Internetanschluss und Tarife 23.296 Themen, 97.577 Beiträge

Verbindung "Anschlusspunkt" Glasfaser

ROLLI9 / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Abend liebe Mitglieder,

nach längerer Zeit melde ich mich mit Erläuterungen und einer Frage zurück.

Am kommenden Mittwoch wird unser Hausanschluss für Glasfaser installiert. OK, das Leerrohr liegt seit mehr als einem Jahr außen vor unserem Wirtschaftsraum (Keller haben wir nicht)

Nach Einführung des Leerrohres in unser Haus wird ein sogenannter "APL" (Anschlusspunkt Linientechnik) angelegt,

Von da aus geht es dann zur Fritz!Box 5490 (wird vom Provider gestellt).

FRAGE: wie lang darf das lwl/lwl- Patchkabel vom APL zur Fritz!Box 5490 sein (in meinem Fall ca. 4m)?

Danke und Gruß aus MVP

bei Antwort benachrichtigen
Borlander ROLLI9

„Verbindung "Anschlusspunkt" Glasfaser“

Optionen

4m sollten da definitiv kein Problem sein. (Je nach Technik kannst Du über Glasfaser auch Übertragungsstrecken von >>10km realisieren.) Genau wird das nur Dein ISP sagen können, da das u.A. auch vom APL abhängt. Die Steckverbindung am APL dürfte mehr stören als die Kabellänge innerhalb normaler Gebäude.

bei Antwort benachrichtigen
ROLLI9 Borlander

„4m sollten da definitiv kein Problem sein. Je nach Technik kannst Du über Glasfaser auch Übertragungsstrecken von 10km ...“

Optionen

Moin,

danke erst einmal für die schnelle Antwort. Das beruhigt mich doch sehr.

Wäre so ein LWL geeignet?:

mazon.de/LWL-Kabel-Singlemode-Simplex-Außendurchmesser-Glasfaserkabel-3-0mm/dp/B07KYJ65L2/ref=pd_sbs_4/257-8784796-5023729?pd_rd_w=JxxuV&pf_rd_p=e80d8a9e-0a79-44f6-afa0-a30b64fc6455&pf_rd_r=1Y078ZP6B7YTW4V0AXTP&pd_rd_r=476d1736-d448-4f16-bbf4-50b085d7cc50&pd_rd_wg=oeRzP&pd_rd_i=B07KYJ65L2&th=1

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 ROLLI9

„Verbindung "Anschlusspunkt" Glasfaser“

Optionen

Ich habe da mal eine Frage:

Der APL wird vom Provider bereitgestellt, die Fritz!Box auch.

Wieso musst Du dann das Kabel zwischen APL und Fritz!Box selber besorgen?

Ich hätte angenommen, dass dafür ebenfalls der Provider zuständig ist.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
ROLLI9 mawe2

„Ich habe da mal eine Frage: Der APL wird vom Provider bereitgestellt, die Fritz!Box auch. Wieso musst Du dann das Kabel ...“

Optionen

Das mitgelieferte GlasfaserKabel wird zu kurz sein. Ich benötige 3…4m und geliefert werden vom Provider 2m (zu kurz) oder 10m (zu lang).

Da kommt die nächste Frage: Kann ich die Glasfaserleitung zu einem Ring aufrollen? Dann wären 10m ja möglich.

Gruß!

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 ROLLI9

„Das mitgelieferte GlasfaserKabel wird zu kurz sein. Ich benötige 3 4m und geliefert werden vom Provider 2m zu kurz oder ...“

Optionen
Kann ich die Glasfaserleitung zu einem Ring aufrollen?

Eigentlich müsste das gehen.

Die abgebildeten Leitungen in den Amazon-Angeboten sind ja auch aufgerollt.

