Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.449 Themen, 35.951 Beiträge

Sündenbock Firefox?

gelöscht_327493 / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

der grandiose Masterplan Migration von Herrn Seehofer wird u.a. auf der BMI-Homepage zum Download bereit gesetllt.

Während unter Chrome der Klick auf "Download - nicht barrierefrei" sofort den Inhalt des schmalbrüstigens Papiers samt viel Luft auf den Bildschirm bringt und erst im Anschluss  durch weiteren Befehl der eigentliche Dowload stattfindet,

erfolgt mit FF (aktuell 61.0.1, 32-bit) sofort der Download, jedoch mit einem defekten Dateinamen,  dessen Endung .pdf noch mit Programmschrott erweitert wurde, der erst manuell entfernt werden muss.

Es vergeht kaum eine Woche, in der man nicht irgndwo bei Behörden-Veröffentlichen mit dem Firefox Schwierigkeiten erlebt.  Meist beruhen diese auf ein Nicht-Austesten der Anwendungen, ehe sie ins Netz gestellt werden.  Behauptet wird jedoch ständig völlige Fehrlerfreiheit wie gestern auch beim BM -  allerdings auch sog. behördliche Eigenentwicklungen mit Unterschlagung der sogar im Impressum genannten externen Personalbereitsteller.

Eine Kontaktaufnahme mit der angeblichen Entwicklungsabteilung scheint grundsätzlich nicht möglich.  Stattdessen gibt man in den Telefonzentralen freundliche Belehrungen und Bedienungshinweise für Dummköpfe am Computer.  Der Sachverstand kommt ja bekanntlich mit dem Amt, und sei es auch nur das einer behördlichen Telefonistin...

bei Antwort benachrichtigen
andy11 gelöscht_327493

„Sündenbock Firefox?“

Optionen

Mit Mint19 und dem aktuellem Fuchs gibts keine Probleme.

Lässt sich sofort laden und die Dateiendung ist auch sauber.

Musst du mal knipsen wenn sowas auftaucht. Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 andy11

„Mit Mint19 und dem aktuellem Fuchs gibts keine Probleme. Lässt sich sofort laden und die Dateiendung ist auch sauber. ...“

Optionen
Mit Mint19 und dem aktuellem Fuchs gibts keine Probleme.

Hier auch keine Probleme (Debian 9.4 Stretch + FF-ESR 52.9.0 )

bei Antwort benachrichtigen
andy11 gelöscht_84526

„Hier auch keine Probleme Debian 9.4 Stretch FF-ESR 52.9.0“

Optionen

Habs grad mal mit Win7 probiert. Da läuft das auch sauber.

Mein 7 bekommt aber auch regelmäßig sein frisches Wasser

und Streicheleinheiten. (brauchs noch zum Zocken) Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327493 andy11

„Mit Mint19 und dem aktuellem Fuchs gibts keine Probleme. Lässt sich sofort laden und die Dateiendung ist auch sauber. ...“

Optionen

Ja, mit FF unter W10 auch wie mit Chrome.

Das ist jedoch KEIN Download, sondern  das Display des Dokuments.  Um es zu speichern bedarf es noch einer zusätzlichen Aktion.

Möglichweise wissen die Jungs von M.  gar nicht was ein "Download" eigentlich ist.

Wie sie ja auch von "nicht barrierefrei" quatschen, wenn sie damit, wie zwischenzeitlich erfahren, meinten, dass Blinde das Dokument nicht lesen und Taube nicht hören können!   Wohl aber die Homepage angucken  und die Anweisungen für den "Download" lesen...Ja, in diesem Klima bewegen sich auch die eingeflüsterten, nachplappernden Politiker mit ihren "Digitalisierungs-" Phantasien!

Übrigens, es gibt verschiedene, solche und solche "aktuelle Füchse". Einer schoss mir unlängst sogar die langjährig bestens bewährte PaperPort-Installation unter w7 ab.  Und laufende IPV6-Probleme traten nach der letzten MS-Monats-Verschlimmbesserung auf. Und, und...

bei Antwort benachrichtigen
andy11 gelöscht_327493

„Ja, mit FF unter W10 auch wie mit Chrome. Das ist jedoch KEIN Download, sondern das Display des Dokuments. Um es zu ...“

Optionen
KEIN Download, sondern  das Display des Dokuments.

Jaa, einverstanden. Die wissens halt nicht besser.

Wer die PDF unbedingt haben will, weiß sich schon zu helfen.

Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_327493 andy11

„Jaa, einverstanden. Die wissens halt nicht besser. Wer die PDF unbedingt haben will, weiß sich schon zu helfen. Andy“

Optionen

Ich freue mich über deine indirekte Zustimmung!

Hier geht es aber nicht um irgndwelche private Meinungen iregendwelcher Programmierer, sondern um einen amtlichen Sprachgebrauch  in amtlichen Veröffentlichungen!

Es sollte auch kein Thema der mehr oder weniger schlauen Benutzer im Wahlvolk sein, auch wenn sie vorgewarnt werden von wegen nicht barrierefrei etc.  Eigentlich fehlt hier nur noch die "leichte Sprache" im zusammen gewürfelten Masterplan um das Blabla verstehen zu können.

Bei Stellenbesetzungen nach Parteibuch und Honraren für Externe, dass einen schwindlig werden kann, sollte wohl auch ein Mindest-Fachniveau vorhanden sein.  Es reicht doch schon, wenn man als Digitalisierungs-Politikerin einen fetten Regierungs-Posten trotz  null Fachkompetenz nach fachfremden Schmalspurstudium einnehmen kann oder Lieblings-Personalverleiher offenbar Pfründe für die Ewigkeit genießen....

Kann sich hier noch jemand an den DIN-Fachnormenausschuss Informationsverarbeitung  Ende der 1970er Jahre erinnern?  Wie definierte  man damals einen Download?

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 gelöscht_327493

„Ich freue mich über deine indirekte Zustimmung! Hier geht es aber nicht um irgndwelche private Meinungen iregendwelcher ...“

Optionen

Schön geredet von dir! Aber in diesem Fall sehe ich das eher so, dass die "Schuld" daran, dass du das Teil irgendwie gar nicht oder nicht richtig heruntergeladen bekommst, nicht bei der entsprechenden Behörde liegt, sondern ganz schlicht und ergreifend an den Einstellungen in deinem System.

Kannst ja so viel schreiben, wie du willst - meinetwegen auch schimpfen! Aber dabei solltest du auch immer schön ruhig bei den Tatsachen bleiben und die Ursache für das Fehlverhalten deiner Software zunächst mal bei dir und bei den von dir vorgenommenen Einstellungen suchen. Dass es sich um eine derartige Fehleinstellung handelt, dafür spricht doch ziemlich eindeutig, dass bei anderen Benutzern dieser Fehler nicht auftritt......

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 gelöscht_327493

„Ja, mit FF unter W10 auch wie mit Chrome. Das ist jedoch KEIN Download, sondern das Display des Dokuments. Um es zu ...“

Optionen
Das ist jedoch KEIN Download, sondern  das Display des Dokuments.

Hmmmmm! Schau mal:

Wie schon gesagt: Null Problemo!

bei Antwort benachrichtigen
andy11 gelöscht_84526

„Hmmmmm! Schau mal: Wie schon gesagt: Null Problemo!“

Optionen

Genau. Was halt da einjestellt iss. Andy

Wer am Ende ist, kann von vorn anfangen, denn das Ende ist der Anfang von einer anderen Seite. K.V.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 gelöscht_327493

„Ja, mit FF unter W10 auch wie mit Chrome. Das ist jedoch KEIN Download, sondern das Display des Dokuments. Um es zu ...“

Optionen
Das ist jedoch KEIN Download, sondern  das Display des Dokuments.

Um ein Dokument anzuzeigen, muss es in jedem Fall vorher heruntergeladen werden.

Wenn Du das Dokument am Bildschirm siehst, ist das also sehr wohl bereits ein Download.

Web-Inhalte Anzuzeigen ohne sie vom Server abzuholen wäre Zauberei!

Kann es sein, dass Dein Probleme weniger im IT-Bereich sondern ganz woanders liegen?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen