Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.449 Themen, 35.951 Beiträge

Lesezeichen in Liste sortiert anzeigen

Sovebämse / 19 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo

Ich stelle fest, dass Firefox in der Liste nur noch die zu letzt hinzugefügten Lesezeichen anzeigt (so ca. 50). Ich möchte aber, dass ich dort die komplette Liste runterscrollen kann. Geht das gar nicht? Muss ich dazu extra jedes Mal in "Lesezeichen verwalten" hinein?

Gruss und Dank
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
3-Bein Sovebämse

„Lesezeichen in Liste sortiert anzeigen“

Optionen
in der Liste

in der welchen?

bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse 3-Bein

„in der welchen?“

Optionen

In jener, wenn ich auf das "Öffnen von Chronik, Lesezeichen .." Symbol und danach auf "Lesezeichen" klicke. Dann kommt bei mir die Liste mit den kürzlich als Lesezeicheng gesetzten. Ich möchte dort aber direkt alle Lesezeichen nach Hinzufüge-Datum finden. Ich meine, dass dies früher gegangen ist.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Sovebämse

„In jener, wenn ich auf das Öffnen von Chronik, Lesezeichen .. Symbol und danach auf Lesezeichen klicke. Dann kommt bei mir ...“

Optionen

Wenn du auf das "Uhrensymbol" und weiter in der Auflistung ganz unten auf "Gesamte Chronik anzeigen" klickst, dann werden die gesamten Lesezeichen nach Datum (Heute/Gestern/ Letzte 7 Tage usw.) angezeigt. Alternativ kannst du auch die Tasten Strg und H betätigen.

Falls ich dich überhaupt richtig verstanden habe. Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein Knoeppken

„Wenn du auf das Uhrensymbol und weiter in der Auflistung ganz unten auf Gesamte Chronik anzeigen klickst, dann werden die ...“

Optionen

Chronik führe ich nicht- es werden immer alle Ordner/ Lesezeichen (A-Z) angezeigt sobald ich auf LZ klicke.

bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse Knoeppken

„Wenn du auf das Uhrensymbol und weiter in der Auflistung ganz unten auf Gesamte Chronik anzeigen klickst, dann werden die ...“

Optionen

Das ist genau das, was ich nicht möchte, da es zu umständlich ist. Ich möchte einfach nur auf "Lesezeichen" klicken und dann eine Liste mit allen Lesezeichen finden und nicht nur die 50 zuletzt hinzugefügten.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken Sovebämse

„Das ist genau das, was ich nicht möchte, da es zu umständlich ist. Ich möchte einfach nur auf Lesezeichen klicken und ...“

Optionen

OK, gerade mal ausprobiert mit dem "Sidbar-Symbol", da kannst du dann sortieren was du sehen möchtest.

https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-sidebar-lesezeichen-chronik-dienste

Eine andere Möglichkeit wüsste ich jetzt nicht.

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Sovebämse

„Das ist genau das, was ich nicht möchte, da es zu umständlich ist. Ich möchte einfach nur auf Lesezeichen klicken und ...“

Optionen
nicht nur die 50 zuletzt hinzugefügten.

Am untersten Ende der Lesezeichenliste ist ein winziger Pfeil, bei Mouseover wird Zeile für Zeile der Rest der Lesezeichen bis zum Ende angezeigt/ gescrollt.

Und um dann wieder die obersten Lesezeichen in der Liste zu sehen, muss der Mauszeiger auf den winzigen Pfeil gaaaanz oben zeigen.
Dann sind natürlich bei vielen Zeilen die von unten nicht mehr am Bildschirm zu sehen.

Die Lesezeichen können sehr gut in Ordnern in der Lesezeichenliste verwaltet werden. Das kürzt die Liste nach Bedarf. Maus über den Ordner zeigt die enthaltenen Lesezeichen in einem Fenster rechts vom Ordner an.

Aber die Frage ging nicht zur Systematik der Lesezeichenliste. Zu der auch Trennlinien in der Liste gehören (Menü bei Rechtsklick )

Gruß,
Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse Anne0709

„Am untersten Ende der Lesezeichenliste ist ein winziger Pfeil, bei Mouseover wird Zeile für Zeile der Rest der ...“

Optionen

Hallo Anne

Merkwürdig, bei mir seh ich nirgends einen Pfeil, auch keinen winzigen. Meinen wir wirklich dieselbe Liste?

