Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.335 Themen, 8.972 Beiträge

Outlook blockiert an mich selbst gesandte Mails

fbe / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe von einer T-Online.de Mailadresse an eine andere mir gehörende Outlook.com Mailadresse eine Mail gesandt. Diese Mail wurde von Outlook blockiert.

Die Fehlermeldung habe ich an Postmaster@t-online.de versandt. Hier ein Auszug von der Antwort des Postmaster:

Wir bedauern, dass Sie Schwierigkeiten beim E-Mail-Versand haben. Der Betreiber des Mailservers des Empfängers nimmt Ihre Nachricht nicht an, da sie über einen Mailserver eingeliefert werden sollte, der auf einer Blockliste steht. Leider ignoriert er dabei aber, wenn Server auch auf Whitelists stehen, was man als Konfigurationsfehler ansehen kann.

 

Wir möchten vorausschicken, dass es unsererseits keine Möglichkeit gibt, die Betreiber anderer Mailserver (etwa auf dem Rechtsweg) zu zwingen, E-Mails unserer Kunden anzunehmen. Hier ist jeder Administrator eines Mailservers sozusagen sein eigener kleiner König.

 

Insofern Sie den Empfänger auf einem anderen Wege erreichen können, sollten Sie ihn über das Problem informieren, damit er sich an den zuständigen Support wenden und um Abhilfe bitten kann. Schließlich hat der Empfänger im Gegensatz zu Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis mit dem Betreiber des Mailservers und kann zumindest darauf hinweisen, dass an ihn gerichtete persönliche Nachrichten abgewiesen wurden.

 

Wir stehen diesbezüglich allerdings schon in Kontakt mit Microsoft/outlook.com, können allerdings nicht sagen, wann Microsoft die Blockade unserer Server beenden wird.

 

Bis zu einer besseren Lösung empfehlen wir Ihnen, abgewiesene Nachrichten zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zu versenden, denn oft befinden sich nur ein oder zwei unserer zwölf Server auf so einer Liste. Bei einem erneuten Versuch wird Ihre E-Mail zufällig über einen unserer zwölf Server ausgeliefert, sodass eine gute Chance bestünde, dass Ihre E-Mail bei einem weiteren Versuch über einen nicht gelisteten Server zugestellt wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

t-online.de Postmaster

Ich konnte das Problem   lösen aber MS und T-online liegen offenbar in Clinch.

Kennt sich da jemand besser aus als ich oder ist der Mailversand an einevon einer Mailadresse an eine andere eigene Mailadresse generell nicht möglich?

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 fbe

„Outlook blockiert an mich selbst gesandte Mails“

Optionen

Mir war etwas Ähnliches vor vielleicht 5 Jahren passiert, als der Account meiner Frau gehackt wurde, ohne dass wir dies bemerkt hatten, weil die Hacker das Passwort unverändert ließen. Auch ich konnte keine E-Mails von dem gehackten Account zum anderen schicken, umgekehrt ging es jedoch.

Nach vielleicht drei Tagen wurde ich vom Provider angerufen und informiert, dass der Account meiner Frau als Spam-Versender eingestuft worden war. Nachdem ich das Passwort geändert und mein Provider eine Art Reset gemacht hatte, lief wieder alles (bis heute).

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fbe

„Outlook blockiert an mich selbst gesandte Mails“

Optionen

"Dennoch werden die unterschiedlichen Mailserver der Telekom regelmäßig von Anbietern von Realtime-Blacklisten (RBLs, wie z.B. Spamcop) gesperrt. Diese Anbieter verwenden sogenannte "Spam Traps". Darüber überwachen Sie den Mailverkehr. Wird festgestellt, dass innerhalb eines definierten Zeitraums Spam von einem bestimmten Server versandt wird, erscheint dieser auf der Blacklist. Ist derselbe Server dann nicht mehr auffällig (im Falle von Spamcop: keine weitere Spammail innerhalb von 24 Stunden) wird der Server wieder von der Blacklist gestrichen."

https://telekomhilft.telekom.de/t5/E-Mail-Programme/Mailserver-quot-mailout04-t-online-de-quot-auf-einer-globalen/td-p/2709314

Und das hast du natürlich auch schon wieder vergessen bzw nie verstanden, vor 4 Jahren hat dir der Postmaster von T-Online das sowas von genau erklärt...

https://www.nickles.de/forum/internet-client-software/2016/t-online-blockiert-mailausgang-539177828.html

"Kennt sich da jemand besser aus als ich oder ist der Mailversand an einevon einer Mailadresse an eine andere eigene Mailadresse generell nicht möglich?"

Und das ist natürlich dummes Zeug pur, man kann definitiv an jede E-Mail Adresse Mails verschicken!

"Wir stehen diesbezüglich allerdings schon in Kontakt mit Microsoft/outlook.com, können allerdings nicht sagen, wann Microsoft die Blockade unserer Server beenden wird."

Ist übrigens auch dummes Zeug oder besser Fake News pur!!!

Es liegt da an T-Online und nicht an MS warum mindestens einer (eher mehr) der 14 Postausgangsserver von T-Online auf der Backlist stehen und das ist ne absolut uralte Geschichte!

T-Online sperrt halt E-Mail Konten über die SPAM versendet wird definitiv nicht schnell genug!

bei Antwort benachrichtigen