Linux 14.928 Themen, 105.575 Beiträge

DIE LÖSUNG FÜR DIE ,DIE SOUNDKARTE NICHT UNTER LINUX ZUM LAUFEN

logo / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo ....

unter www.soundopen.com könnt ihr den neuen OSS runterladen (800kb gross).
interessant für die ,die PCI Soundkarten bezitzen ....
logo (LOGO)

Antwort:
Na Logo,
die Adresse heißt natürlich www.opensound.com
Und wenn Du weißt, wie's geht, schreib doch mal für alle ein Punkt für Punkt Install-Rezept :-)
Danke,
Gruß,
Daniel
(Daniel)

Antwort:
Hallo nochmal,
ich habe also die neueste(n) Version(en) von OSS runtergeladen (so "free" sind die doch auch nich, oder?) und habe sie versucht laut README zu installieren.
Ob ich nun oss_install oder soundconf gestarten habe, jedesmal gab's 'ne Fehlermeldung wegen nicht passenden Kernels. Da es offensichtlich von OSS Versionen für Kernel 2.0.x und 2.2.4/5 gibt, aber nicht für 2.2.3 (und den hab ich) klappt das nicht.
Ich glaube jedenfalls, daß das daran liegt. Falls noch jemand das SuSE Linux 6.1 beta (von der CeBit) installiert hat, und seine Soundblaster PCI 128 zum Laufen bekommen hat, so soll er/sie mir das bitte mal erklären.
Ich habe auch schon mehrmals den Kernel neu kompiliert mit den verschiedensten Optionen, aber die Soundkarte taucht noch nicht einmal in YaST auf... (muß die PCI128 das überhaupt? Wie muß ich welche Kernelunterstützung laden? Kann ich soundconf (oder ein anderes OSS-Programm) wegen der Kernelversion besche..ssen?)
Daniel
(Daniel)

bei Antwort benachrichtigen
Daniel logo

„DIE LÖSUNG FÜR DIE ,DIE SOUNDKARTE NICHT UNTER LINUX ZUM LAUFEN“

Optionen

Na Logo,
die Adresse heißt natürlich www.opensound.com
Und wenn Du weißt, wie's geht, schreib doch mal für alle ein Punkt für Punkt Install-Rezept :-)
Danke,
Gruß,
Daniel
(Daniel)

bei Antwort benachrichtigen
Daniel logo

„DIE LÖSUNG FÜR DIE ,DIE SOUNDKARTE NICHT UNTER LINUX ZUM LAUFEN“

Optionen

Hallo nochmal,
ich habe also die neueste(n) Version(en) von OSS runtergeladen (so "free" sind die doch auch nich, oder?) und habe sie versucht laut README zu installieren.
Ob ich nun oss_install oder soundconf gestarten habe, jedesmal gab's 'ne Fehlermeldung wegen nicht passenden Kernels. Da es offensichtlich von OSS Versionen für Kernel 2.0.x und 2.2.4/5 gibt, aber nicht für 2.2.3 (und den hab ich) klappt das nicht.
Ich glaube jedenfalls, daß das daran liegt. Falls noch jemand das SuSE Linux 6.1 beta (von der CeBit) installiert hat, und seine Soundblaster PCI 128 zum Laufen bekommen hat, so soll er/sie mir das bitte mal erklären.
Ich habe auch schon mehrmals den Kernel neu kompiliert mit den verschiedensten Optionen, aber die Soundkarte taucht noch nicht einmal in YaST auf... (muß die PCI128 das überhaupt? Wie muß ich welche Kernelunterstützung laden? Kann ich soundconf (oder ein anderes OSS-Programm) wegen der Kernelversion besche..ssen?)
Daniel
(Daniel)

bei Antwort benachrichtigen