Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

Nvidia: GeForce 6800GS, der X1600XT-Killer?

rocknwolf / 0 Antworten / Baumansicht Nickles

Quelle aus dem Internet:


Nvidia hat heute, um ATI paroli zu bieten, einen "neuen" Grafikchip, den GeForce 6800 GS gelauncht.


Das er kommen wird, ist schon einige Zeit bekannt, allein das wann und wie schnell, war noch nicht klar.

Der neue Grafikchip entspringt, wie der Name schon sagt, der GeForce 6800-Familie und basiert auf dem NV42 GPU-Kern. Die GPU bietet 12 Pixelpipelines nebst 5 Vertex-Einheiten und soll mit flotten 425MHz laufen.

Der Speicher ist mit standesgemäßen 256Bit Busbreite angebunden uns soll mit 500MHz (1GHZ effektiv) schnellem GDDR3 Speicher ausgestattet sein.

Preislich liegen damit ausgestattete Grafikkarten laut Nvidia bei rund 249,- Euro.

Damit läutet Nvidia wieder eine neue Runde im, für die Hersteller extrem wichtigen, Midrange-Bereich ein, wo ATI aktuell mit der X800 GT/GTO sowie der X1600-Reihe preislich zu punkten versucht. Allerdings kann die GeForce 6xxx Serie von Nvidia schon Shadermodel 3.0 während das bei ATI nur die X1XXX Serie kann, während sich die X800 Karten mit Shadermodel 2.0b zufriedengeben müssen.

Für den Kunden ist diese Entwicklung sicher kein Nachteil, da die Preise fast sicher wieder hübsch purzeln werden.

bei Antwort benachrichtigen