Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.256 Themen, 8.211 Beiträge

Google Konto soll gelöscht werden....

Jani2 / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,

Ich habe heute eine schreckliche E-Mail von auf mein Google Konto gelesen.

Darin stand das  ab den  02.04.2019 das Google Konto eingestelt wird.Stirnrunzelnd

Stimmt das???Oder ist das eine Fake E-Mail.

Ich würde mich ganz sehr freuen wenn ich gute Nachricht zurück bekomme.

Jani2

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Jani2

„Google Konto soll gelöscht werden....“

Optionen

Ziemlich sicher Spam und betrifft die Mail ein Google+ Konto, welches Du ggf. gar nicht hast?

Dann ist es erst recht Humbug und ein Fall für den Papierkorb, denn es geht nur drum, über die gefakte Antwortadresse Daten abzufischen.

https://www.onlinewarnungen.de/news/e-mail-von-google-dein-privates-google-konto-wird-am-2-april-2019-geloescht-echt-oder-fake/
https://www.onlinewarnungen.de/warnungsticker/vorsicht-e-mail-von-google-updates-mit-notification-service-reporting-ist-spam/

Schaue doch einmal, ob z.B. wirklich Google der Absender ist oder ob es sich um eine gefälschte, gekürzte oder anderweitig verfremdete Absenderadresse ist.

Falls ein Link drin ist, um zu antworten, dann kann man sich den auch durch Darüberfahren in einem guten Mailprogramm anzeigen lassen, ohne direkt anzuklicken.

Das solltest DU zusätzlich prüfen.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fakiauso

„Ziemlich sicher Spam und betrifft die Mail ein Google Konto, welches Du ggf. gar nicht hast? Dann ist es erst recht Humbug ...“

Optionen

Solange der Fragesteller uns den konkreten Wortlaut der Mail nicht vorlegt, kann man nicht wissen, worum es da nun wirklich geht.

Google+ wird ja tatsächlich im April eingestellt. Ich könnte mir vorstellen, dass die betreffenden Benutzer vorher auch (per Mail) darüber informiert werden.

http://www.linux-magazin.de/news/google-wird-am-2-april-eingestellt/

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Jani2 fakiauso

„Ziemlich sicher Spam und betrifft die Mail ein Google Konto, welches Du ggf. gar nicht hast? Dann ist es erst recht Humbug ...“

Optionen

Hallo,

Doch ich habe ein Google Konto.

Ich habe gleich mal nach den Absender von Google nachgesehen.Ich würde es gerne hier mit schicken aber ich wei nicht ob ich das darf.

Es ist auch kein Link drinne den man hier anklicken kann.

Ich freue mich wenn ich wieder Antwort zurück bekomme.

bei Antwort benachrichtigen
Jani2 fakiauso

„Ziemlich sicher Spam und betrifft die Mail ein Google Konto, welches Du ggf. gar nicht hast? Dann ist es erst recht Humbug ...“

Optionen

Hallo,

Doch.Ich habe ein Google Konto.Ich würde gerne die E-Mailadresse hier schicken ich weiß nur nicht ob ich es hier machen darf.

Ich freue mich wenn ich wieder eine Mail zurück bekomme.

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Jani2

„Google Konto soll gelöscht werden....“

Optionen

Hi!

Ich kann leider nicht beurteilen, ob das ein Fake ist, dazu fehlt mir die Mail an sich (wäre gut, wenn wir halbwegs wüssten, wie sie aussieht - ich denke dabei eher an eine Bildschirmfoto).

Eine Sache gibt es aber in der Tat: Google hat angekündigt seinen Socialmedia Dienst Google+ einzustellen und das Abschaltdatum ist offenbar wirklich der 2. April 2019.

https://support.google.com/plus/answer/9195133

https://support.google.com/plus/answer/9217723

Daher meine Bitte nocheinmal nachzusehen: steht in der Mail etwas von "Google Konto" oder von "Google+ Konto"? Das Pluszeichen ist der entscheidende Unterschied.

Google+ war/ist soweit ich weiß eine Art Facebook-Konkurenz.

https://de.wikipedia.org/wiki/Google%2B

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Jani2 Andreas42

„Hi! Ich kann leider nicht beurteilen, ob das ein Fake ist, dazu fehlt mir die Mail an sich wäre gut, wenn wir halbwegs ...“

Optionen

Hy Andreas,

Kann ich dir die Mail von Google privat zu dir schicken??Da kannst du sie dir mal ganau durch lesen.

