Kaufberatung 2.705 Themen, 14.502 Beiträge

Neuer Computer für 1500DM ?

(Anonym) / 13 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich will mir nen neuen Computer zusammenstellen lassen, hab aber nur ca. 1500DM dafür übrig. Was würdet ihr kaufen? (Monitor hab ich schon)

bei Antwort benachrichtigen
Indronil Ghosh (Anonym)

„Neuer Computer für 1500DM ?“

Optionen

Mainboard: Gigabyte 7IXE4 ATX
128-256MB Kingston RAM PC100 CL2
Grafikkarte: Elsa Gladiac Geforce 2 MX bulk
CD-ROM: bis ca. 90DM
Festplatte: IBM, Maxtor oder Seagate, wobei Seagate einen sehr guten Service hat, Maxtor und kenne ich nicht, IBM war ich des öfteren sehr entäuscht worden.
Welche Du nimmst ist egal, acht daruf das Sie 7200U/pM macht und über 2 MB Cache verfügt
Floppy: 25-29DM
AMD Duron 800-850Mhz, gib nicht mehr als 220DM dafür aus!!
Big/Midi Tower

Das ist ei guter PC der wohl in der Reihenfolge auch ordentlich Leistung bringen wird.
Tasatur und Mouse mußt nach gefühl kaufen..es würde sich aber lohnen eine Optische Mouse von Logitec zu kaufen, man hat lange freude dran.

Viel erfolg wünscht Dir Indronil

PS: Das ganze kann man noch weiter konfiguriren wenn man mwüßte was Du mit der Maschiene vorhast!!



http://de.betterplace.org/projects/5500-lebensmittel-fur-kambodschanische-kinder
bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Indronil Ghosh

„Mainboard: Gigabyte 7IXE4 ATX 128-256MB Kingston RAM PC100 CL2 Grafikkarte: Elsa...“

Optionen

Ja danke das reicht für's erste.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Neuer Computer für 1500DM ?“

Optionen

Jetzt hab ich doch noch ein paar Fragen.
1.Wären die PC-133 Rams nicht schneller ?
2.Was hat den die Anzahl der Umdrehungen mit der Geschwindigkeit zu tun ? Kommt es da nicht auch auf UDMA66 oder UDMA100 usw. an ?
Ich hoffe du kannst mir auch da weiterhelfen.

bei Antwort benachrichtigen
Indronil Ghosh (Anonym)

„Jetzt hab ich doch noch ein paar Fragen. 1.Wären die PC-133 Rams nicht...“

Optionen

Hi,
freue mich Dir etwas geholfen zu haben.
Zu Deinen Fragen:

Der AMD 750Chipatz unterstütz nur PC100, anders der Via KT133 der aber auch einen 100er mehr kostst. das NMC 8TAX+, als Beispiel.

Desto schneller die Platten in der Festplatte drehen, dest schneller kann er die Daten aufnehmen bzw. lesen und an den Rest der Komponeten weiter geben.
UDMA33/66/100 ist in meinen Augen erstmal uninterssant, da es so oder so nur die maximal mögliche Transferrate, angibt, die mit allen Geräten am Bus erreicht werden kann.
In der Praxis liegen diese Werte deutlich darunter,bzw. sind diese Unterschiede so marginal das man sie außer acht lassen kann.
Der 750 AMD Chipsatz unterstütz übrigens auch nur den UDMA 66 Modus, aber das nur am rande...Neue Platten arbeiten alle mit UDMA 100.

Gruß Indronil

http://de.betterplace.org/projects/5500-lebensmittel-fur-kambodschanische-kinder
bei Antwort benachrichtigen
Anonym (Anonym)

„Neuer Computer für 1500DM ?“

Optionen

Äähh, jap, zu nem AMD 750er Board würde ich net empfehlen (keine Aufrüstmöglichkeiten AGP 2x PC100
hat Prob'S mit Geforce Karten teure CPU's etc.)

lieber ein billiges KT133 Board (250DM)
nen 700er Duron (135 DM)
und 128 MB PC133 CL2 Speicher (aber bitte Markenspeicher) (150 DM)
die MX kann man lassen (die Prophet 2MX ist auch net schlecht ...) (250 DM)
bei der HDD wie schon angegeben auf 7200 R/PM und 2 MB Cache achten
(250 DM Maxtor 20 Gig mit 2MB und 7200)
SB Live 1024! (120)
noch ein Gehäuse für 200 Märker (ein Big-Tower zwecks Wärme und Platz in Bezug auf erweiterbarkeit)
noch nen CPU-Lüfter (25 - 50 Märker)
so jetzt sind wir bei knapp ca.1500 Märkern bei kmelektronik
Bedenke das diese Preise von anderen Anbietern öfters unterboten werden also ist u.U. auch ne 30 GB HDD drinn

bei Antwort benachrichtigen
Anonym

Nachtrag zu: „Äähh, jap, zu nem AMD 750er Board würde ich net empfehlen keine...“

