Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.555 Themen, 37.109 Beiträge

Agressives werben für Chrome

fbe / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe den FF als Standardbrowser installiert und den Chrome ohne Standard weil ich den recht selten nur nutze wenn der FF mal nicht will wegen Noscript.

Heute hab ich den Chrome mal wieder gestartet und sehe dass Bing den Chrome zum Standardbrowser vorschlägt.

Wie kann ich Bing endgültig verbannen?

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel fbe

„Agressives werben für Chrome“

Optionen

Hallo fbe,

Ich habe den FF als Standardbrowser installiert und den Chrome ohne Standard weil ich den recht selten nur nutze wenn der FF mal nicht will wegen Noscript.

Dann deaktiviert man eben kurz NoScript und nach verlassen der Seite wird NoScript wieder aktiviert, oder du setzt die nötigen Einstellungen, dann geht es auch ohne deaktivieren von NoScript.

Je weniger du installierst, je schneller und stabiler läuft dein System und die Wartung hält sich auch in Grenzen.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
fbe hddiesel

„Hallo fbe, Dann deaktiviert man eben kurz NoScript und nach verlassen der Seite wird NoScript wieder aktiviert, oder du ...“

Optionen
Dann deaktiviert man eben kurz NoScript und nach verlassen der Seite wird NoScript wieder aktiviert, oder du setzt die nötigen Einstellungen

So mache ich das auch. Leider klappt das nicht immer selbst wenn NoScript in den Einstellungen deaktiviert wird bleiben einige Sperren erhalten, die nur verschwinden wenn man den FF neu startet.

Bisher ist Chrome beim Aufruf normal ohne eingestellte Startseite gestartet. Am 02.05. kam jedoch plätzlich Bing auf den Schirm. Allerdings nur auf dem Laptop, auf dem Desktop  startet Chrome wie gewohnt.

Ich hab das Problem gelöst. Die Synchronisierung auf dem Laptop war nicht mehr aktiv warum auch immer. Nach der Aktivierung ist wieder alles wie vorher.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 fbe

„Agressives werben für Chrome“

Optionen
sehe dass Bing den Chrome zum Standardbrowser vorschlägt

Wieso Bing?

Wenn Du Chrome startest und Chrome merkt, dass er nicht Standardbrowser ist, schlägt er sich selber als Standardbrowser vor. Das hat mit Bing überhaupt nichts zu tun.

Wie kann ich Bing endgültig verbannen?

Einfach nicht aufrufen...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Wieso Bing? Wenn Du Chrome startest und Chrome merkt, dass er nicht Standardbrowser ist, schlägt er sich selber als ...“

Optionen
Das hat mit Bing überhaupt nichts zu tun.

Da bist du mir zuvorgekommen, lol!

Ich nutze Chrome nicht, aber normalweise müsste man da in den Einstellungen doch eine andere Standardsuchmaschine eintragen können, so dass diese Bing-Startseite gar nicht mehr auftaucht?

Das habe ich auch beim Edge so gemacht (obwohl ich den ansonsten gar nicht nutze und nur einmal die ganzen Einstellungen verändert habe). Da taucht nach dem Start jetzt nur noch startpage auf....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Da bist du mir zuvorgekommen, lol! Ich nutze Chrome nicht, aber normalweise müsste man da in den Einstellungen doch eine ...“

Optionen

Natürlich kann man in den Browsern die Standardsuchmaschine eintragen, die man gern haben will. Und man kann auch eine beliebige Seite als Standard-Startseite definieren.

Dabei muss die Standard-Startseite nicht unbedingt die Seite der Standardsuchmaschine sein. (Wozu auch?)

Hier ging es aber um den Standardbrowser...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Natürlich kann man in den Browsern die Standardsuchmaschine eintragen, die man gern haben will. Und man kann auch eine ...“

Optionen
Hier ging es aber um den Standardbrowser...

Das war mir schon klar, dass die Meldung vom Chrome kam..... Ging mir nur drum im Gesamtzusammenhang, die Möglickeit aufzuweisen, dass man auch das nervige Bing entmachten kann...

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Agressives werben für Chrome“

Optionen

Das sind zwei verschiedene Sachen.

Der Vorschlag, Chrome zum Standardbrowser zu machen kommt von Chrome selber. Solange diese Option in den Einstellungen nicht abgewählt wird, wird er das auch ohne eingestelltes Bing als Suchmaschine immer wieder plärren.

Das Verhalten hättest Du beim Starten von Edge m.E. ebenfalls und wenn Du den Fox nicht zum Standard machst, fragt der das ebenfalls ab.

Und die Suchmaschine selber wie hier Bing ändert man ebenfalls in den Einstellungen des jeweiligen Browsers.

Dabei hat das Eine mit dem Anderen nichts zu tun.

Bing kommt hier wahrscheinlich als Startseite und nicht als Suchmaschine, weil schlicht die Einstellungen des Edge kopiert wurden. Wobei Chrome und Edge ohnehin "dieselbe Wichse" sind, seit Edge auf der Engine von Chrome basiert.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso

„Das sind zwei verschiedene Sachen. Der Vorschlag, Chrome zum Standardbrowser zu machen kommt von Chrome selber. Solange ...“

Optionen
Bing kommt hier wahrscheinlich als Startseite und nicht als Suchmaschine, weil schlicht die Einstellungen des Edge kopiert wurden. Wobei Chrome und Edge ohnehin "dieselbe Wichse" sind, seit Edge auf der Engine von Chrome basiert.

Bleibt die Frage warum da plötzlich die Synchronisation Desktop<->Laptop geändert wurde.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Bleibt die Frage warum da plötzlich die Synchronisation DesktopLaptop geändert wurde.“

Optionen
Bleibt die Frage warum da plötzlich die Synchronisation Desktop<->Laptop geändert wurde.


???

Derlei Vermutungen hast Du im Startbeitrag nicht geäussert. Lediglich ist mir bekannt, dass MS z.B. bei irgendwelchen Updates/Upgrades gerne mal die Suchmaschine durch Bing ersetzt u.ä. Deshalb vermute ich natürlich auch nur, dass es sich um so etwas als Grund handelt. Mit irgendwelchem Synchronisieren Deinerseits würde ich das jetzt nicht verbinden.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso

„??? Derlei Vermutungen hast Du im Startbeitrag nicht geäussert. Lediglich ist mir bekannt, dass MS z.B. bei irgendwelchen ...“

Optionen
Mit irgendwelchem Synchronisieren Deinerseits würde ich das jetzt nicht verbinden.

Nachdem ich die Synchronisierung auf dem Laptop wieder aktiviert hatte war alles wie vorher.

Vielleicht hat da ein MS- Update rumgepfuscht obwohl ich mir das nicht vorstellen kann dass MS-Updates im FF was verändern.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Nachdem ich die Synchronisierung auf dem Laptop wieder aktiviert hatte war alles wie vorher. Vielleicht hat da ein MS- ...“

Optionen
Vielleicht hat da ein MS- Update rumgepfuscht obwohl ich mir das nicht vorstellen kann dass MS-Updates im FF was verändern.


Klamüsern wir das doch einmal auseinander:

1. Tonne auf - Zusammenhang mit Firefox rein - Tonne zu.

2. Hier geht es um die Suchmaschine Bing im Browser Chrome.


3. Die angezeigte Meldung über den nicht als Standardbrowser verwendeten Chrome hängt mit der hier anscheinend als Startseite und generellen Suchmaschine Bing ebenfalls nicht zusammen, sondern wird über die Browsereinstellungen ausgelöst.

Da mir das jetzt keine Ruhe gelassen hat, habe ich noch etwas geforstet und bei einem Hinweis auf Office365 hat es bei mir Klick gemacht, denn soweit ich mich erinnere an Deine Beiträge, nutzt Du dieses zumindest für Outlook.

Und da gab es im Februar eine Änderung für die Nutzer von Office365 Pro Plus:

https://www.netatwork.de/office-365-nutzer-aufgepasst-bing-wird-standard-suchmaschine-in-chrome/

https://t3n.de/news/office-365-pro-plus-microsoft-1245281/

Im März wurde das ebenfalls anscheinend für Office365 komplett geändert:

https://www.drwindows.de/news/office-365-business-installiert-ab-maerz-ein-chrome-plugin-mit-bing-als-standard-suchmaschine

Lange Rede - kurzer Unsinn: In den Plugins von Chrome müsste sich daher jetzt eines namens Microsoft Search befinden. Entfernst Du dieses oder deaktivierst das wenigstens, müsste sich Bing wieder in seine unnatürlichen Refugien verkrümeln...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso

„Klamüsern wir das doch einmal auseinander: 1. Tonne auf - Zusammenhang mit Firefox rein - Tonne zu. 2. Hier geht es um ...“

Optionen

Danke fakiauso,

https://www.drwindows.de/news/office-365-business-installiert-ab-maerz-ein-chrome-plugin-mit-bing-als-standard-suchmaschine

War wohl die Ursache für die plötzliche Änderung. Danke dass du dich da so reingehängt hast. Ich habe, nachdem der Ursprungszustand wieder hergestellt war, keine weitere Zeit in die Ursachenfindung gesteckt.

bei Antwort benachrichtigen