Linux 14.928 Themen, 105.575 Beiträge

Go!Linux und Hercules Terminator Beast

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
hat es jemand geschafft, die G!L auf einem Rechner mit Terminator Beast zu installieren? Es geht um die Installation, den X-Server habe ich noch von früher (aus der SuSE-Zeit).
Bei mir bricht die Installation (graphisch und Text) immer ab.
Igor ((Anonym))

Antwort:
Wann bricht sie wo mit welcher Fehlermeldung ab ?
j.
(jay)

Antwort:
Danke der Nachfrage, hat sich aber insofern erledigt, als daß ich wieder zurück zu SuSE bin. Ist halt etwas ausgereifter.
Sehr genau kann ich mich an die Fehlermeldungen nicht erinnern, aber mitten im Kopieren der Pakete kam irgendwas mit einem anaconda-Fehler und dem Signal 11.
Das mit der Graphikkarte war bloß eine Vermutung, weil die Installation auf einem anderen Rechner, der sich im wesentlichen nur durch ebendiese unterscheidet, problemlos ging.
War jedoch auch nicht berauschend, vor allem wegen KDE-Programme (und die Postings hier haben es auch nicht gebracht).
Also back to SuSE
MfG
(Igor' (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
jay (Anonym)

„Go!Linux und Hercules Terminator Beast“

Optionen

Wann bricht sie wo mit welcher Fehlermeldung ab ?
j.
(jay)

bei Antwort benachrichtigen
Igor' (Anonym) jay

„Go!Linux und Hercules Terminator Beast“

Optionen

Danke der Nachfrage, hat sich aber insofern erledigt, als daß ich wieder zurück zu SuSE bin. Ist halt etwas ausgereifter.
Sehr genau kann ich mich an die Fehlermeldungen nicht erinnern, aber mitten im Kopieren der Pakete kam irgendwas mit einem anaconda-Fehler und dem Signal 11.
Das mit der Graphikkarte war bloß eine Vermutung, weil die Installation auf einem anderen Rechner, der sich im wesentlichen nur durch ebendiese unterscheidet, problemlos ging.
War jedoch auch nicht berauschend, vor allem wegen KDE-Programme (und die Postings hier haben es auch nicht gebracht).
Also back to SuSE
MfG
(Igor' (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen