Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.490 Themen, 36.432 Beiträge

Wer hasst ihn nicht, den reCAPTCHA-Dreck?

hjb / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Endlich gibt es für diesen Mist ein sinnvolles Addon für den FF, für Opera und für den Chrome-Browser. Habe das Teil sofort installiert und ich muss sagen: Bei mir funktioniert es vorzüglich. Damit sind die Zeiten vorbei, in denen ich bei manchen dieser dämlichen reCAPTCHAS zwei-, drei- oder viermal oder manchmal noch öfter die "richtigen" Bildchen anklicken musste und es hat trotzdem nicht funktioniert.

Wer sich das Teil installieren will - hier gibt es das AddOn: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/buster-captcha-solver/

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb

„Wer hasst ihn nicht, den reCAPTCHA-Dreck?“

Optionen

Was macht dieses Add-On ganz konkret?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„Was macht dieses Add-On ganz konkret?“

Optionen

Klick mal auf den Link, da steht, was es macht.

Ganz kurz Beschreibung von mir: Wenn so ein reCAPTCHA erscheint und du aufgefordert wirst, alle Bilder anzuklicken, auf welcher sich z.B. eine Ampel befindet, dann "klickt" diese Erweiterung die entsprechenden Bildchen automatisch an. Manchmal kann man als Mensch gar nicht genau sehen, wo sich der Gegenstand befindet, nach welchem gefragt wird. Dieses AddOn erkennt aber diese Gegenstände - wie schon geschrieben - automatisch und erspart dir die Klickorgien, wenn du mal was nicht richtig erkennst und deshalb irgendwelche falschen Bildchen anklickst.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb

„Klick mal auf den Link, da steht, was es macht. Ganz kurz Beschreibung von mir: Wenn so ein reCAPTCHA erscheint und du ...“

Optionen

So ungefähr hatte ich mir das beim Überfliegen des Textes schon gedacht.

Damit sind doch dann die Captchas eigentlich überflüssig.

Soweit ich deren Existenzberechtigung verstanden habe, geht es doch darum, Vorgänge zu verwenden, die er ermöglichen, Algorithmen und echte Menschen zu unterscheiden.

Wenn es jetzt aber Algorithmen gibt, die das Problem lösen, gibt es keinen sinnvollen Grund mehr für die Captchas.

Oder mache da einen Denkfehler?

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„So ungefähr hatte ich mir das beim Überfliegen des Textes schon gedacht. Damit sind doch dann die Captchas eigentlich ...“

Optionen
Oder mache da einen Denkfehler?

Nein! :-))

Aber erzähle das mal den Leuten, welche diesen Mist benutzen. Ich kenne da einige Seiten, wo man eine derartige "Sicherheitsanfrage" einbaut und wo es schon heiße Diskussionen über Sinn und Unsinn solcher Abfragen gab und auch gibt. Die Verantwortlichen dort beharren aber trotzdem darauf, dass dieser Mist bestehen bleibt. Ist mir persönlich bisher nicht nur einmal passiert, dass ich diese "Rätsel" mehrmals wiederholen musste, um bei diesen Seiten in die Bereiche zu gelangen, wo ich eigentlich hin wollte.

Mit diesem AddOn ist das nun kein Problem mehr. Vielleicht kommen die Verantwortlichen dieser Seiten nun irgendwann mal dahinter, dass dieser Mist absolut überflüssig ist.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 hjb

„Nein! :- Aber erzähle das mal den Leuten, welche diesen Mist benutzen. Ich kenne da einige Seiten, wo man eine derartige ...“

Optionen
Mit diesem AddOn ist das nun kein Problem mehr.

Wobei dort auch steht, dass es nicht unbedingt in jedem Falle funktionieren wird.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
hjb mawe2

„Wobei dort auch steht, dass es nicht unbedingt in jedem Falle funktionieren wird.“

Optionen
dass es nicht unbedingt in jedem Falle funktionieren wird.

Etwas Schwund ist immer. Selbst Windows funktioniert nicht immer und in allen Punkten.

Bei mir hat es bisher auf jeden Fall noch jedesmal seinen Dienst getan, hat noch nicht einmal versagt.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb

„Etwas Schwund ist immer. Selbst Windows funktioniert nicht immer und in allen Punkten. Bei mir hat es bisher auf jeden ...“

Optionen
Selbst Windows funktioniert nicht immer und in allen Punkten.

Hahahaha! - Dass Windoofs in allen Punkten funktioniert, ist eher die Ausnahme! LOL!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Hahahaha! - Dass Windoofs in allen Punkten funktioniert, ist eher die Ausnahme! LOL!“

Optionen

Das eine hat mit dem anderen jetzt aber auch nicht soooo viel zu tun, oder?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Das eine hat mit dem anderen jetzt aber auch nicht soooo viel zu tun, oder?“

Optionen

Doch, doch. - Nicht immer, aber immer öfter. Manche von den Seiten, die reCAPTCHAs nutzen, werten den Datenverkehr, der durch die Proxies erzeugt wird, als verdächtig...