Jani2

bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 Jani2

„Hy Andreas, Kann ich dir die Mail von Google privat zu dir schicken??Da kannst du sie dir mal ganau durch lesen. Jani2“

Optionen

Hi!

Besser wäre es die Mail (bzw. Teile davon) hier öffentlich zu posten.

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Andreas42

„Hi! Besser wäre es die Mail bzw. Teile davon hier öffentlich zu posten. Bis dann Andreas“

Optionen

Die Mail bekommt jeder Google + Nutzer.

Hier der Inhalt der mail:

an mich

Du erhältst diese E-Mail, weil du ein Google+ Privatnutzerkonto hast oder eine Google+ Seite verwaltest.

Im Dezember 2018 hatten wir angekündigt, Google+ für Privatnutzer im April 2019 einzustellen. Grund hierfür sind die geringe Nutzung und die Herausforderungen, die das Anbieten dieses Dienstes mit sich bringt, um die Erwartungen seiner Nutzer zu erfüllen. Vielen Dank, dass du Teil von Google+ warst. Hier findest du Informationen zu den nächsten Schritten, u. a. dazu, wie du deine Fotos und andere Inhalte herunterladen kannst.

Am 2. April werden dein Google+ Konto und alle von dir erstellten Google+ Seiten eingestellt und wir beginnen mit dem Löschen der Inhalte aus Google+ Privatnutzerkonten. Google+ Fotos und Videos in deinem Albumarchiv und auf deinen Google+ Seiten werden ebenfalls gelöscht. Du kannst deine Inhalte herunterladen und speichern. Dies ist aber nur bis April möglich. Fotos und Videos, die du in Google Fotos gesichert hast, werden nicht gelöscht.

Das Löschen von Inhalten aus Google+ Privatnutzerkonten, Google+ Seiten und Albumarchiven dauert einige Monate. Manche Inhalte können daher zwischenzeitlich noch verfügbar sein. Zum Beispiel ist es möglich, dass Nutzer weiterhin Teile ihres Google+ Kontos über das Aktivitätsprotokoll sehen. Einige Google+ Inhalte aus Privatnutzerkonten können für G Suite-Nutzer sichtbar bleiben, bis Google+ für Privatnutzer gelöscht ist.

Bereits ab dem 4. Februar kannst du keine neuen Profile, Seiten, Communities oder Veranstaltungen mehr in Google+ erstellen.

In den FAQ findest du weitere Informationen dazu.

Wenn du Inhaber oder Moderator einer Google+ Community bist, kannst du die Daten dieser Community herunterladen und speichern. Ab Anfang März 2019 werden weitere Daten zum Download verfügbar sein, u. a. Autor, Text und Fotos für jeden Community-Beitrag in einer öffentlichen Community. Weitere Informationen

Die Anmeldung auf Websites und in Apps über die Google+ Log-in-Schaltfläche wird in den nächsten Wochen eingestellt, in einigen Fällen wird die Option aber möglicherweise durch eine Google Log-in-Schaltfläche ersetzt. Über diese Google Log-in-Schaltfläche kannst du dich weiter mit deinem Google-Konto anmelden. Weitere Informationen

Wenn du Google+ für Kommentare auf eigenen oder externen Websites genutzt hast: Diese Funktion wird bis zum 4. Februar aus Blogger und bis zum 7. März von anderen Websites entfernt. Sämtliche Google+ Kommentare auf allen Websites werden ab dem 2. April 2019 gelöscht. Weitere Informationen

Wenn du G Suite-Kunde bist: Google+ sollte für dein G Suite-Konto weiterhin aktiv bleiben. Weitere Informationen erhältst du von deinem G Suite-Administrator. Es wird auch bald ein neues Design und neue Funktionen geben. Weitere Informationen

Wenn du Entwickler bist und Google+ APIs oder das Google+ Log-in verwendest, klicke hier, um zu erfahren, was die Einstellung für dich bedeutet.

Wir, das Google+ Team, möchten uns herzlich bei dir bedanken. Wir freuen uns, dass so talentierte Künstler, Community-Gründer und Visionäre Google+ genutzt haben. Was wäre Google+ ohne eure Leidenschaft und euer Engagement gewesen?

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Mit dieser Servicemitteilung möchten wir dich über wichtige Änderungen informieren, die deine Google+ Seite, das Produkt oder dein Konto betreffen.

