Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.282 Themen, 8.430 Beiträge

Bei GMX POP3 und IMAP parallel nutzbar?

kugelkolibri / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, ich möchte (temporär) gemeinsam mit meinem Neffen eine Mailadresse nutzen (Vermietung einer Wohnung). Er erstellt dazu bei GMX eine zusätzliche Mailadresse, die dann in der Anzeige angegeben wird. Wir beide wollen auf die Mails zugreifen, er über sein Smartphone bzw. seinen PC ohne die Mails runterzuladen (IMAP). Ich dagegen bevorzuge den Download auf meinen PC (kein Smartphone) mit Hilfe von Thunderbird (POP3).

Bei GMX habe ich schon gesehen, dass ich POP3 so einstellen kann, das die Mails abgerufen werden können und doch auf dem Account verbleiben. Das würde ja passen. Meine Bedenken gehen aber dahin, dass wenn ich die Einstellung bei der neuen Mailadresse  auf "POP3 behalten" ändere, das dann auch seine anderen Mailadressen davon betroffen sind. Damit wäre dann seine Synchronisierung hin.

Deshalb wollte ich lieber vorher fragen, ob schon jemand Erfahrung mit sowas hat und mir einen Rat geben oder eine Alternative vorschlagen kann.

Vielen Dank

kugelkolibri

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 kugelkolibri

„Bei GMX POP3 und IMAP parallel nutzbar?“

Optionen
Bei GMX habe ich schon gesehen, dass ich POP3 so einstellen kann

Das stellst Du am besten nicht "bei GMX" ein sondern bei Deinem Mail-Client. Der ist nämlich dafür verantwortlich, ob die Mails auf dem Server bleiben oder nicht.

Trotzdem ist so ein gemeinsamer Zugriff auf ein einziges Postfach immer problematisch.

Warum wollt Ihr das gerade so machen?

Zum gleichzeitigen Zugriff per POP3 und IMAP kann ich nichts sagen. Ich würde auf so einen MischMasch komplett verzichten und wenigstens auf allen Endgeräten das selbe Protokoll (POP3) benutzen.

Um Auswirkungen auf die anderen Mailkonten Deines Neffen zu vermeiden, kann man auch einen komplett separaten GMX-Account neu anlegen.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen