Kommunikation, Email, Messenger, Telefone, Chats, VOIP 1.274 Themen, 8.376 Beiträge

E-mail Konto von t-online nach 1&1

mccarthy / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Meine Tochter hat den Anbieter gewechselt (von Telekom zu 1&1) - Wei? jemand eine M?glichkeit, die t-online-Adresse zu behalten?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 mccarthy

„E-mail Konto von t-online nach 1&1“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend mccarthy

„E-mail Konto von t-online nach 1&1“

Optionen

Die t-online E-Mail Adresse ist von der Telekom unabhängig. Das ganze Portal wurde 2015 an die Ströer Digital Publishing GmbH verkauft.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/deutsche-telekom-verkauft-internetportal-t-online-an-stroeer-13748230.html
Steht auch im Impressum von t-online.de.

Für die anderen Dienste, siehe Posting von @Alpha13.

Grüße ff 

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fishermans-friend

„Die t-online E-Mail Adresse ist von der Telekom unabhängig. Das ganze Portal wurde 2015 an die Ströer Digital Publishing ...“

Optionen

"Der E-Mail-Dienst bleibt vollständig bei der Telekom Deutschland."

http://www.haz.de/Nachrichten/Medien/Netzwelt/Telekom-verkauft-T-Online.de-an-Stroeer

Anders hätte sich die Telekom auch ins Knie geschossen, Ströer hat "nur" die Platform gekauft...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fishermans-friend

„Die t-online E-Mail Adresse ist von der Telekom unabhängig. Das ganze Portal wurde 2015 an die Ströer Digital Publishing ...“

Optionen

"Darüber hinaus betreibt Ströer Media die Internetportale giga.de, Spieletipps.de (übernommen von der ECONA AG), t-online.de, wetter.info, zuhause.de, wanted.de, desired.de, feelgreen.de sowie betabuzz.de (alle übernommen von der Deutschen Telekom), erdbeerlounge.de und kino.de. Im Januar 2016 übernahm sie die European Web Video Academy GmbH, welche den Webvideopreis veranstaltet"

https://de.wikipedia.org/wiki/Str%C3%B6er_Media

Und ne (ehemalige) Provider Homepage ist schon was janz anderes als ne private und auch die meisten Business Domains, da ist der (die) E-Mail Server definitiv nie inklusive beim Verkauf!

bei Antwort benachrichtigen