Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.527 Themen, 36.809 Beiträge

Thunderbird - ich bin immer wieder verblüfft

Geno1 / 12 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe auf einem Gerät Thunderbird 45.1 installiert.

Bei meiner ersten E-Mail-Adresse erscheint kein Papierkorb, dafür aber ein Ordner Trash, mit dem ich nichts anfangen kann.

Bei meiner zweiten Adresse erscheint aber wieder der Papierkorb.

Gibt es dafür eine Erklärung?

Gruß

Egon

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Geno1

„Thunderbird - ich bin immer wieder verblüfft“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
Geno1 Alpha13

„https://www.thunderbird-mail.de/lexicon/entry/90-papierkorb-eines-mail-kontos-verschwunden/ Und Trash ist natürlich der ...“

Optionen

Danke für den Tipp: Möglichkeit 1 ist bereits in die Hose gegangen. Da wurde mir gesagt, dass es den Ordner Trash bereits gibt.

Nun muss ich die anderen Möglichkeiten noch testen.

Für Fakiauso: Ich habe nichts gebügelt, und mit Linux hat dieses Problem nichts zu tun.Übrigens konnte ich sogar aus dem Kopf heraus das Wort Trash übersetzen. Es gibt halt noch Wunder

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Geno1

„Danke für den Tipp: Möglichkeit 1 ist bereits in die Hose gegangen. Da wurde mir gesagt, dass es den Ordner Trash bereits ...“

Optionen

Löschen und neu anlegen...

bei Antwort benachrichtigen
Geno1 Alpha13

„Löschen und neu anlegen...“

Optionen

Das habe ich ja alles versucht, Ich habe sogar eine ganz alte Version 38 herausgesucht. Es hat alles nichts geholfen.

Immer wieder erschien dieser Ordner Trash.

Ich bin drauf und dran, ein anderes Mail-Programm zu verwenden, natürlich muss es eins sein, das auch meine bisherige E-Mail-Adresse akzeptiert.

Jetzt fangen die bei Mozilla schon an, genauso einen Mist zu verzapfen wie Microsoft

bei Antwort benachrichtigen
Geno1 Alpha13

„https://www.thunderbird-mail.de/lexicon/entry/90-papierkorb-eines-mail-kontos-verschwunden/ Und Trash ist natürlich der ...“

Optionen

Ich bin gerade dabei, aus dem Link von Alpha13 die zweite Möglichkeit zu bearbeiten.

Dabei bin ich gescheitert am Datei-Manager

Könnt ihr mir bitte mal sagen, wo ich den in Windows 7 finde? Das wäre sehr nett. Vielleicht schaffe ich es ja, mein Thunderbird wieder mit dem Papierkorb auszustatten.

Was haben sich eigentlich die Donnervögler bei diesem Ordner Trash gedacht? Soll man denn den ganzen Mist, der sich darin ansammelt, bis in die nächste Steinzeit behalten? Löschen lässt sich da ja anscheinend nichts.

Gruß

Egon

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 Geno1

„Ich bin gerade dabei, aus dem Link von Alpha13 die zweite Möglichkeit zu bearbeiten. Dabei bin ich gescheitert am ...“

Optionen

Tastenkombination Windows+E

bei Antwort benachrichtigen
Geno1 gelöscht_84526

„Tastenkombination Windows E“

Optionen

King-Heinz, was bist du eigentlich? Vor dir muss man ja Angst haben, *lach*

Ich habe nun nichts weiter gemacht, als Thunderbird zu öffnen und deine Zaubertastenkombination gewählt ... und simsalabim war der Papierkorb da und Trash weg.

Aber nun einmal ernsthaft: woher weißt du diese Kombination?

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_84526 Geno1

„King-Heinz, was bist du eigentlich? Vor dir muss man ja Angst haben, lach Ich habe nun nichts weiter gemacht, als ...“

Optionen

Ich habe eine gute Kristallkugel (kein billiges Glas!), die hat mir das verraten. :-)

bei Antwort benachrichtigen
Tux40000 Geno1

„King-Heinz, was bist du eigentlich? Vor dir muss man ja Angst haben, lach Ich habe nun nichts weiter gemacht, als ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Geno1

„Thunderbird - ich bin immer wieder verblüfft“

Optionen
Gibt es dafür eine Erklärung?


Nö - ausser das Trash=Papierkorb ist und Dein Thunderbird ggf. noch nicht vollständig germanisiert ist.

Hast Du da jetzt den TB einfach unter Linux drübergebügelt (u.a. auf dem nicht mehr unterstützten Ubuntu 14.10)? Besser wäre ein Upgrade auf eine LTS/ eine unterstützte Version und das Installieren per Paketverwaltung. Oder Du lieferst noch ein paar Details nach.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Nö - ausser das Trash Papierkorb ist und Dein Thunderbird ggf. noch nicht vollständig germanisiert ist. Hast Du da jetzt ...“

Optionen

Und wer kein Wort englisch versteht, der hat bei Linux sowas von die Arschkarte gezogen!

Und das ist so sicher wie das Amen in der Kirche!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 Alpha13

„Und wer kein Wort englisch versteht, der hat bei Linux sowas von die Arschkarte gezogen! Und das ist so sicher wie das Amen ...“

Optionen

Wer sich ein deutsch lokalisiertes ISO z.b. von Mint zieht, wird kaum auf englisch stoßen. Was ggf. noch fehlt, kommt über die Spracheinstellung und Updates rein.

Ich weiß nicht, ob und wann ich je auf englisch mit einem lok. ISO herumschlagen musste. In jedem anderen Fall ist englisch nicht nur Standard sondern eben auch Fall-Back-Sprache, weswegen man die engl. Sprachpakete auch nie entfernen sollte.

bei Antwort benachrichtigen