Linux 14.928 Themen, 105.575 Beiträge

Go! Linux - Lilo Installation

(Anonym) / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Bei der Installation der GO!-Linux Distribution ist fast alles glatt gelaufen: Aber bei drei Veruschenwird die LILO-Konfiguartion nicht
aufgerufen. So läuft Linux
zwar prima, aber ich komme nicht mehr an mein Windows 95 heran. Wenn ich dann mit fdisk /mbr den Windows Bootrecord
zurueckschreibe, komme ich nicht mehr ans Linux. Auch Boot Magic findet die Startpartition nicht. Ich denke, ich habe die Boot-
Partition am Anfang der zweiten Festplatte eingerichtet. Die /-Partition und die Swap-Partition hat mir das Installationsprogramm
auf die den Bereich der ersten Festplatte hinter die ewrsten 8 MB gelegt. Mein Bios erkennt nur diese fuer DOS-Systeme.
Allerdings zeigt mir
Partition-Magic alle Partitionen an. Ich kann nur von Windows oder DOS aus keine Linux-Partition mehr bootfähig machen.
Gibt es da eine geschickte Loesung? ((Anonym))

Antwort:
Zusätzlich zu fdisk /MBR mußt du zur Reaktivierung von Dos/Windows
noch "sys c:" von einer Dos-Bootdiskette aus eingeben. Falls du Lilo nicht hinkriegst,
kannst du Linux über Loadlin starten. Das Programm müßte irgendwo auf der Go!Linux CD1 zu finden sein.
(Stefan Becker (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen
Stefan Becker (Anonym) (Anonym)

„Go! Linux - Lilo Installation“

Optionen

Zusätzlich zu fdisk /MBR mußt du zur Reaktivierung von Dos/Windows
noch "sys c:" von einer Dos-Bootdiskette aus eingeben. Falls du Lilo nicht hinkriegst,
kannst du Linux über Loadlin starten. Das Programm müßte irgendwo auf der Go!Linux CD1 zu finden sein.
(Stefan Becker (Anonym))

bei Antwort benachrichtigen