Linux 14.928 Themen, 105.575 Beiträge

Linux Stabil? Lachhaft

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Es ist doch irgendwie trauig :-( . Viele User kaufen Linux weil es "angelich" stabil ist. Und siehe da... KDE und Netscape stürzen immer wieder ab. Besonders Netscape Navigator 4.61 jedentag mehrmals! Was habe ich davon wenn das Eigentliche Kernel stabil ist, aber die Programme und Benutzeroberfläche dafür umso wackeliger?
Unter WinNT hatte ich weniger abstürze! Eigenartig...... Ach ich habe SuSE 6.2 , K6-2 300, 256 MB RAM, Elsa Victory Erasor 128.
p.s. vielleicht habe ich falsch konfiguriert .............................. ((Anonym))

Antwort:
Nun ja,
wer KDE einsetzt ist es auch selber schuld. Warum so ein Ressourcenmonster überhaupt einsetzen?
Versuch mal WindowMaker. Braucht weniger Ressourcen und stürzt (jedenfalls bei mir!!!) nie ab.
Netscape 4.61 ist ebenfalls bekannt dafür ein wenig buggy zu sein.
Warum holst Du dir nicht den 4.71? Der ist deutlich stabiler.
Bis denn,
Peter Hermanns
(Peter Hermanns (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Peter Hermanns (Anonym) (Anonym)

„Linux Stabil? Lachhaft“

Optionen

Nun ja,
wer KDE einsetzt ist es auch selber schuld. Warum so ein Ressourcenmonster überhaupt einsetzen?
Versuch mal WindowMaker. Braucht weniger Ressourcen und stürzt (jedenfalls bei mir!!!) nie ab.
Netscape 4.61 ist ebenfalls bekannt dafür ein wenig buggy zu sein.
Warum holst Du dir nicht den 4.71? Der ist deutlich stabiler.
Bis denn,
Peter Hermanns
(Peter Hermanns (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen