Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.490 Themen, 36.432 Beiträge

Tonaussetzer bei einem Video aus dem Netz woher kommen die?

fbe / 22 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf dieser Seite https://www.welt.de/politik/deutschland/video186712672/BKA-gibt-Details-ueber-Festnahme-bekannt.html  gibte es ein Video der BKA PK über den "Hackerfall"

Bei mir läuft das Viedeo nur mit unterschiedlich langen Tonunterbrechungen.

Hat jemand einen Hinweis was die Ursache dafür isein kann?

fbe

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327008 fbe

„Tonaussetzer bei einem Video aus dem Netz woher kommen die?“

Optionen

Bei mir im Firefox läuft das Video ohne Tonaussetzer durch (Auto 720p). Du kannst versuchen, das Video mit der Qualität 540p abzuspielen.

Notfalls wäre es auch möglich, das Video mit einem geeigneten Add-on oder Programm herunterzuladen.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso fbe

„Tonaussetzer bei einem Video aus dem Netz woher kommen die?“

Optionen

Bei mir läuft´s ebenfalls volle Pulle mit 720p bei einer 16er Strippe.

Entweder haben zu viele geschaut oder bei Dir am Rechner hat sich etwas eingehakt.

Als Ursache käme VPN, AV, AntiSpy-Tools oder so Zeugs in Betracht. und falls mehrere OS installiert sind, darf´s auch gerne ein Gegentest mit diesem, LAN<->WLAN oder einem anderen Rechner sein.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
fbe fakiauso

„Bei mir läuft s ebenfalls volle Pulle mit 720p bei einer 16er Strippe. Entweder haben zu viele geschaut oder bei Dir am ...“

Optionen

Danke für die Zahlreichen Antworten.

Ich habe jetzt einzeln getestet.

1. VPN abgeschaltet  keine Änderung

2. NoScript freigegeben  keine Änderung

3. Ublock freigegeben   keine Änderung

Als Virenscanner habe ich den MS Defender sonstige Tools sind nicht auf dem Rechner.

Meine Verbindung läuft über LANKabel mit 50000.

Könnte auch meine FB 7390 das Problem bringen, dann müssten ähnlich Effekte auch bei zB. Youtube Videos auftreten.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken fakiauso

„Bei mir läuft s ebenfalls volle Pulle mit 720p bei einer 16er Strippe. Entweder haben zu viele geschaut oder bei Dir am ...“

Optionen

Anmerkung noch meinerseits:

Das Video zwischenzeitlich auf Pause stellen und dann etwas zurück oder Vorspielen könnte was bringen. Getestet habe ich das Video mit dem alten Notebook mit nur 2 GB RAM (Linux), da ruckelte es und der Ton hing nach, Mit dem Hauptrechner 12 GB (unter Windows 10) rannte es wie Hulle. Also wie schon angemerkt, hilft es eventuell mal die nebensächlichen Prozesse zu killen.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Knoeppken

„Anmerkung noch meinerseits: Das Video zwischenzeitlich auf Pause stellen und dann etwas zurück oder Vorspielen könnte was ...“

Optionen

Ich hänge es mal hier drunter:

Bei mir mit Chipsatzgrafik auf dem T400 unter Debian (nur unter NoScript die nötigen Skripte freigegeben) ohne Probleme, Werbeblocker ist nicht freigeschaltet.

Rechtsklick in´s Video erzählt etwas von einem JW-Player, aber meines Wissens ist zumindest die Hardware von fbe um Einiges potenter als mein olles Läppi und mit Flash wird es sicher nicht mehr laufen;-)

@fbe

Die Box mal durch Ausschalten resetten ist sicher nie verkehrt und eventuell mal schauen, was noch so auf der Strippe hängt. Wenn Bild/Ton in anderen Videos laufen, ist die Hardware m.E. aussen vor und es muss irgendwas auf der Seite sein, was da ggf. schlecht puffert oder so. Der Ladebalken ist ja im Video zu sehen, wenn man mit der Maus darüber fährt.

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327595 fbe

„Tonaussetzer bei einem Video aus dem Netz woher kommen die?“

Optionen

Win7, 16er DSL, FF 64.0, 1 PC per LAN online,

Ab einer bestimmten Stelle (ca. 9:00 Min.) immer wieder Tonaussetzer.
Brüllend

bei Antwort benachrichtigen
fbe gelöscht_327595

„Win7, 16er DSL, FF 64.0, 1 PC per LAN online, Ab einer bestimmten Stelle ca. 9:00 Min. immer wieder Tonaussetzer.“

Optionen
Ab einer bestimmten Stelle (ca. 9:00 Min.) immer wieder Tonaussetzer.

Da fängt es bei mir auch an mit den Tonaussetzern.

Ich denke es liegt am Video weil andere Videos von NRwision.de und Youitube.com  einwandfrei laufen.

fbe

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fbe

„Da fängt es bei mir auch an mit den Tonaussetzern. Ich denke es liegt am Video weil andere Videos von NRwision.de und ...“

Optionen
Ich denke es liegt am Video weil andere Videos von NRwision.de und Youitube.com  einwandfrei laufen.

Denk ich auch. - Bei mir dasselbe. - Und ich hab' ne wirklich potente Kiste und 50er DSL, FF 65 (!), LA-Anschluß und alle anderen Videos im Netz laufen wie geschmiert. - Aber auch bei mir ab  ca. 9:00 Min. Tonaussetzer.....

Der Ladebalken in dem Video ist zwar immer vor der Anzeige des bereits Abgespielten, allerdings nur sehr knapp. - Denke auch, dass da was schlecht gepuffert ist. - Video anhalten und weiterspielen bringt nichts. Pausieren auch nichts - da puffert es komischerweise nicht weiter (was ein Indiz für fakiauso's Annahme ist, denn bei youtube-Vids läuft da immer der Puffer weiter....) und Router mal vom Strom nehmen ändert auch nichts.

Also - keine Sorge. - Das liegt nicht an den Kisten, sondern an dem Video.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 winnigorny1

„Denk ich auch. - Bei mir dasselbe. - Und ich hab ne wirklich potente Kiste und 50er DSL, FF 65 ! , LA-Anschluß und alle ...“

Optionen
Bei mir dasselbe.

Bei mir auch.

Also - keine Sorge. - Das liegt nicht an den Kisten, sondern an dem Video.

Das würde ich von meinem Standpunkt aus auch sagen.

Dagegen spricht jedoch, dass es bei tornado11, fakiauso und Knoeppken problemlos läuft...

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 mawe2

„Bei mir auch. Das würde ich von meinem Standpunkt aus auch sagen. Dagegen spricht jedoch, dass es bei tornado11, fakiauso ...“

Optionen
Dagegen spricht jedoch, dass es bei tornado11, fakiauso und Knoeppken problemlos läuft...

Mmmmmh - irgendwie merkwürdig. - Könnte dann - abgesehen den Kisten - auch noch daran liegen, wie die regionale Nutzung des Videos gerade ist - oder nicht? Merkwürdig finde ich diese Unterschiede allerdings.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken mawe2

„Bei mir auch. Das würde ich von meinem Standpunkt aus auch sagen. Dagegen spricht jedoch, dass es bei tornado11, fakiauso ...“

Optionen
Dagegen spricht jedoch, dass es bei tornado11, fakiauso und Knoeppken problemlos läuft...

Also ich kann jetzt nur von mir sprechen, aber das Video spielte ich gestern nur kurz ab, maximal 2 und keine 9 Minuten. Da ist also ein fehlerhaftes Video nicht auszuschließen.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Knoeppken

„Also ich kann jetzt nur von mir sprechen, aber das Video spielte ich gestern nur kurz ab, maximal 2 und keine 9 Minuten. ...“

Optionen
maximal 2 und keine 9 Minuten.

Dann ist alles klar. - Vor 9 Minuten plus kommt da auch nie ein Aussetzer. - Danach regelmäßig. - Denke auch, dass es am Video liegt.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Knoeppken

„Also ich kann jetzt nur von mir sprechen, aber das Video spielte ich gestern nur kurz ab, maximal 2 und keine 9 Minuten. ...“

Optionen
aber das Video spielte ich gestern nur kurz ab

Bei tornado11 lief es durch.