Und irgendwie muss das Zeug ja vom Hersteller auch zu den Kunden gelangen. Man kann ja kaum 10 m (oder mehr) "linear" ausliefern.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
st.lu mawe2

„Eigentlich müsste das gehen. Die abgebildeten Leitungen in den Amazon-Angeboten sind ja auch aufgerollt. Und irgendwie ...“

Optionen
Kann ich die Glasfaserleitung zu einem Ring aufrollen?
Eigentlich müsste das gehen.

Ja, aber ....

nur bis zu einem minimalen Biegeradius, weil darunter kommt irgendwann der Punkt, wo die Faser einfach bricht (und damit unbrauchbar ist).

Was Ich bei verlegten Glasfasern immer wieder sehe, ist, das das Ende mehrere Windungen aufgewickelt in einer speziellen Box verstaut ist.

Warum dem so ist, kann ich nur mutmassen, Ich hab es halt nur immer wieder so gesehen.

Vermutlich wird der Überschuss von den 10m dann in so einer Box landen.

Ich würde daher auch hierzu raten:

Ich würde mich mal an den Service vom Provider wenden.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 st.lu

„Ja, aber .... nur bis zu einem minimalen Biegeradius, weil darunter kommt irgendwann der Punkt, wo die Faser einfach ...“

Optionen
nur bis zu einem minimalen Biegeradius, weil darunter kommt irgendwann der Punkt, wo die Faser einfach bricht (und damit unbrauchbar ist).

Das ist ja klar.

Was Ich bei verlegten Glasfasern immer wieder sehe, ist, das das Ende mehrere Windungen aufgewickelt in einer speziellen Box verstaut ist.

Meinst Du sowas?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
st.lu mawe2

„Das ist ja klar. Meinst Du sowas?“

Optionen
Meinst Du sowas?

Ja, so in dieser Art.

Hab es z.T. auch länglicher schon gesehen und auch in Ausführungen mit internen Klapp-"Deckeln", wo die einzelnen Adern separiert aufgewickelt waren.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
ROLLI9 st.lu

„Ja, so in dieser Art. Hab es z.T. auch länglicher schon gesehen und auch in Ausführungen mit internen Klapp- Deckeln , ...“

Optionen

…und kannst du mir eine Bezugsquelle nennen? Der große Online-Händler hat das wohl nicht im Angebot, bzw. ich weiß nicht, wie ich das Teil nennen soll

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 ROLLI9

„und kannst du mir eine Bezugsquelle nennen? Der große Online-Händler hat das wohl nicht im Angebot, bzw. ich weiß ...“

Optionen
ich weiß nicht, wie ich das Teil nennen soll

Das Teil heißt "Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose (Gf-TA)".

siehe hier

Normalerweise bekommst Du das auch von Deinem Provider.

https://plattform-digitale-netze.de/app/uploads/2020/11/Leitfaden_zur_Errichtung_von_Glasfasergebaeudenetzen.pdf

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander ROLLI9

„Das mitgelieferte GlasfaserKabel wird zu kurz sein. Ich benötige 3 4m und geliefert werden vom Provider 2m zu kurz oder ...“

Optionen
Da kommt die nächste Frage: Kann ich die Glasfaserleitung zu einem Ring aufrollen? Dann wären 10m ja möglich.

Die wird ziemlich sicher im Ring geliefert. Du rollst dann einfach so viel vom dem Ring ab wie benötigt und lässt den Rest im angelieferten Radius zusammengerollt ;-)

Schwieriger stelle ich mir übrigens vor, die Stecker durch die Wand zu bekommen. Da solltest Du dann auch sicherstellen, dass dabei keinesfalls die Schutzabdeckung ab geht. Staub und Dreck ist etwas was LWL-Verbindungen überhaupt nicht mögen.

bei Antwort benachrichtigen
fishermans-friend ROLLI9

„Verbindung "Anschlusspunkt" Glasfaser“

Optionen

Ich würde mich mal an den Service vom Provider wenden. GF ist da nicht so einfach zu händeln wie simple Cat. 5e / 6 etc. Netzwerktechnik.  

