Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.410 Themen, 9.981 Beiträge

Whatsapp - Backup nur noch in GoogleDrive möglich?

S.L. / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Gemeinde,

nach langer Zeit musste ich mich mal wieder hier anmelden. Folgender Sachverhalt;

Ich richte ein neues Handy mit Android 11 für meine Frau ein. Whatsapp soll auch umziehen. Früher habe ich erst die App geladen, dann vom alten Handy die aktuellste Datei aus dem Ordner "Whatsapp/Databases" ins neue Handy kopiert und Whatsapp gestartet. Dabei stellte das Programm fest, dass die letzte Sicherung z. B. von heute vom 26.12.2021 auf dem Handy abgelegt ist und hat nach Rückfrage diese Sicherung wieder eingespielt. Dann war alles schick und schön.

Jetzt interessiert sich das Programm überhaupt nicht mehr für die Datei in Databases. Es will krampfhaft die letzte Google-Drive-Sicherung installieren. Hier lag versteckt noch eine Sicherung vom August. Jetzt habe ich die Verbindung mit Google-Drive erstmal gelöst, meine Datensicherungen haben hier nüscht zu suchen. Dafür betreibe ich ein eigenes NAS.

Wer hat für mich einen Tip, um das Problem zu lösen? Ggf. gehen Datensicherungen nur noch über die Datenkrake Google, oder? Das wäre dann zum ko....

Danke schon mal und noch einen angenehmen Restfeiertag.

Gruß Sven

bei Antwort benachrichtigen
luttyy S.L.

„Whatsapp - Backup nur noch in GoogleDrive möglich?“

Optionen

Ich betreibe zwar WhatsApp, bin aber nicht so involviert.

Folgendes:

Ich betreibe dieses WhatsApp am PC und schreibe alles damit. Diese Nachrichten sind auch alle gleichzeitig auf dem Handy (Applekiste).

Und jetzt kann folgendes passieren.

Spiegele ich meine c-Platte mit einer Spiegelung, die 2 Wochen alt ist, zurück, fehlt für diese Zeit der gesamte Dialog auf dem PC in allen Chats.

Installiere ich dann WhatsApp auf dem PC neu werde ich aufgefordert, über einen Scan mit dem Handy dieses hinzuzufügen und der gesamte Dialog ist auf dem PC wieder da.

Vielleicht hilft es dir ja über 3 Ecken dein Problem zu lösenZwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
S.L. luttyy

„Ich betreibe zwar WhatsApp, bin aber nicht so involviert. Folgendes: Ich betreibe dieses WhatsApp am PC und schreibe alles ...“

Optionen

Hallo @lutty,

hab mein Problem wie folgt gelöst:

Zunächst ist festzuhalten, wenn in den Einstellungen, genauer im Chatbackup das Google-Drive nicht frei gegeben ist, entsteht im Stammverzeichnis "Whatsapp/Databases" eine leere Hülse als Sicherungsdatei. Dem gegenüber liegt im Googledrive in Abhängigkeit der Menge Deiner Nachrichten eine - in meinem Fall - über 3 GB große Sicherungsdatei.

Wie vielfach als Anleitung im Netz noch zu finden, einfach mit einem Sicherungsprogramm alle Daten vom alten zum neuen Handy rüberkopieren. Danach Whatsapp auf dem neuen Gerät installieren, aber noch nicht starten. Danach händisch den Ordner Databases mit dem aktuellstem Sicherungsdatum vom alten auf das neuen Gerät rüberkopieren und dann die App starten, funktionierte in meinem Fall nicht mehr, obwohl früher vielfach gemacht.

Ich konnte mein Problem mit Geduld lösen. Nach dem Ablauf von 25 Std. war es mit eingelegter Simkarte möglich, Whatsapp auf dem alten Gerät wieder zu aktivieren. Dann habe ich hier zunächst die Sicherung auf Google-Drive eingerichtet. Nach vorsorglich weiteren 25 Std. habe ich meine Simkarte im neuen Gerät eingesteckt, zuvor alle Ordnerreste von Whatsapp gelöscht, Whatsapp aus dem Playstore neu aufgespielt und aktiviert. Dabei wurde ich gefragt, ob die gefundene, aktuelle Sicherung (aus Google-Drive) wieder hergestellt werden soll. Nur gut, dass mir hierzu ein 250-iger DSL-Anschluss zur Verfügung steht.

Vielleicht hilft jemandem die Anleitung später einmal.

Gruß Sven

bei Antwort benachrichtigen