Internet-Software, Browser, FTP, SSH 4.599 Themen, 37.609 Beiträge

Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7

KHFoell / 21 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo beisammen,

ich verwende seit Jahren Firefox als Internet-Explorer und war damit sehr zufrieden. Ich habe die aktuellste Version 3.5.7 (nicht: Beta) auf den aktuellsten Stand aktualisiert.

In letzter Zeit stelle ich fest, dass Firefox beim Beenden (Klick am Bild rechts oben) offenbar nicht vollständig beendet wird, da beim kurzfristigen Wiedereinstieg folgende Fehlermeldung kommt: „Firefox wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Firefox-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten.“

Es kann bis zu 10-15 Min. dauern bis ein Wiedereinstieg möglich wird. Im Windows-Task-Manager stelle ich währendessen fest, dass 100 % CPU durch Firefox.exe beansprucht und der PC fast lahmgelegt wird. Es hilft nur "Prozess beenden" im Task-Manager, was aber auf Dauer keine Lösung ist. Das gleiche erreiche ich durch Herunterfahren von Windows bzw. die Ruhestellung. Danach ist ein Einstieg in Firefox problemlos möglich. Das ist aber auch keine Dauerlösung.

Ist das Problem bekannt und gibt es Abhilfe?

Grüße
Karl-Heinz

bei Antwort benachrichtigen
Gerald8 KHFoell

„Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7“

Optionen

Um es gleich zu sagen, habe das gleiche Problem.

Linderung konnte ich nur erreichen, indem ich dieses Dotnet Zeug sowie ein Java-Addon deinstalliert habe.
Ob es jetzt endültig weg ist das Problem, wird sich noch zeigen.

bei Antwort benachrichtigen
Jokeman KHFoell

„Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7“

Optionen

Hallo KHFoell.
Wenn du jetzt über Prozesse" den FF beendet hast, was sagt dann die CPU-Auslastung? Ich habe dein Problem auch ab und zu. Dann läuft aber im Hintergrund eine Überprüfung (Defrag, Virenscan, oder sonst etwas.)
Gruß Jogi

Wenn alle Politiker das täten, was sie mich könnten, käme ich den ganzen Tag nicht zum sitzen
bei Antwort benachrichtigen
Gerald8 KHFoell

„Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7“

Optionen

Ich bin zwar KHFoell,
bei mir läuft der FF mit 50% Auslastung, alle anderen Prozesse sind bei 0% (bis halt der Lehrlaufprozess).
Nach dem Killen sind weiterhin alle Prozesse bei 0%.
Was auch aufgefallen ist, das der Speicherverbrauch des FF auf über 130MB steigt.
Das Verhalten tritt beim mir aber nur dann auf, wenn ich einen Download gemacht habe oder aber den FF ein zweitesmal gestart habe (also nicht einen zweiten TAB)

bei Antwort benachrichtigen
Jokeman Gerald8

„Ich bin zwar KHFoell, bei mir läuft der FF mit 50 Auslastung, alle anderen...“

Optionen

Hi Gerald
Das Verhalten tritt beim mir aber nur dann auf, wenn ich einen Download gemacht habe
Hast du im FF den Downloadmanager aktiv? (Nicht der von MS) Wenn ja, schalte den ab, da er nach einem Download alles noch einmal in einen eigenen Cache schreibt.
Gruß Jogi

Wenn alle Politiker das täten, was sie mich könnten, käme ich den ganzen Tag nicht zum sitzen
bei Antwort benachrichtigen
KHFoell Jokeman

„Hi Gerald Hast du im FF den Downloadmanager aktiv? Nicht der von MS Wenn ja,...“

Optionen

Hallo Jokemann,

wo schaltet man den Downloadmanager in FF dauerwirksam ab? Hab nichts gefunden!

Im übrigen tritt bei mir das Problem immer beim Abschalten von FF auf, egal ob ich zuvor einen Download gemacht habe oder nicht.

Gruß K.H.

bei Antwort benachrichtigen
Jokeman KHFoell

„Hallo Jokemann, wo schaltet man den Downloadmanager in FF dauerwirksam ab? Hab...“

Optionen

Hallo KHF.
FF--Extras__Einstellungen__Allgemein__Download Anzeigen Haken raus. Fertig
Gruß Jogi

Wenn alle Politiker das täten, was sie mich könnten, käme ich den ganzen Tag nicht zum sitzen
bei Antwort benachrichtigen
KHFoell

Nachtrag zu: „Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7“

Optionen

Also,

mal besten Dank für Eure Antworten. Wenn ich den Prozess im Task-Manager beende, ist die CPU sofort auf weniger als 10 %.

Meint Ihr, es würde helfen, FF zu deinstallieren und danach neu aufzuziehen?

K.H.

bei Antwort benachrichtigen
Gerald8 KHFoell

„Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7“

Optionen

Also, den Downloadmanager abzuschalten bringt überhaupt nichts.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_152402 KHFoell

„Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7“

Optionen

Habe den 3.5.5 und auch davor schon das Problem gehabt. Kann es an nichts festmachen, evt. liegt es an einem PlugIn. In diesem Moment belegt der FF 120 MB RAM bei zwei offenen Tabs und 0% Auslastung.

Das abschiessen über den Taskmanager ist zwar nicht gerade elegant, dafür aber simpel. Schätze damit kann ich leben. Vielleicht hat ja jemand mehr Muße, die Ursache heraus zu finden.

Deinstallieren und neu drauf, würde wohl kaum was bringen. Ausser wenn man erstmal "nackt" surft und erst nach und nach, Erweiterungen installiert.

bei Antwort benachrichtigen
DuDu4 gelöscht_152402

„Habe den 3.5.5 und auch davor schon das Problem gehabt. Kann es an nichts...“

Optionen

Hallo zusammen,

Firefox 3.6 ist fertig und zum download bereit.
Vielleicht ist das Problem in der Version behoben worden.
http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/

Gruß Frank

bei Antwort benachrichtigen
Gerald8 DuDu4

„Hallo zusammen, Firefox 3.6 ist fertig und zum download bereit. Vielleicht ist...“

Optionen

Das Problem bleibt bestehen.
Habe jetzt das Addon "Ghostery" deinstalliert, nun scheint es zu klappen.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva DuDu4

„Hallo zusammen, Firefox 3.6 ist fertig und zum download bereit. Vielleicht ist...“

Optionen

Nabend,

da gibt es ebenfalls ein Problem, es sind fast keine Add-ons kompatibel mit der Version 3.6 und müssen deaktiviert werden ;-(.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
wantenspanner47 KHFoell

„Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7“

Optionen

Hallo KHFoell,

binauch so ein FF - geschädigter. Habe aber nur auf meinem Vistarechner Probleme, auf dem Laptop mit XP läuft der FF ohne zu mucken. ich behelfe mir immer noch mit dem Taskmanager, Prozess beenden, neu starten, ist aber sehr ätzend.

Vielleicht findet einer von den Profis doch noch ne Lösung.

Hatte dieses Thema übrigens schon mal angefragt.

Gruß fritz


bei Antwort benachrichtigen
KHFoell

Nachtrag zu: „Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7“

Optionen

Hallo beisammen,

Zu DuDu4:Ich habe sofort FF 3.6 herunter geladen. Das Aussteigen von FF war die ersten 5 x okay, dann wieder der alte Zustand!!! Ich vermute auch, dass das Ganze mit zu vielen Add-on's zusammenhängt.

Übrigens, danke für Hinweis von Jokeman wg.Abschalten des Downloadmanagers: Brachte leider auch nichts!!!

Ich versuche nun mal den FF komplett zu deinstallieren und dann den 3.6 ohne viell Add-on's zu installieren. Werde berichten was geschieht.