Wulf Alex, Debian GNU/Linux 3. Auflage "In der Tat ist der Pinguin ein angenehmerer Sympathieträger als ein fliegendes Gebäudeteil, oder ein Stück angebissenes Obst."
bei Antwort benachrichtigen
ROLLI9 fishermans-friend

„Ich würde mich mal an den Service vom Provider wenden. GF ist da nicht so einfach zu händeln wie simple Cat. 5e / 6 etc. ...“

Optionen

Guten Abend in die Runde,

zuerst einmal vielen Dank für die zahlreichen Hilfestellungen. Ich bin definitiv "schlauer" geworden und weiß nun wie die Installation von statten gehen sollte.

Auch war ich bei einem Nachbarn hier bei uns im Dorf, bei dem die Vorbereitungen zum LWL-Anschluß fertig sind.

Am Mittwoch um 9.00Uhr soll die Installation bei mir starten. Wenn die Kollegen dann auf meinen Vorschlag eingehen reichen definitiv 2m LWL vom Anschlußpunkt zur fritzbox.

Sollte ich dann weitere Fragen haben melde ich mich diesbezüglich noch einmal an dieser Stelle.

Ich wünsche euch noch einen angenehmen Abend.

Gruß rolli

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 ROLLI9

„Guten Abend in die Runde, zuerst einmal vielen Dank für die zahlreichen Hilfestellungen. Ich bin definitiv schlauer ...“

Optionen

Du kannst ja später mal berichten, wie die GF-Installation nun konkret vorgenommen wurde.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
ROLLI9 mawe2

„Du kannst ja später mal berichten, wie die GF-Installation nun konkret vorgenommen wurde.“

Optionen

Wird gemacht Zwinkernd!

bei Antwort benachrichtigen
ROLLI9

Nachtrag zu: „Wird gemacht !“

Optionen

Moin,

bereits gestern Nachmittag waren die Monteure zur Vorsprache bei mir. meine Vorstellungen zur Installation könnten auch so realisiert werden. Somit schien alles Bestens.

Heute morgen um 9.00Uhr waren die Monteure pünktlich zur Stelle. Beim Einblasen der LWL kam aber leider nur "kalte Luft". Somit ist das Leerrohr beschädigt.

Gerade habe ich mit dem Hauptauftraggeber gesprochen und nun wird der Tiefbau beauftragt die Fehlerstelle zu finden und zu reparieren. Wahrscheinlich ist ein Strang mit zusammen 8 Röhren betroffen. Meinem übernächsten Nachbarn geht es genauso wie mir, nur Luft.

Gruß Rolli

bei Antwort benachrichtigen
ROLLI9

Nachtrag zu: „Moin, bereits gestern Nachmittag waren die Monteure zur Vorsprache bei mir. meine Vorstellungen zur Installation könnten ...“

Optionen

"Abschlussbericht"

Nun der Vollständigkeit halber das Resultat der Installation des LWL in meinem Haus und in unserer Strasse.

Vorweg, seit heute Mittag liegt der Glasfaseranschluß bei mir im Haus an der von mir gewünschten Stelle.

In unserer Straße klappte das "Einblasen" des LWL lediglich in 4 Häusern von 16, also gerade mal 25%. Um allein bei mir den LWL einzubringen musste der Fußweg 4x aufgegraben werden (Gesamtstrecke ca. 250m zum Verteiler). Der Tiefbau hat also vor einem Jahr katastrophale Arbeit abgeliefert. In Regress genommen werden kann die Fa. nicht mehr. Sie musste Konkurs anmelden.

Planmäßig sollten die Arbeiten in unserer Strasse am 30.09.21 beendet sein, aber bis heute Abend sind erst 4 weitere Häuser angeschlossen (zu denen ich auch gehöreLachend) Nächste Woche soll es dann wohl weiter gehen.

Ich wünsche euch ein angenehmes Wochenende und grüße aus MVP

bei Antwort benachrichtigen