Gruss
Thomas

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Sovebämse

„Hallo Anne Merkwürdig, bei mir seh ich nirgends einen Pfeil, auch keinen winzigen. Meinen wir wirklich dieselbe Liste? ...“

Optionen
seh ich nirgends einen Pfeil, auch keinen winzigen

Dann einfach die Maus bis ganz unten.

Das ist bei mir das angezeigte untere Ende - und unter Unsortierte Lesezeichen -  über der  Taskleiste - ist dieser winzige Pfeil. Weil die Lesezeichenliste noch weiter geht.
(In der Taskliste daneben das Symbol für den FF, extra mit ins Bild.)

Unter dasletzte angezeigte Lesezeichn drauf mit der Maus, und die Liste läuft weiter.

Das kenne ich im Firefox schon immer seit ich Lesezeiche sammle.

Mehr weiß ich jetzt auch nicht...

Meinen wir wirklich dieselbe Liste?

Die Liste ist natürlich die bei Klick auf den Menüpunkt Lesezeichen.

Gruß,
Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse Anne0709

„Dann einfach die Maus bis ganz unten. Das ist bei mir das angezeigte untere Ende - und unter Unsortierte Lesezeichen - ...“

Optionen

Ach so, na die Menüleiste habe ich ausgeblendet. Ist auch standardmässig so. Ich meine das Symbol unter den Tabs rechts, wo man Lesezeichen ausklappen kann. Ich meine, dass dort früher alle Lesezeichen aufgelistet wurden.

Wenn ich es so mache wie bei dir, erscheinen alle ja, jedoch das letzt hinzugefügte zuunterst. Möchte eigentlich die Menüleiste nicht immer eingeblendet haben. Warum geht das nicht über das Symbol?

bei Antwort benachrichtigen
3-Bein Sovebämse

„Ach so, na die Menüleiste habe ich ausgeblendet. Ist auch standardmässig so. Ich meine das Symbol unter den Tabs rechts, ...“

Optionen
Ist auch standardmässig so.

Standard ist für jeden das, das was er einstellt- also für mich mein Standard und da gehört u.a. die Menueleiste dazu.

Warum geht das nicht über das Symbol?

Sry, aber welches denn?

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 3-Bein

„Standard ist für jeden das, das was er einstellt- also für mich mein Standard und da gehört u.a. die Menueleiste dazu. ...“

Optionen
Standard ist für jeden das, das was er einstellt

Eine etwas individuelle Ansicht von "Standard".
Bei Software ist damit eher die Voreinstellung gemeint, die vom Hersteller angelegt ist.

Beim FF und manchen anderen Programmen scheint es so, dass neuerdings bei einer Installation die Menüleiste ausgeblendet ist.
Na gut, wenn man weiß wie es geht, die Menüleiste schnell einzublenden.

Bei mir werden eben viele überflüssige Buttons ausgeblendet - mein "Standard".
Für die Frage hier wurde der Lesezeichen-Button schnell eingerichtet... und ist schon wieder weg.

Gruß,
Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein Anne0709

„Eine etwas individuelle Ansicht von Standard . Bei Software ist damit eher die Voreinstellung gemeint, die vom Hersteller ...“

Optionen
Eine etwas individuelle Ansicht

Im wahrsten Sinne Lächelnd

Man sagt doch auch gerne...dies oder das stelle ich standardmäßig so ein.
Also jede(r) für sich.

Für die Frage hier wurde der Lesezeichen-Button schnell eingerichtet... und ist schon wieder weg.

Vier Mausklicks sind ja auch kein Aufwand.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Sovebämse

„Ach so, na die Menüleiste habe ich ausgeblendet. Ist auch standardmässig so. Ich meine das Symbol unter den Tabs rechts, ...“

Optionen

Die Lesezeichenliste vom Button (Lesezeichen verwalten) oder auch per Shortcut enthält bei mir genau die gleichen Lesezeichen in der gleichen Reihenfolge wie die Lesezeichenliste vom Menü.
Einzig einige Tools sind bei beiden etwas anders angeordnet, aber das war nicht die Frage.