Wie man sieht: Auch empirisch ist es von außen kaum feststellbar, was die Ursache für die Wiedergabeprobleme ist.

Je mehr Leute man fragt, desto mehr Antworten bekommt man.

Aber schlauer wird man dadurch nicht. :-(

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken mawe2

„Bei tornado11 lief es durch. Wie man sieht: Auch empirisch ist es von außen kaum feststellbar, was die Ursache für die ...“

Optionen

Am späten Nachmittag oder am Abend, starte ich den hier genannten Rechner und lasse mal die 40 Minuten durchlaufen. Eventuell lade ich mir, wenn es funktioniert, das Video runter und vergleiche es, wenn nichts dazwischen kommt.

Wenn ich bei meinem 12 Jahre alten Notebook, mit nur 2 GB RAM, ein längeres Video online schaue, dann fängt es nach spätestens 20 Minuten an zu ruckeln, da Linux dann anfängt den Swap zu erhöhen. Da muss ich dann immer tricksen.

Der andere Rechner hat mehr RAM und ich kann die 150 Mbit/ s Download voll nutzen.

Mal schauen,

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken

Nachtrag zu: „Am späten Nachmittag oder am Abend, starte ich den hier genannten Rechner und lasse mal die 40 Minuten durchlaufen. ...“

Optionen

Sodele, downloaden konnte ich das Video nicht, testete es aber mit 3 Browsern:

  • Firefox: Nach der Minute 5:44 fing das leichte Ruckeln an und die kompletten Tonaussetzer. Mit der Spitze des Cursors klickte ich in der Laufleiste ganz leicht nach links, der Ton war wieder da und auch synchron. Nach 10 Minuten passierte es dauernd und ich brach ab Minute 15 ab.
  • Internet Explorer: Das Video lief durch, ab ca. der Minute 10 mit gelegentlich leichten Rucklern, der Ton blieb aber.
  • Edge: Dasselbe wie beim IE, auch hier brach ich nach 15 Minuten ab.

Also startete ich den Firefox ohne Add-ons neu und auch das Video. Jedoch ab ca. der Minute 6 ging das Tonproblem wieder los. Der Firefox und ein schlecht gepuffertes Video, scheinen die Übeltäter zu sein.

Sorry, aber die vollen 40 Minuten werde ich nicht "genießen". Die ersten 15 Minuten reichten mir schon und das insgesamt 4-mal. Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327008 Knoeppken

„Sodele, downloaden konnte ich das Video nicht, testete es aber mit 3 Browsern: Firefox: Nach der Minute 5:44 fing das ...“

Optionen

Man kann auch die Playlist mit dem VLC-Player abspielen:

https://weltn24sfvod-a.akamaihd.net/Live_to_VOD/2019/01/20190108_124702_event1_ONL_BKA_PK_Datenklau2/master.m3u8

Der Download ist möglich mit dem Add-on "Flash Video Downloader":

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/flash-video-downloader/

Geeignete Programme zum Download sind TubeDigger (kostenpflichtig), JDownloader und youtube-dl.

https://www.tubedigger.com/

http://jdownloader.org/

https://www.videohelp.com/software/youtube-dl

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken gelöscht_327008

„Man kann auch die Playlist mit dem VLC-Player abspielen: ...“

Optionen

Danke für die Tipps,

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 gelöscht_327008

„Man kann auch die Playlist mit dem VLC-Player abspielen: ...“

Optionen

Hahaha! - Nach etwas mehr als 8 Minuten kommt auch mit dem VLC der erste Tonaussetzer! Zunge raus Und Filme, also "richtige" Kinofilme, gibt der VLC auch nicht wieder, sondern eine Fehlermeldung......