Grüße von Karl-Heinz

bei Antwort benachrichtigen
Jokeman KHFoell

„Hallo beisammen, Zu DuDu4:Ich habe sofort FF 3.6 herunter geladen. Das...“

Optionen

Hi Karl-Heinz
Tut mir ja leid, wenn mein Tipp nichts nutzte. Mag ja sein, dass das bei mir Zufall war. Das das eine mit dem anderen nichts zu tun hatte. Ich war halt der Meinung, dass das Abschalten vom Downloadmanager, das Problem mit dem FF beseitigte.
Gruß Jogi

Wenn alle Politiker das täten, was sie mich könnten, käme ich den ganzen Tag nicht zum sitzen
bei Antwort benachrichtigen
Oliver1967 KHFoell

„Hallo beisammen, Zu DuDu4:Ich habe sofort FF 3.6 herunter geladen. Das...“

Optionen

Hallo KHF!
Ich hatte genau dasselbe Problem, seitdem ich kurze Zeit eine Beta-Version des FF 3.6 benutzt hatte. Auch eine Neuinstallation von Version 3.5.7 hat dann nicht mehr geholfen. Daraufhin habe ich sämtliche FF-Hinterlasenschaften von der Platte geputzt - einschließlich der Profilordner unter
C:\Users\Administrator\AppData\Local\Mozilla\Firefox\Profiles\ und
C:\Users\Administrator\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\
(Ich benutze übrigens Windows 7). Stattdessen verwende ich jetzt die portable Version von FF 3.5.7, damit ich auch von der XP-Partition darauf zugreifen kann. Das Problem tritt seitdem nicht mehr auf.

Zu Manfred: Die Inkompatibilität von FF 3.6 mit alten Plugins war für mich auch ein Grund, wieder zu Version 3.5.7 zurückzukehren. Bis zu 3.5.7 ist es nämlich problemlos möglich, den Kompatibilitätsmodus zu deaktivieren und beliebige alte Add-Ons zu verwenden (z.B. meine heißgeliebten Bookmark Previews). Ab FF 3.6 ist das nicht mehr möglich.
Wen's interessiert: Das macht man, indem man unter about:config einen neuen Bool'schen Eintrag namens "extensions.checkCompatibility" anlegt und den Wert auf "false" setzt.
Gruß an alle,
Oliver


bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot KHFoell

„Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7“

Optionen

Ich hatte dasselbe Problem, es wurde immer schlimmer, und zuletzt wollte Firefox nicht mal mehr starten. Habe eine ganze Weile daran herumprobiert, zwischenzeitlich sogar mal eine Zeitlang den Firefox Portable benutzt, mit dem gab es kein Problem.

In den Griff bekommen hab ich es erst, als ich Firefox komplett deinstalliert hab (inkl. Userdatenverzeichnisse) und dann neu installiert.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Proldi KHFoell

„Firefox Internet-Browser Vers. 3.5.7“

Optionen

Das Problem hat m.E. aber nichts mit dem 3.6 zu tun, im Gegenteil.
Seitdem der bei mir läuft, ist dieses Problem nahezu beseitigt, unter dem 3.5.X hatte ich es auch.

Und ja, der 3.6 läuft bei mir auf zwei Rechnern völlig problemlos und ist schneller als die 3.5.7.

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Proldi

„Das Problem hat m.E. aber nichts mit dem 3.6 zu tun, im Gegenteil. Seitdem der...“

Optionen

Nein, der 3.6 hat andere Probleme, z.B. das mit dem Browsercache.

Die oben beschriebenen Probleme hatte ich noch mit dem Firefox 2.5 oder so.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen
Proldi InvisibleBot

„Nein, der 3.6 hat andere Probleme, z.B. das mit dem Browsercache. Die oben...“

Optionen

Kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, bei mir gibt es keine Probleme.

Unfd ich muss sagen, seit aaaah, sagen wir mal mindestens einem Jahr der schnellste Feuerfuchs.

Daher scheint das Problem wohl nicht wirklich beim 3.6 zu liegen, sondern irgendwo in den "Tiefen der Rechner"!

-------------- Gruß Proldi
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Proldi

„Kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, bei mir gibt es keine Probleme....“

Optionen

Hallo,

Daher scheint das Problem wohl nicht wirklich beim 3.6 zu liegen, sondern irgendwo in den "Tiefen der Rechner,
die Meldung zur Inkompatibilität der Add-ons kommt doch sofort vor der Installation des 3.6, nur beim Download herunter laden.
Da sehe ich das Problem dann doch eher bei der Version 3.6.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen