Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

INCD 4.0.1.0 Upgrade

Kolti / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Vorher muß man die alte Version deinstallieren.
Ist auch gewöhnungsbedürftig, das Teil


 

bei Antwort benachrichtigen
Kolti Nachtrag zu: „INCD 4.0.1.0 Upgrade“
Optionen

Probleme gibt es beim Beschreiben der CDs. Am besten mit der neuen Version neu formatieren. Beim Prüfen der neuen Formatierungen gibt der Systemlautsprecher manchmal Alarmgeräusche von sich. In der Hilfe steht darüber nix.

bei Antwort benachrichtigen
Kolti Nachtrag zu: „INCD 4.0.1.0 Upgrade“
Optionen

Mist.
habe inzwischen wieder das alte drauf.

bei Antwort benachrichtigen
Anne Radtke Kolti „INCD 4.0.1.0 Upgrade“
Optionen

Nun ja... mittlerweile haben ja die meisten Win XP am laufen, somit erübrigt sich das Teil und vor allem das lästige zeitraubende Formatieren.

bei Antwort benachrichtigen
Kolti Anne Radtke „Nun ja... mittlerweile haben ja die meisten Win XP am laufen, somit erübrigt...“
Optionen

Du hast XP.
Die meisten fahren WIN98SE.

bei Antwort benachrichtigen
REPI Kolti „INCD 4.0.1.0 Upgrade“
Optionen

Habe das Neue auch mal probiert !
Es funktioniert, hat nur eine Macke bei mir (W2K), der Brenner wird nicht mehr "verschlossen", wenn eine Scheibe drinn liegt, wie es bei der Vorgängerversion war !

Das Icon geht mal kurz auf "gün" und dann wieder in die Ausgangstellung, als wenn keine CD-RW drin wäre !

Die übliche Funktionalität ist aber vorhanden. Ausser, daß das Teil jetzt auch MRW unterstützt , konnte ich nichts Neues finden.

Also never touch a running system, wenns nicht notwendig ist !!


repi



Es empfiehlt sich immer, etwas Linux im Hause zu haben.
bei Antwort benachrichtigen