Versuche das mal mit diesem hier:

https://www.youtube.com/watch?v=gHG6uDORWBE

Da kommt man wohl nicht am Videodownloadhelper mit dem Converter vorbei. - Ohne den Converter kann man nämlich auch mit dem Videodownloadhelper nur Clips herunterladen.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327008 winnigorny1

„Hahaha! - Nach etwas mehr als 8 Minuten kommt auch mit dem VLC der erste Tonaussetzer! Und Filme, also richtige Kinofilme, ...“

Optionen

Es gibt tatsächlich beim Abspielen im VLC Player einen beschädigten Bereich bei Minute 8:00-8:10 (kurzes Standbild und Tonausetzer), der mir bis jetzt nicht aufgefallen ist. Das Video stoppt aber nicht, sondern läuft danach normal weiter. Diese fehlerhafte Sequenz ist auch im heruntergeladenen Video enhalten.

Dieses YouTube-Video

https://www.youtube.com/watch?v=gHG6uDORWBE

kann ohne kostenpflichtigen Converter sowohl mit dem Add-on "Easy Youtube Downloader Express" als auch dem "Flash Video Downloader" heruntergeladen werden.

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/easy-youtube-video-download/

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/flash-video-downloader/

Hier als Beispiel der Download mit dem Flash Video Downloader:

 

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 gelöscht_327008

„Es gibt tatsächlich beim Abspielen im VLC Player einen beschädigten Bereich bei Minute 8:00-8:10 kurzes Standbild und ...“

Optionen
kann ohne kostenpflichtigen Converter sowohl mit dem Add-on "Easy Youtube Downloader Express" als auch dem "Flash Video Downloader" heruntergeladen werden.

Den Converter habe ich vor vielen Jahren gekauft, als es die o.g. Lösungen nicht gab und/oder als sie unbefriedigend liefen.

Das Ding hatte ich schon unter Windows 98SE und konnte es über alle Folgeversionen bis jetzt unter Win10 ohne weitere Kosten übernehmen. Nur muss man dann bei Systemwechseln, wo die Software dann ein paar Mal neu installiert wird, die Lizenz durch Anmeldung (ohne weitere Kosten) erneuern.

Unter Win10 und einer neuen Version des Videodownloadhelpers funktionierte das eine lange Zeit nicht und ich musste die Entwickler wohl über 2 Monate regelmäßig nerven, bis mir dann der Converter wieder freigeschaltet wurde. So gesehen ein mehr als nur preiserte Lösung.

Außerdem macht der Sinn, weil manchmal hoch aufgelöste Videos (1280x1080) nur in Formaten vorliegen (z.B. "webm"), die nur auf dem Rechner laufen und ich Videos nicht auf dem Computer, sondern auf dem Fernseher schaue... Und nein - mein Fernseher hat kein WLAN und ich will mit dem Teil auch nicht online gehen (aus diversen Gründen).

Und andere Lösungen (musste ich feststellen) führen beim Konvertieren immer zu Qualitätseinbußen. - Der Converter vom Downloadhelper nicht....

Außerdem ist bei Flash grundsätzlich deaktiviert. - Flash Filme gucke ich aus Sicherheitsgründen nicht.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327008 winnigorny1

„Den Converter habe ich vor vielen Jahren gekauft, als es die o.g. Lösungen nicht gab und/oder als sie unbefriedigend ...“

Optionen

Du hast da etwas falsch verstanden. Flash-Videos gibt es auf Youtube meines Wissens schon lange nicht mehr. Der Flash Video Downloader lädt nach entsprechender Auswahl einfach die Version mit der höchsten Auflösung 720p als MP4-Video, ohne irgendetwas zu konvertieren (s. meinen Screenshot). 

bei Antwort benachrichtigen
fbe gelöscht_327008

„Du hast da etwas falsch verstanden. Flash-Videos gibt es auf Youtube meines Wissens schon lange nicht mehr. Der Flash Video ...“

Optionen

Das von mir oben verlinke Video ist beschädigt/kaputt ok.

Ich hab das im FF durch anklicken wie bei anderen Videos auch aufgerufen.

Ich verstehe das nicht wozu man da weitere Tools braucht. Alle anderen Videos laufen einwandfrei.

fbe

bei Antwort benachrichtigen