Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.614 Themen, 37.722 Beiträge

FF Browser 92.0 total langsam

hascherl / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

seit der FF das neue Update geladen hat, ist er total langsam geworden.

Insbesondere beim Auswählen der Lesezeichen kommt er mit der Mausbewegung nicht mit, er hält an jedem Link kurz, aber merkbar an.

Besonders ärgerlich, wenn man in der Lesezeichenliste auf- oder abwärts navigiert oder auch den Ordner wechselt.

Aber auch die Seiten scheinen langsamer zu laden, dauert jetzt ca. 2-3 Sek., wo es sonst fast sofort ging.

Ist das nur bei mir so?

Und was kann ich dagegen tun?

WIN 8.1, FF 92.0

Gruß Hascherl

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken hascherl

„FF Browser 92.0 total langsam“

Optionen
Ist das nur bei mir so?

Nee Hascherl, das ist mir auch schon aufgefallen.

Und was kann ich dagegen tun?

Obwohl ich mich mit dem Browser recht gut auskenne, glaube ich wenigstens, "spiele" ich noch an den Einstellungen unter Windows 10 und unter Linux. Obwohl ich dabei sagen muss, dass unter Windows dieser Browser etwas flotter läuft (genug RAM und CPU ist auch noch tauglich, der jetzige FF läuft dort dennoch lahmer) als unter Linux bei mir, da der Linux-Rechner bei mir eine lahme Kiste ist.

Ich denke ein Abwarten auf das nächste Update wäre nicht verkehrt.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Knoeppken

„Nee Hascherl, das ist mir auch schon aufgefallen. Obwohl ich mich mit dem Browser recht gut auskenne, glaube ich ...“

Optionen

Nabend,

also ich kann nichts feststellen, bei mir läuft alles wie immer. Sobald ich einen Link anklicke, geht er auch schon auf, noch schneller wäre schon Zauberei...Lächelnd

Aber Windows 8.x war auch nicht das schnellste.

dauert jetzt ca. 2-3 Sek.

In der heutigen Zeit natürlich ein "no go"Zwinkernd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
hascherl hatterchen1

„Nabend, also ich kann nichts feststellen, bei mir läuft alles wie immer. Sobald ich einen Link anklicke, geht er auch ...“

Optionen

Na ja,

vor dem Update lief alles problemlos.

Was mich stutzig macht, ist das verzögerte Anprechen beim Scrollen in den Lesezeichen.

Da ist das Auswählen des richtigen Links nicht so einfach, weil ich mit der Maus schon weiter bin.

Das gab es vorher auch nicht.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 hascherl

„Na ja, vor dem Update lief alles problemlos. Was mich stutzig macht, ist das verzögerte Anprechen beim Scrollen in den ...“

Optionen

Wie gesagt, bei mir alles OK mit der Version 92.0 (64bit). Jeder Rechner reagiert halt anders, oder jedes Windows...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken hatterchen1

„Nabend, also ich kann nichts feststellen, bei mir läuft alles wie immer. Sobald ich einen Link anklicke, geht er auch ...“

Optionen

Hmmm, unter Linux auf meinem Schlepptop senkte ich in den Einstellungen vom Firefox unter "Allgemein >> Leistung >> die " Maximale Anzahl an Inhaltsprozessen" von 8 auf 4 und schon rennt (etwas übertrieben) der Fuchs. Eindeutig ein Zeichen für zu wenig RAM.

Unter Windows bei meinem stationären Rechner änderte ich nichts, dennoch läuft der Firefox nun wie vorher, also wie gewohnt. Weiß der Geier was da los war. Vielleicht gab mir zum Zeitpunkt des Updates, mein Provider Unitymedia einfach zu wenig "Download".

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Knoeppken

„Hmmm, unter Linux auf meinem Schlepptop senkte ich in den Einstellungen vom Firefox unter Allgemein Leistung die Maximale ...“

Optionen
senkte ich in den Einstellungen

Asche auf mein Haupt, die Möglichkeit kannte ich nicht...Stirnrunzelnd
Ich versuche zwar immer die Sicherheit zu erhöhen, aber an der Leistung drehe ich nie. Allerdings ist die Hardwarebeschleunigung aktiviert.
Und altbekannter Weise, sind bei mir die geöffneten Tabs auf die nötigen beschränkt. Das kann ich mir leisten, weil ich Lesezeichen in Ordnern horte...Zwinkernd
Dadurch ist die Prozessorlast in der Regel unter 1% und das RAM unter 1GB, wodurch natürlich üppige Reserven vorhanden sind.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken hatterchen1

„Asche auf mein Haupt, die Möglichkeit kannte ich nicht... Ich versuche zwar immer die Sicherheit zu erhöhen, aber an der ...“

Optionen
Asche auf mein Haupt, die Möglichkeit kannte ich nicht..

Ist doch Jacke hatterchen, ich schrieb ja vorher, dass ich etwas mit dem Firefox spielen werde, machte ich ja früher auch schon.

Dem Threadstarter kann ich daher nur den Tipp geben, etwas in den Hardwareeinstellungen vom Firefox zu spielen, unter "Allgemein und Leistung". Zusätzlich empfehle ich das Tool "AdwCleaner" mal zu nutzen, einfach durchlaufen lassen und entsprechende Funde einfach ungefragt löschen.

https://de.malwarebytes.com/adwcleaner/

Für den Download nur bis fast zum Ende der Seite scrollen. Gutes Gelingen.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Andreas42 hascherl

„FF Browser 92.0 total langsam“

Optionen

Hi!

Hab ihn gerade bekommen (Xubuntu 20.04) und kann nichts negatives berichten. Mir ist kein großer Unterschied in der Geschwindigkeit aufgefallen.
Bin aber auch nicht wirklich der perfekte Vergleichskandidat, weil ich erst vor einer Woche den Rechner getauscht habe. Der Sprung von AMD Phenom 4kerner mit Grafik im alten Chipsatz (meine Readeon 6870 war verstorben) zu einem halbwegs aktuellen AMD Ryzen 4650G mit Grafik in der CPU ist schon ein spürbarer unterschied.

Ich teste es gleich noch unter dem parallel (neu) installierten Win10 aus.

Update: bin jetzt unter Win10. da war der FF 92 schon da. Kann hier keine Auffälligkeiten feststellen.

Bis dann
Andreas

Ich sehe die Stimmungslage meiner Mitmenschen. Daher bleibt nur eine letzte Forderung: Weltuntergang jetzt sofort!
bei Antwort benachrichtigen