Linux 14.797 Themen, 104.224 Beiträge

Welche Distribution

Maik / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo linuxer !
ich will mal linux probieren aber mit welcher Distribution?
ich habe vor kurzem PTS-linux im kaufhaus gesehen.
taugt das was?das ist ja ziemlich preiswert.
wer hat erfahrung und kann mir was raten?
maik (Maik)

Antwort:
Hallo Maik!
Meiner Meinung nach sind die Distibutionen von RedHat und Suse zu empfehlen.
Ich selber habe seit 2 Monaten RedHat und bin sehr zufrieden, jedoch ist fast alles
in Englisch, man kann aber die Installation groesstenteils mit deutschen Texten angehen.
Suse ist eine deutschsprachige Distribution und hat auch schon KDE, eine sehr gute
grafische Benutzeroberfläche. RedHat hat GNome, auch sehr gut, aber noch ein wenig Beta.
Die beide Distributionen unterscheiden sich noch durch die beigepackte Software, das
kann man auf den websites ausloten, was man besser gebrauchen kann (teilweise ist es
eh 'nur'Shareware). Alle anderen Distributionen (die bestimmt auch sehr gut sind)werden
auf www.linux.org beschrieben.
Viel Spass mit Linux!
Markus
(Markus)

Antwort:
Danke Markus
maik
(maik )

Antwort:
hallo,
will auch mal linux ausprobieren und hab mich schon seit drei vier wochen mit dem problem auseinandergesetzt ... ergebnis: SuSE ist wohl das beste angebot
gruss, carsten
(carsten)

Antwort:
PTs Linux ist de facto nur eine kastrierte DLD Distribution.
Es wäre eventuell ratsam, ein paar Mark mehr auszugeben und eine "vollwertige"
Distribution wie z. B. SuSE 5.3 zu erwerben.
(Kaktus )

Antwort:
Arbeite seit 94 mit der jeweils +- aktuellen SuSE-Version und bin
mehr als zufrieden. Gibt's nen Bug so vergeht kaum ne Woche und schon
ist das Bugfix da. Benachrichtigt darüber wird man übrigens per Mail.
Sehr zu empfehlen.
(Dr. A. Endriss)

bei Antwort benachrichtigen
Markus Maik

„Welche Distribution“

Optionen

Hallo Maik!
Meiner Meinung nach sind die Distibutionen von RedHat und Suse zu empfehlen.
Ich selber habe seit 2 Monaten RedHat und bin sehr zufrieden, jedoch ist fast alles
in Englisch, man kann aber die Installation groesstenteils mit deutschen Texten angehen.
Suse ist eine deutschsprachige Distribution und hat auch schon KDE, eine sehr gute
grafische Benutzeroberfläche. RedHat hat GNome, auch sehr gut, aber noch ein wenig Beta.
Die beide Distributionen unterscheiden sich noch durch die beigepackte Software, das
kann man auf den websites ausloten, was man besser gebrauchen kann (teilweise ist es
eh 'nur'Shareware). Alle anderen Distributionen (die bestimmt auch sehr gut sind)werden
auf www.linux.org beschrieben.
Viel Spass mit Linux!
Markus
(Markus)

bei Antwort benachrichtigen
Maik Markus

„Welche Distribution“

Optionen

Danke Markus
maik
(maik )

bei Antwort benachrichtigen
Carsten Maik

„Welche Distribution“

Optionen

hallo,
will auch mal linux ausprobieren und hab mich schon seit drei vier wochen mit dem problem auseinandergesetzt ... ergebnis: SuSE ist wohl das beste angebot
gruss, carsten
(carsten)

bei Antwort benachrichtigen
Kaktus Maik

„Welche Distribution“

Optionen

PTs Linux ist de facto nur eine kastrierte DLD Distribution.
Es wäre eventuell ratsam, ein paar Mark mehr auszugeben und eine "vollwertige"
Distribution wie z. B. SuSE 5.3 zu erwerben.
(Kaktus )

bei Antwort benachrichtigen
Dr. A. Endriss Maik

„Welche Distribution“

Optionen

Arbeite seit 94 mit der jeweils +- aktuellen SuSE-Version und bin
mehr als zufrieden. Gibt's nen Bug so vergeht kaum ne Woche und schon
ist das Bugfix da. Benachrichtigt darüber wird man übrigens per Mail.
Sehr zu empfehlen.
(Dr. A. Endriss)

bei Antwort benachrichtigen