Optionen

Sorry hatte das CD für 80 - 100 vergessen also wird aus der 30er warscheinlich nichts
verwende aber Wärmeleitpaste (kannste übrigens in jedem Baumarkt fürn Lächeln haben und mußt keine 25 DM
hinblättern)

bei Antwort benachrichtigen
Indronil Ghosh Anonym

„Sorry hatte das CD für 80 - 100 vergessen also wird aus der 30er warscheinlich...“

Optionen

was für Problme mit Geforce Karten meinst Du, mir ist nichts dergleichen bekannt...noch nicht;-)

Der AMD 750, ist an sich kein schlechter Chipsatz, etwas veraltet, aber dafür spottbillig...und ein gute Basis, für einen billig PC, oder?
Gruß Indronil

http://de.betterplace.org/projects/5500-lebensmittel-fur-kambodschanische-kinder
bei Antwort benachrichtigen
Anonym Indronil Ghosh

„was für Problme mit Geforce Karten meinst Du, mir ist nichts dergleichen...“

Optionen

Geforce 256 Karten + AMD 750 => horrende Probleme (zumindest bei dem Rechner den ich mal zusammengebaut
habe, darüberhinaus habe ich sehr oft von diesem Problem auf dieversern Sites gelesen, nicht nur hier)
nicht fragen woran das liegt, aber sowohl NVidia als auch AMD raten von dieser Kombination ab

vielleicht ist dieser Bug bei neueren Revisionen behoben (bzw. durch Bios-Update)
aber die Erazor X² (Geforce 1 DDR) und das Asus K7M haben bei mir extreme Schwirigkeiten gemacht
komischerweise läuft die Erazor sowohl in einem Intel AL440LX-Board als auch in meinem neuen KT7
genauso wie die olle Diamond Viper V330 und die Voodoo 3 3500 perfekt mit dem K7M harmonieren
gut der 750 ist nicht schlecht (für AMD-Chipsatz-Verhältnisse) aber Via kann doch bessere bauen
darüberhinaus kannste denn alten Athlon nur bis 1 GHz. nehmen und dann is er verdammmt heiß (und teuer)
darüber hinaus kann er sich heute einen billigen 700er Duron hohlen und später auf nen 1,2 GHz.
oder schnelleren TB umsteigen dann geht der AMD 750 "nur" bis 100MHz. Ram- als auch CPU-FSB
(klar übertackten kann man ihn aber bei welchem Risiko bzw. welcher Instabilität??)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Neuer Computer für 1500DM ?“

Optionen

Was haltet ihr von dem Comtech PC AMD Duron 800 für 1333DM. Wenn man da die Festplatte und die Grafikkarte tauschen würde wär der doch gar nicht schlecht oder ?

bei Antwort benachrichtigen
Indronil Ghosh (Anonym)

„Was haltet ihr von dem Comtech PC AMD Duron 800 für 1333DM. Wenn man da die...“

Optionen

und dann tauscht du das und das und das und das...
Lass die Finger von dem Mist, Deine urspüngliche Idee mit zusammenstellen, oder selbstbau sind schon sher gut, bzw. die einzig rihtige Lösung.

http://de.betterplace.org/projects/5500-lebensmittel-fur-kambodschanische-kinder
bei Antwort benachrichtigen
Anonym (Anonym)

„Was haltet ihr von dem Comtech PC AMD Duron 800 für 1333DM. Wenn man da die...“

Optionen

tja geh mal zu Comtech und frag mal ob die die Grafikkarte bzw. die HDD tauschen !!!
da stößt du auf taube Ohren (oder es kommt die Gegenfrage: "Was ist eine Grafikkarte??")
außerdem stellt sich hier die Frage was für Zeug die verbaut haben (schätze mal die Hälfte ist NoName)

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym)

Nachtrag zu: „Neuer Computer für 1500DM ?“

Optionen

Also bei uns tauschen die, die Bauteile problemlos aus.
Aber ich glaub ich wart noch n Monat mit dem Kauf und nehm dafür lieber nen 1000 Prozessor oder höher. Danke für eure Hilfe

bei Antwort benachrichtigen
Indronil Ghosh (Anonym)

„Also bei uns tauschen die, die Bauteile problemlos aus. Aber ich glaub ich wart...“

Optionen

ha- du machst es wie ich..;-))))

http://de.betterplace.org/projects/5500-lebensmittel-fur-kambodschanische-kinder
bei Antwort benachrichtigen