Google+ Team <noreply@plus.google.com>

So., 3. Feb., 12:13 (vor 4 Tagen)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso swiftgoon

„Die Mail bekommt jeder Google Nutzer. Hier der Inhalt der mail: an mich Du erhältst diese E-Mail, weil du ein Google ...“

Optionen

Ist also identisch zum Text der echten Mail, die auf onlinewarnungen.de und betrifft daher nur das Plus-Konto für das Google-Pendant zu Facebook, nicht aber die restlichen Dienste von Google.

Wenn Jani2 diese vergleicht, sollte sich die Echtheit feststellen lassen.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
Beate5 Andreas42

„Hi! Ich kann leider nicht beurteilen, ob das ein Fake ist, dazu fehlt mir die Mail an sich wäre gut, wenn wir halbwegs ...“

Optionen

Es geht um das Google + Konto!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Andreas42

„Hi! Ich kann leider nicht beurteilen, ob das ein Fake ist, dazu fehlt mir die Mail an sich wäre gut, wenn wir halbwegs ...“

Optionen
steht in der Mail etwas von "Google Konto" oder von "Google+ Konto"? Das Pluszeichen ist der entscheidende Unterschied.

Meinst Du wirklich, dass Google dafür zwei verschiedene Logins verwendet?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 mawe2

„Meinst Du wirklich, dass Google dafür zwei verschiedene Logins verwendet?“

Optionen

Hi!

Meinst Du wirklich, dass Google dafür zwei verschiedene Logins verwendet?

Die können wegen mir auch ein halbes identisches Login verwenden. Meine Meinung ist: sie tun es oder auch nicht.

Es bleibt dabei: es gibt ein Google-Konto und ein Google+-Konto. Letzteres gehört zu Google+ und dieser Dienst wird für Privatuser eingestellt.

Swiftoon hat den Inhalt der von Google dazu an Betroffene User versendeten Mail inzwischen gepostet. Der Inhalt ist größtenteils mit dem Google-Supoirtbeitrag identisch, den ich bereits hier verlinkt hatte.
Als Informationsquelle um sich ein Urteil zu bilden, ob die eigene Mail ein Fake oder nicht, sollte das reichen.

Ich hab kein Google+-Konto, nur ein Google-Konto. Ich habe diese Mail nicht bekommen, was aber auch zu erwarten war.

Bis dann
Andreas

Kein Popcorn! "Mist!" (Zitat Bernd das Brot) Wieso ist kein Popcorn mehr da? Immer wenn es spannend wird! Menno!
bei Antwort benachrichtigen
Beate5 Jani2

„Google Konto soll gelöscht werden....“

Optionen

Ja stimmt,es ist kein Fake. Es geht aber um das Google+ Konto.

bei Antwort benachrichtigen
Jani2 Beate5

„Ja stimmt,es ist kein Fake. Es geht aber um das Google Konto.“

Optionen

Hallo,

Bloß gut das es nur das Google+ Konto geht.Schlimmer wäre es wenn das kompl.Konto weg ist.

bei Antwort benachrichtigen
wolves Jani2

„Google Konto soll gelöscht werden....“

Optionen

MAIL-TIPP: Ich verwende seit Jahren diese preiswerte ''grüne'' Alternative aus DE (1 EUR/mon)

https://posteo.de/site/ueber_posteo Lächelnd

^L^
bei Antwort benachrichtigen
schoppes wolves

„MAIL-TIPP: Ich verwende seit Jahren diese preiswerte grüne Alternative aus DE 1 EUR/mon https://posteo.de/site/ueber_posteo“

Optionen

Hallo wolves,

es geht nicht um einen Email-Anbieter sondern um ein soziales Netzwerk:

https://de.wikipedia.org/wiki/Google%2B

Gruß
Erwin

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
wolves schoppes

„Hallo wolves, es geht nicht um einen Email-Anbieter sondern um ein soziales Netzwerk: https://de.wikipedia.org/wiki/Google ...“

Optionen

Danke - hm, bei ''sowas'' freiwillig  einsteigen grenzt an Selbstvermarktung GeldZwinkernd

PS: Ich war früher gern ortsnah https://www.groops.de/

Aber die scheinen inzwischen auch zur ''amerikanischen Kommerzreligion'' übergetreten zu sein ... https://www.groops.de/info/terms

^L^
bei Antwort benachrichtigen