Linux 14.926 Themen, 105.545 Beiträge

Internes ZIP mounten?

Bernhard H. / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe mir ein internes ATAPI-ZIP besorgt und als Secondary Slave ins Bios eingetragen.
Ich müßte doch das ZIP jetzt mit mount /dev/hdd ansprechen können, oder? ich habe auch schon /dev/hdd1 - /dev/hdd4 probiert, und auch dementsprechend in /ect/fstab eingetragen, aber vergebens.
Wie muß /etc/fstab aussehen, das ZIP wird nämlich beim Booten als /hdd gefunden, und richtig identifiziert (98...kb, etc)? Wo kann das Problem sonst liegen? (Bernhard H.)

Antwort:
Ich antworte mir zwar nur ungerne selbst, aber vielleicht interessiert es ja jemanden, wie man ein internes ZIP mounten kann.
mount -t msdos /dev/hdd /zip
Das ZIP hängt hierbei am Secondary Slave, und natürlich muß man vorher einen Ordner namens /zip kreieren.
(Bernhard H.)

bei Antwort benachrichtigen
Bernhard H.

Nachtrag zu: „Internes ZIP mounten?“

Optionen

Ich antworte mir zwar nur ungerne selbst, aber vielleicht interessiert es ja jemanden, wie man ein internes ZIP mounten kann.
mount -t msdos /dev/hdd /zip
Das ZIP hängt hierbei am Secondary Slave, und natürlich muß man vorher einen Ordner namens /zip kreieren.
(Bernhard H.)

bei Antwort benachrichtigen