Und auch hier geht die Liste bis zum Bildschirmende. Maus in der Liste ganz nach unten - und die Liste geht ggf. weiter.
Das Dreieck ist dabei egal - einfach mit der Maus unter die zuletzt angezeigte Zeile oder über die zuoberst angezeigte Zeile.

Ich meine, dass dort früher alle Lesezeichen aufgelistet wurden.

Wie gesagt - bei mir sind die Lesezeichen samt Gruppierungen mit Querstrich und die Ordner in allen drei Varianten - 1.Menü, 2.Button oder 3.Shortcut -  gleich.
Und es sind wohl alle Lesezeichen, wobei sehr viele in Ordnern "versteckt" einsortiert sind.
"Lesezeichen verwalten" sieht ganz anders aus, weil da nach Spaltenüberschrift nach Belieben sortiert werden kann. 

Tut mir leid, wenn es nicht weiter hilft.
Aber es gibt ja bei Mozilla Hilfe und Forum.

Gruß,
Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen
3-Bein Anne0709

„Die Lesezeichenliste vom Button Lesezeichen verwalten oder auch per Shortcut enthält bei mir genau die gleichen ...“

Optionen
Tut mir leid, wenn es nicht weiter hilft.

Also ich kann da für mich bzw. meine Einstellungen das genau so bestätigen.

Das Symbol / der Button stellt ja die LZ bereit, falls man die Menueleiste ausgeblendet hat um Höhe bei der Anzeige zu gewinnen.

bei Antwort benachrichtigen
Sovebämse 3-Bein

„Also ich kann da für mich bzw. meine Einstellungen das genau so bestätigen. Das Symbol / der Button stellt ja die LZ ...“

Optionen

Ok, es stimmt, so wie du @Anne geschrieben hast, geht es. Aber ich muss 1. beim Button zuerst noch den Ordner "Weitere Lesezeichen" auswählen und 2. erscheint bei mir die Liste so, dass die neusten Lesezeichen am Ende sind und 3. dauert das bei mir etwa 1 halbe Minute, bis die lahme Liste endlich ans Ende gescrollt hat. Warum können die Lesezeichen nicht wie z. B. im Internet Explorer einfach wirklich im Menü ganz simpel als Liste erscheinen, die sich schnell scrollen lässt und die Lesezeichen mit Aktualität zuoberst anzeigt?

bei Antwort benachrichtigen
3-Bein Sovebämse

„Ok, es stimmt, so wie du @Anne geschrieben hast, geht es. Aber ich muss 1. beim Button zuerst noch den Ordner Weitere ...“

Optionen

Mit Strg+H die Chronik per Sidebar einblenden und sortieren nach zuletzt besucht.

bei Antwort benachrichtigen
tornado11 Sovebämse

„Ok, es stimmt, so wie du @Anne geschrieben hast, geht es. Aber ich muss 1. beim Button zuerst noch den Ordner Weitere ...“

Optionen

Du kannst mit der Ende-Taste direkt zum letzten (neuesten) Lesezeichen springen ohne zu scrollen. Zurück zum ersten Lesezeichen springst Du mit der Taste Pos1.

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Sovebämse

„Ok, es stimmt, so wie du @Anne geschrieben hast, geht es. Aber ich muss 1. beim Button zuerst noch den Ordner Weitere ...“

Optionen

Der Tipp mit der Ende- und der Pos1-Taste ist gut, danke @tornado11.

Die letzten 10 angelegten Lesezeichen werden in der Liste über den Zahnrad-Punkt Kürzlich als Leszeichen gesetzt angezeigt. In dem Beispiel sind rechts die ersten Symbole von den hier zuletzt gesetzten Lesezeichen zu sehen, der Text ist weggelassen. 
Die Ansicht ist so original vom Lesezeichen-Button aus - ohne persönliche Einstellungen. 

"Weitere Lesezeichen" werden auch angezeigt, sobald die Maus drauf zeigt.

Einfach mal ausprobieren, wie die verschiedenen Möglichkeiten für die eigenen Zwecke genutzt werden können.

Gruß,
Anne

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen