Linux 14.788 Themen, 104.127 Beiträge

Probleme mit X-Window, Bildschirm zeigt nicht ganzen Desktop

Jörg / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi,
ich habe jetzt endlich X-Window zum Laufen gebracht, aber der Bildschirm zeigt nicht den ganzen Desktop. Rechts und unten fehlt ein Stück. Ich habe eine ELSA Victory Erazer und habe den SVGA-Treiber bei XF86Setup installiert. Im Menü für Grafikkarten habe ich RIVA128 gewählt und den 800x640 - Monitor (zweite Zeile im Monitormenü). Jetzt startet X-Window zwar, aber mit obigem Problem. Wer kann mir helfen?
Danke schonmal im Voraus.
Jörg
(Jörg )

Antwort:
Konkretisiere bitte einmal, was Du unter "Rechts und unten fehlt
ein Stück." verstehst! Fehlt es gaenzlich oder ist es nur aus dem
Bildschirmbereich gerutscht? Wenn zweiteres (was bei mir auch
auftrat), dann brauch man nur an den Einstelltasten des Montors
den Desktop richtig hinbiegen.
Gut zu wissen, dass man mit Str-Alt +/- zwischen den Aufloesungen
umschalten kann.
Gruss
Micha Meyer
(Micha Meyer)

Antwort:
Es ist aus dem Bildschirmbereich herausgerutscht. Es muß aber ein ziemliches Stück sein, was nicht angezeigt wird. Meinst Du die Tasten am Monitor selbst oder gibt es bei der Software ein Tool zum Einstellen der Desktopgröße? Das Umschalten mit Strg + alt + +/- klappt bei mir gar nicht.
(Jörg )

Antwort:
Auch Hi !
Wenn Du XF86Setup fertig konfiguriert hast, müßte ein Menü mit save & exit, videotune und abort ( oder so ähnlich ) auftauchen. Wenn Du videotune anklickst kannst Du Deinen Anzeigebereich zurechtrücken.
Ich hoffe, daß Dir das weiter hilft !
Florian
(Florian)

Antwort:
Ich meine die Tasten am Monitor selbst.
Was das Umschalten mit Str+Alt+ +/- anbetrifft, so muessen
mindensten 2 unterschiedliche Bildschirmaufloesungen im Setup
ausgewaehlt worden sein. Es kann dann leicht sein, dass die
man auch die anderen justieren muss.
Micha Meyer
(Micha Meyer)

Antwort:
Versuch es mal mit einem andere X-Server (nicht der SVGA-Server)
(Chris)

bei Antwort benachrichtigen
Micha Meyer Jörg

„Probleme mit X-Window, Bildschirm zeigt nicht ganzen Desktop“

Optionen

Konkretisiere bitte einmal, was Du unter "Rechts und unten fehlt
ein Stück." verstehst! Fehlt es gaenzlich oder ist es nur aus dem
Bildschirmbereich gerutscht? Wenn zweiteres (was bei mir auch
auftrat), dann brauch man nur an den Einstelltasten des Montors
den Desktop richtig hinbiegen.
Gut zu wissen, dass man mit Str-Alt +/- zwischen den Aufloesungen
umschalten kann.
Gruss
Micha Meyer
(Micha Meyer)

bei Antwort benachrichtigen
Jörg Micha Meyer

„Probleme mit X-Window, Bildschirm zeigt nicht ganzen Desktop“

Optionen

Es ist aus dem Bildschirmbereich herausgerutscht. Es muß aber ein ziemliches Stück sein, was nicht angezeigt wird. Meinst Du die Tasten am Monitor selbst oder gibt es bei der Software ein Tool zum Einstellen der Desktopgröße? Das Umschalten mit Strg + alt + +/- klappt bei mir gar nicht.
(Jörg )

bei Antwort benachrichtigen
Micha Meyer Jörg

„Probleme mit X-Window, Bildschirm zeigt nicht ganzen Desktop“

Optionen

Ich meine die Tasten am Monitor selbst.
Was das Umschalten mit Str+Alt+ +/- anbetrifft, so muessen
mindensten 2 unterschiedliche Bildschirmaufloesungen im Setup
ausgewaehlt worden sein. Es kann dann leicht sein, dass die
man auch die anderen justieren muss.
Micha Meyer
(Micha Meyer)

bei Antwort benachrichtigen
chris Micha Meyer

„Probleme mit X-Window, Bildschirm zeigt nicht ganzen Desktop“

Optionen

Versuch es mal mit einem andere X-Server (nicht der SVGA-Server)
(Chris)

bei Antwort benachrichtigen
florian Jörg

„Probleme mit X-Window, Bildschirm zeigt nicht ganzen Desktop“

Optionen

Auch Hi !
Wenn Du XF86Setup fertig konfiguriert hast, müßte ein Menü mit save & exit, videotune und abort ( oder so ähnlich ) auftauchen. Wenn Du videotune anklickst kannst Du Deinen Anzeigebereich zurechtrücken.
Ich hoffe, daß Dir das weiter hilft !
Florian
(Florian)

bei Antwort benachrichtigen