~dlphilp/linux_soundapps.html.
j.
(jay)

Antwort:
Ich glaube, das Problem liegt woanders - ich habe
kmidi, und das meldet immer "/dev/dsp: Operation not supported by device"
"Normaler" Sound geht, aber kein Midi-Sound.
Ich hab eine SoundBlaster 16 PNP und den SUSE-Kernel 2.2.5
Kann ich da was tun?
(Gecko - /dev/dsp blockiert)

Antwort:
Das Device /dev/dsp ist für digitalen Sound (RAW). Für Midi sind die /dev/midi[x] Devices zuständig, und für das Abspielen von Midi Sounds (nagel mich nicht fest) /dev/sequencer.
Bei meiner (etwas veralteten Installation) kann man sich auch mittels "cat /dev/sndstat" die aktuelle Konfiguration des Soundtreibers anzeigen lassen.
j.
(jay)

Antwort:
Inzwischen gibts keine Geräteprobleme mehr (lag an der pnp-Konfiguration)
aber Sound krieg ich immer noch nicht, da brauch ich erst Patches.
Wo krieg ich die her?
(Gecko)

bei Antwort benachrichtigen
jay Gecko

„MIDI-Sound unter Linux“

Optionen

Eine gute Liste von Soundprogrammen gibts unter http://www.bright.net/~dlphilp/linux_soundapps.html.
j.
(jay)

bei Antwort benachrichtigen
Gecko - /dev/dsp blockiert jay

„MIDI-Sound unter Linux“

Optionen

Ich glaube, das Problem liegt woanders - ich habe
kmidi, und das meldet immer "/dev/dsp: Operation not supported by device"
"Normaler" Sound geht, aber kein Midi-Sound.
Ich hab eine SoundBlaster 16 PNP und den SUSE-Kernel 2.2.5
Kann ich da was tun?
(Gecko - /dev/dsp blockiert)

bei Antwort benachrichtigen
jay Gecko - /dev/dsp blockiert

„MIDI-Sound unter Linux“

Optionen

Das Device /dev/dsp ist für digitalen Sound (RAW). Für Midi sind die /dev/midi[x] Devices zuständig, und für das Abspielen von Midi Sounds (nagel mich nicht fest) /dev/sequencer.
Bei meiner (etwas veralteten Installation) kann man sich auch mittels "cat /dev/sndstat" die aktuelle Konfiguration des Soundtreibers anzeigen lassen.
j.
(jay)

bei Antwort benachrichtigen
Gecko jay

„MIDI-Sound unter Linux“

Optionen

Inzwischen gibts keine Geräteprobleme mehr (lag an der pnp-Konfiguration)
aber Sound krieg ich immer noch nicht, da brauch ich erst Patches.
Wo krieg ich die her?
(Gecko)

bei Antwort benachrichtigen