Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.633 Themen, 37.975 Beiträge

Unbekannte Addons

jueki / 14 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf einem wahrscheinlich korrumpierten und von aufpoppenden Werbefenstern  strotzendem PC fand ich diese Addons im Firefox:

Appto U 4.61
CooooLSalleCouup On 3.95
CoolSialeCouppoonn 3.95
easytoshop 1.8
reaLdeal 1.9

Sind mir unbekannt und ich finde dazu auch nichts.
Meine Vermutung, es sind selbst installierte Suchmaschinen, die nach Geschenken (mit denen ja alle Welt die notleidenden User beglücken wollen) und Sonderangeboten suchen sollten.
Habt Ihr dazu vielleicht nähere Hinweise? Es interessiert mich.
Danke!

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
groggyman jueki „Unbekannte Addons“
Optionen

Hallo

Die letzten Beiden sind mir bekannt, wenn auch nicht näher :-
Als sich hier im Forum plötzlich seitlich Werbung rein schob, stutzte ich und als mir dann auch noch ein " Nickles Gewinnspiel" angeboten wurde, habe ich den Safari Browser mal untersucht und fand die beiden Tools. Nach dem Löschen war dann aber kein weiterer Vorfall mehr.

Die 3 Anderen sind mir noch nicht unter gekommen.

bei Antwort benachrichtigen
jueki groggyman „Hallo Die letzten Beiden sind mir bekannt, wenn auch nicht ...“
Optionen

Danke, groggyman.
Gelöscht habe ich erst mal alle, dann noch mittels about:config danach gesucht - ich fand eine Unzahl von Einträgen, die ich löschte.
Da mir dieser Müll aber unbekannt ist, ich nicht weiß, ob da irgendwelche Trojaner mitgeliefert wurden (zu den ersten drei finde ich absolut nichts) werde ich mir wohl eine Reparatur durch "Reinigung" versagen.
Aber dazu wollte ich eben erst mal Genaueres in Erfahrung bringen.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Alter68er jueki „Danke, groggyman. Gelöscht habe ich erst mal alle, dann ...“
Optionen

Moin!

Was Du Dir da an Adware und/oder PUPs eingehandelt hast, keine Ahnung.

Zum Löschen kann ich Dir dieses kleine Prog empfehlen, mit Anleitung:

http://www.iron-city.de/index.php/konzept/80-software/625-adwcleaner

Viel Erfolg!

MfG.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_265507 Alter68er „Moin! Was Du Dir da an Adware und/oder PUPs eingehandelt ...“
Optionen

Das ist nicht sinnvoll. Definitiv nicht.

FF wegdonnern, alle übriggebliebenen Verzeichnisse löschen und neu aufspielen.

Das ist so ähnlich wie bei Virenbefall. Da setzt man das System neu auf.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_265507 „Das ist nicht sinnvoll. Definitiv nicht. FF wegdonnern, alle ...“
Optionen
Das ist so ähnlich wie bei Virenbefall. Da setzt man das System neu auf.

Würde ich nicht so sehen - es sind doch nur Addons! Wenn die weg sind, sollte der Fall erledigt sein. Falls wirklich nicht, würde ich als nächstes den Profilordner löschen.

Den Firefox komplett entfernen würde ich erst, wenn alles andere gar nichts bringt. Der Unterschied zum Virenbefall besteht darin, dass hier kein "System verseucht wurde", sondern dass lediglich überflüssige Addons installiert wurden.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
jueki Olaf19 „Würde ich nicht so sehen - es sind doch nur Addons! Wenn ...“
Optionen
Würde ich nicht so sehen - es sind doch nur Addons!

Danke, Olaf, danke, IT-Lok.
Aber - es sind, wie man sieht, völlig unbekannte Addons. Denn auch meine Nachfrage im Firefox- Forum brachte Null Zuschriften.
Also wurden diese Dinger nicht "auf ehrliche Weise" installiert - und der Besitzer weiß, wie üblich, sowieso von nichts.
Das erregt in mir eben den Verdacht, das andere, von mir bisher nicht erkannte (ich greife nur per TeamViewer darauf zu) Schädlinge kausal dafür verantwortlich sind und diese Dinger installierten.

dass hier kein "System verseucht wurde"

Genau dessen bin ich mir keinesfalls sicher.
Schon die Schreibweise -"CooooLSalleCouup On"- läßt in mir sämtliche Alarmglocken unmelodisch läuten.
Ich werde das heut noch einmal prüfen und versuchen, zu neuen Erkenntnissen zu kommen.
Letztlich ist es dann die Sache des Besitzers, damit zu leben oder eine Neuinstallation in Erwägung zu ziehen. Anleitungen dafür (unter anderem meine für absolute Neulinge) gibts genug.
Ich werde es kaum machen, bin dabei, mir diese "Null-Profit-Hilfen", die ich teilweise ganztägig leistete, vom Halse zu schaffen.

Es ist schon sehr lange her, das bei mir Ähnliches der Fall war. Würde das wieder auftreten, würde ich -damals wie heute- keine Sekunde mit der Formatierung zögern.
Mir ist in solchem Falle auch das kleinste Risiko zu hoch.
Allerdings - ich müßte nicht mehr neu installieren. Eine Formatierung und anschließende Imagewiederherstellung tut es sehr viel zeitsparender auch.

Das Nullimage und die monatlichen Images der letzten 4 Monate ersparen mir das.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 jueki „Danke, Olaf, danke, IT-Lok. Aber - es sind, wie man sieht, ...“
Optionen
Also wurden diese Dinger nicht "auf ehrliche Weise" installiert... Das erregt in mir eben den Verdacht, das andere, von mir bisher nicht erkannte (...) Schädlinge kausal dafür verantwortlich sind und diese Dinger installierten.

Ja okay - das wäre natürlich auch noch eine Möglichkeit.

Ich weiß nicht, ob moderne Schadsoftware mittlerweile so weit gediehen ist, dass sie schon irgendwelche "Fantasy-Addons" ohne Wissen des Benutzers in den Firefox einschleusen kann.

Sollte es tatsächlich so sein, dann würde allerdings auch ein Neuaufsetzen des Firefox nicht nachhaltig für Abhilfe sorgen. Dann müsste man doch besser ein Image des ganzen Windows-System zurückspiegeln - sofern vorhanden.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
shrek3 jueki „Danke, Olaf, danke, IT-Lok. Aber - es sind, wie man sieht, ...“
Optionen
Schon die Schreibweise -"CooooLSalleCouup On"- läßt in mir sämtliche Alarmglocken unmelodisch läuten.

Bist du sicher, die richtige Schreibweise wiedergegeben zu haben?

Richtige (englische) Schreibweise:
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=CooLSaleCoupOn

Falsch geschrieben:
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=CooooLSalleCouup+On&nfpr=1

Für all diese oben erwähnten vier Addons gibt es sinnvolle Ergebnisse, die voll ins Bild passen.

Gruß
Shrek3

Fatal ist mir um das Lumpenpack, das, um Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit all seinen Geschwüren. Heinrich Heine
bei Antwort benachrichtigen
jueki shrek3 „Bist du sicher, die richtige Schreibweise wiedergegeben zu ...“
Optionen
Bist du sicher, die richtige Schreibweise wiedergegeben zu haben?

Ja. Ich habe es Buchstabe für Buchstabe abgeschrieben, eben, weil es ungewöhnlich war.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Maybe Olaf19 „Würde ich nicht so sehen - es sind doch nur Addons! Wenn ...“
Optionen
Würde ich nicht so sehen - es sind doch nur Addons! Wenn die weg sind, sollte der Fall erledigt sein.

Das muss nicht zwingend der Fall sein. Irgendwie sind diese Addons ja auch den Rechner gekommen, meist durch eine Installation. Was dabei genau geschehen ist, kann man meist schwer nachvollziehen, ob sie nur lokal im FF, oder global in Windows verankert sind.

@ jueki

Betrifft das nur den FF, oder sind diese Addons auch bei z.B. dem IE aktiv?

Ist in der Systemsteuerung ein Eintrag unter Programme zu finden?

Wie sieht es mit den Prozessen und Diensten aus, ist da auch was zu finden?

Du kennst den Besitzer sicherlich besser, wie Du es unter campfirefox beschrieben hast. Von daher wird das sicherlich nicht der einzige Müll sein, der bei einer tieferen Recherche zu finden ist.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
jueki Maybe „Das muss nicht zwingend der Fall sein. Irgendwie sind diese ...“
Optionen
sind diese Addons auch bei z.B. dem IE aktiv?

Im IE waren diese unter anderer (kryptischer) Bezeichnung ebenfalls aktiv.
Dort entfernte ich selbige problemlos mit den üblichen Methoden in den Internet- Einstellungen.

Von daher wird das sicherlich nicht der einzige Müll sein, der bei einer tieferen Recherche zu finden ist.

Ja. Schon in den Anzeigen der "Klassischen Systemsteuerung" sind eine Unzahl noch nie gesehener Ordner und Einträge vorhanden.
Ist bei mir der Pfad
"Anwendungs- und Dienstprotokolle - Microsoft - Windows" einmal vorhanden, ist dies dort 4x unter verschiedenen Namen der Fall.
Gibt es bei mir 5 Ordner "Kernel xxx", sind es bei ihm 12.

Ist in der Systemsteuerung ein Eintrag unter Programme zu finden?

Dort fand ich nichts.
Gut - die Sache ist abgeschlossen.
Verantwortlich ist jeder selbst für seine Systeme. Das habe ich klar gemacht.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
jueki Alter68er „Moin! Was Du Dir da an Adware und/oder PUPs eingehandelt ...“
Optionen

Danke, Alter68er. 
Auch das werde ich versuchen.

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
jueki Nachtrag zu: „Unbekannte Addons“
Optionen

Ich habe nun erst händisch und anschließend per adwcleaner die fraglichen Addons entfern. (Der cleaner brachte eine Unzahl an zu löschenden Dateien)
Ich wurde dort um Hilfe gebeten, weil mit Skype keine Verbidung möglich war- da erst sah ich eben auch die Addons.

Den Skype- fehler konnte ich beseitigen durch ein neues Konto (das Alte lies sich nicht mehr verwenden) - komplette Deinstallation, händische Suche per Ptotalcommander nach Resten, Durchforstung und Löschung entsprechender Einträge in der Registry (erledige ich mit dem sehr empfehlenswerten "jv16PowerTools") Neuboot und Installation der neuesten Version.

Ich habe den User auf die Möglichkeiten einer Korruption aufmerksam gemacht und mich dezent verabschiedet.
Das Weitere ist nun seine Sache.

Vielen Dank für alle Kommentare und Hilfestellungen!

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mi~we jueki „Ich habe nun erst händisch und anschließend per adwcleaner ...“
Optionen

Nur ein Test.

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen