Linux 14.929 Themen, 105.580 Beiträge

64 bit Dateisystem für Linux

Tux / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hmm ...
eigetlich steht die frage schon im Betreff ...
also ich glaub das letzte was ich gelesen hab wahr das ein XFS für linux eingeführt werden soll..
außerdem soll es ein Unix mit 64 bit Dateisystem geben ?
kann mir da jemand mehr sagen ?
MfG
an alle Linuxer
tux (tux)

Antwort:
Klar, wenn du auf einer Alpha-Workstation mit 64 Bit arbeitest,
kriegst du auch ein 64 Bit-Dateisystem...
Brauchst du so viel Platz?
(Flori)

Antwort:
Der Workstationhersteller SUN hat den Quellcode seines 64-Bit Dateisystems XFS, das er für sein eigenes UNIX-Derivat Solaris entwickelt hat, der Linux-Gemeinde zur Verfügung gestellt. Damit sind (beinahe) beliebig große Dateien auf Linux möglich, was für die Portierung sehr großer, professioneller Datenbanksysteme Voraussetzung ist. Dem Normalanwender bringt ein 64-Bit Dateisystem eher nichts, und auch 64-Bit CPUs brauchen nicht automatisch ein 64-Bit Dateisystem.
(benno)

Antwort:
Du könntest ja auch zu BeOS wechseln (bloß nicht !)...
Da gibt's auch ein 64-Bit-Dateisystem.
(Alex)

Antwort:
XFS fuer Solaris,
XFS von Sun,
grosse Datenbanken brauchen grosse Files,
die Erde ist eine Scheibe
Bernhard
(Bernhard)

bei Antwort benachrichtigen
flori Tux

„64 bit Dateisystem für Linux“

Optionen

Klar, wenn du auf einer Alpha-Workstation mit 64 Bit arbeitest,
kriegst du auch ein 64 Bit-Dateisystem...
Brauchst du so viel Platz?
(Flori)

bei Antwort benachrichtigen
Alex flori

„64 bit Dateisystem für Linux“

Optionen

Du könntest ja auch zu BeOS wechseln (bloß nicht !)...
Da gibt's auch ein 64-Bit-Dateisystem.
(Alex)

bei Antwort benachrichtigen
benno Tux

„64 bit Dateisystem für Linux“

Optionen

Der Workstationhersteller SUN hat den Quellcode seines 64-Bit Dateisystems XFS, das er für sein eigenes UNIX-Derivat Solaris entwickelt hat, der Linux-Gemeinde zur Verfügung gestellt. Damit sind (beinahe) beliebig große Dateien auf Linux möglich, was für die Portierung sehr großer, professioneller Datenbanksysteme Voraussetzung ist. Dem Normalanwender bringt ein 64-Bit Dateisystem eher nichts, und auch 64-Bit CPUs brauchen nicht automatisch ein 64-Bit Dateisystem.
(benno)

bei Antwort benachrichtigen
Bernhard benno

„64 bit Dateisystem für Linux“

Optionen

XFS fuer Solaris,
XFS von Sun,
grosse Datenbanken brauchen grosse Files,
die Erde ist eine Scheibe
Bernhard
(Bernhard)

bei Antwort benachrichtigen