Google hatte damit auch einige Zeit Probleme. Statt mich den Klickorgien hinzugeben, habe ich einfach ohne VPN neu gestartet - und siehe da - die KIickorgien blieben mir erspart. - Seit einiger Zeit hat man bei Google das Problem mit den reCAPTCHAs aber nicht mehr.

Mich hat das aber dazu gebracht, Google weitestgehend zu meiden und als Suchmaschine Ixquick zu nutzen.  - Leider ist der Name etwas irreführend. - Von Quick kann keine Rede sein. Von Google wird ein Suchergebnis deutlich schneller geliefert, haha! - Aber ein zwei Sekunden auf  Auf ein Suchergebnis zu warten, ist ein geringer Preis für Anonymität....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Doch, doch. - Nicht immer, aber immer öfter. Manche von den Seiten, die reCAPTCHAs nutzen, werten den Datenverkehr, der ...“

Optionen

Nein, Du hast mich missverstanden.

Ich meinte, dass gelegentliche Fehlfunktionen bei einem Capcha nicht vergleichbar sind mit der Komplexität und der Funktionsfülle und der daraus resultierenden viel größeren Wahrscheinlichkeit von Fehlern bei einem Betriebssystem wie Windows.

Ich werde zum Glück nur sehr selten mit Capchas konfrontiert und meistens konnte ich die Anforderungen erfüllen.

Aber dass es gelegentlich quasi unmöglich ist, den Zugang zu bekommen, weil das Captcha hellseherische Fähigkeiten voraussetzt, habe ich auch schon erlebt.

Mich hat das aber dazu gebracht, Google weitestgehend zu meiden

Das mache ich genau so.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Nein, Du hast mich missverstanden. Ich meinte, dass gelegentliche Fehlfunktionen bei einem Capcha nicht vergleichbar sind ...“

Optionen

Alles klar.

Wenn man ehrlich ist, dann muss man wohl konstatieren, dass in Bezug auf die Komplexität und Funktionsfülle die Fehlerhäufigkeit von Windoofs im Vergleich zu Captchas wohl doch eher niedig ist, lol!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
pappnasen hjb

„Wer hasst ihn nicht, den reCAPTCHA-Dreck?“

Optionen

Ja, da hast Du recht.

Ich weiß nicht, warum die das mit den Bilchen haben wollen.

eBay macht das mit eine Zahl. Das ist wesentlich besser.

Wenn ich auf so ein Chaptcha stoße, dann klicke ich solnage auf "Überspringen", bis ein Bild mit "Bestätigen" kommt.

Ich hoffe, dass die Anwender dafür richtig Geld bezahlen müssen.

Manchmal kommt bei diesem Müll auch: Google antwortet nicht.

bei Antwort benachrichtigen
pappnasen hjb

„Wer hasst ihn nicht, den reCAPTCHA-Dreck?“

Optionen

Das funktioniert leider nicht.

Die Seite merkt, dass da kein Mensch sitzt.

bei Antwort benachrichtigen
hjb pappnasen

„Das funktioniert leider nicht. Die Seite merkt, dass da kein Mensch sitzt.“

Optionen
Die Seite merkt, dass da kein Mensch sitzt.

Bei mir hat es bisher auf allen Seiten, wo so eine Abfrage kommt, funktioniert. Ich kann also nicht meckern.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 hjb

„Wer hasst ihn nicht, den reCAPTCHA-Dreck?“

Optionen
Wer hasst ihn nicht, den reCAPTCHA-Dreck?

Wohl jeder. - Und seit es immer mehr Menschen gibt, die eine VPN-Verbindung haben (sinnvoller Weise), gibt es auch immer mehr Menschen, die sich bei den reCAPTCHAS einen Wolf klicken. - Danke für den Link!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher winnigorny1

„Wohl jeder. - Und seit es immer mehr Menschen gibt, die eine VPN-Verbindung haben sinnvoller Weise , gibt es auch immer ...“

Optionen
, gibt es auch immer mehr Menschen, die sich bei den reCAPTCHAS einen Wolf klicken. - Danke für den Link!

Mir passiert das mit dem Browser häufig (Iridium), den ich nur für Bank- u.ä. Geschäfte verwende.

Und zwar genau bei meiner Bank.

Ich vermute mal, das liegt daran, daß cookies usw. gelöscht werden  wenn Sitzung zu ende.

Den Firefox hatte ich mal im Tormodus (vergessen umzuschalten) und bekan dann plötzlich haufenweise Captchas.

Das hatte dann wohl mit der IP zu tun....

Wenn ich Rentner bin, dann nörgele ich den ganzen Tag. Das wird bestimmt lustig. :)
bei Antwort benachrichtigen