Kaufberatung 2.705 Themen, 14.502 Beiträge

A7V oder A7V133 ??

Fragman (Anonym) / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
ich baue mir einen neuen Rechner zusammen. AMD 1 GHZ, Voodo5, SoundBlaster Live, IBM DTLA. Mit dem Board bin ich mir noch nicht so ganz sicher. Hat schon jemand Erfahrung mit dem A7V133 ? Was gebt Ihr mir für einen Tip ? Neu oder Alt..
Micha

bei Antwort benachrichtigen
neanderix Fragman (Anonym)

„A7V oder A7V133 ??“

Optionen

Ich wuerde das Bord mit dem KT133A-Chipsatz nehmen.
Damit kannst du, die richtigen RAM-Module vorausgesetzt, CPU und Speicher mit derselben (hohen) Taktrate auf den Bus zugriefen lassen.
133MHz FSB fuer Speicher und CPU sind doch schon was...

Computers are like airconditioners - they stop working properly when you open Windows Ich bin unschuldig, ich habe sie nicht gewählt!
bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Fragman (Anonym)

„A7V oder A7V133 ??“

Optionen

Ich geb dir den Tip, schmeiß die Voodoo raus. Außer bei euch ist die Heizung ausgefallen.

bei Antwort benachrichtigen
joe walter (Anonym) Fragman (Anonym)

„A7V oder A7V133 ??“

Optionen

Hey....habe das a7v133,
bekomme es nicht zum laufen....
kühler laufen kurz an dann ist ende.
hab alles probiert, gebe "den mercedes" unter den mainboards
morgen aletco zurück und hole mir das epox ep-8kta3(kt133a).
Würde ich an Deiner Stelle auch nehmen.
Cu

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) joe walter (Anonym)

„Hey....habe das a7v133, bekomme es nicht zum laufen.... kühler laufen kurz an...“

Optionen

Hi, bin derzeit auch auf der Suche nach neuem MB (A7V133A, EP 8KTA3 oder EP 8KTA3+). Was ist Deiner Meinung nach der Vorteil des EPOX? Das 7AV soll doch der Mecedes unter den MB sein! Was genau sind die Unterschiede zwischen den beiden EPOX (wann brauche ich welches)?

bei Antwort benachrichtigen
Bundeskanzler Schröder Fragman (Anonym)

„A7V oder A7V133 ??“

Optionen

Also, bei den heutigen AMD-Prozessoren bringt der VIA KT133A-Chipsatz GARNICHTS, da sie den 133 MHz-FSB noch nicht aufweisen können. Entsprechende Prozessoren sind erst ab März verfügbar :-( Doch zum Übertakten sind die neuen Mainboards mit KT133A einfach GEIL. Wie ihr sicherlich wisst, war es bei den "alten" Boards (A7V, KT7,...) auf Grund eines Bugs im KT133-Chip von VIA nicht möglich, den FSB ordentlich hochzuschrauben. Doch das hat mit dem "neuen" Chip ein Ende. Im Internet gibt es Beweise, wie zum Beispiel eine Duron mit 150MHz FSB stabil und ohne Extrem-Kühlung lief! WAHNSINN!! Und natürlich liefert der KT133A-Chpsatz von VIA nun auch endlich die langersehnte U-DMA100-Unterstützung für Festplatten.

Also insgesamt ein ausgewogener Chipsatz, den ich heute ganz sicher kaufen würde.

ALSO NICHT ASUS A7V, SONDERN IRGENDEIN MAINBOARD MIT VIA KT133A-Chipsatz (z.B. A7V133, KT7A,...)!



Gruß
B.K. Schröder

bei Antwort benachrichtigen
Savage Fragman (Anonym)

„A7V oder A7V133 ??“

Optionen

@B.K.:

Weißt Du zufällig ob ein AMD 1GHz mit 133FSB teurer sein wird als ein derzeitiger AMD 1Ghz? Wenn ja, wieviel teurer.
Und wie groß ist eigentlich der Leisungsunterschied?

Würd mich über eine Antwort freuen,
Gruss, Savage

bei Antwort benachrichtigen
Savage Fragman (Anonym)

„A7V oder A7V133 ??“

Optionen

Bundeskanzler?

bei Antwort benachrichtigen
Fragman (Anonym)

Nachtrag zu: „A7V oder A7V133 ??“

Optionen

Also ich hab mir jetzt das A7V133 gekauft. Mein Proz läuft stabil mit einem FSB von 105 und einem Multiplikator von 11. Das A7V133 ist genial. Kann ich nur jedem empfehlen..
Micha

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Fragman (Anonym)

„A7V oder A7V133 ??“

Optionen

An Fragman, haste die Voodoo5 und die IBM-DTLA den auch im PC? Wieso hast du keine GeForce2MX gekauft, und ist die IBM-DTLA nicht ganz schoen laut?

bei Antwort benachrichtigen