Internetanschluss und Tarife 23.296 Themen, 97.577 Beiträge

cable50-Internetprobleme

gelöscht_349945 / 15 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich habe hier seit einer großen Anbieterstörung vor Ort nur noch jeden Tag Probleme hier und werd fast irre daran!

Seit 01.03. diesen Jahres habe ich in frisch bezogener Wohnung einen Vodafonevertrag "cable50" mit einem Kabelrouter "Arris-Vodafone-Station" über W-LAN-Stick "Realtek 8812BU Wireless LAN 802.11ac USB NIC". Seit 16.07. ein Totalausfall regional war, begann die Problematik, das der W-LAN-Empfang ständig pegelte und abbrach (bis dahin lief hier alles fehlerfrei) Schlußendlich wurde der Router getauscht am 25.08.

W-LAN ist soweit stabil, wenngleich die Anzeige seltsam ist:laut Dienstprogramm Realtek Signalstärke und Verbindungsqualität 100 %, laut Windows Netzwerkverbindung pegelt es zwischen 3 und 4 Empfangsbalken von 5. Router und Stick sind im selben Raum, barierefrei grad mal 2 Meter auseinander.
Ständig Gateway verloren, Netzwerkverbindung muß zurück gesetzt werden, "Windows hat festgestellt, das Ihre Netzwerkverbindung richtig konfiguriert wurde aber der DNS-Server antwortet nicht", mitten drin beim Video schauen aus Internetmediathek fliegt die Verbindung raus (scheinbar immer ganz kurzzeitig, startet man nicht rechtzeitig die Diagnose, findet der PC keine Probleme, sind aber Abbrüche, da schwankt die Leistung, teilweise sind unter 10 MBit, prüft man noch mal sind 50 MBit,ohne, das die Signalstärke pegelt, die ist immer da, es kommt nur scheinbar nichts aus der Wanddose zum Router wie mir scheint "hakeli-hakeli-hakeli" ... jeeden Tag, jeden Tag das Theater! Ich dreh bald durch hier. Erst ging das alles über Monate (März, April, Juni, hälfte Juli und nun Störung-Störung-Störung aber angeblich sei nichts an meiner Leutung und unterschwellig drohte man mir seitens Vodafone bereits sinngemäß "wenn da ein Techniker extra rauskäme und es läge nicht an der Leitung, müßte ich den bezahlen" Ich zahle monatlich pünktlichst meine Rechnungen und krieg nicht vernünftig meine Ware, die Dienstleistung des 50 MBit-Internet. Ich ärgere mich hier jeden Tag rum, muß ständig an meinem System rummurxen, Fehler zu suchen, die bei mir gar nicht ursächlich sind, zumal mit dem ganzen "herum gefriemele" mach ich mir ja hier alles kaputt! Und der Stick, der ist neu gekauft mit Einzug in die Wohnung und Erstanschluß dieses Jahr. Das ist hier nicht die Technik, das ist die Leitung, da kommt nichts richtig an, seit dem Totalausfall in der Stadt. Und durch das ganze Herumgestelle da am System schon, stimmen die Anzeigen schon gar nicht mehr, die Pegel vom Dienstprogramm des W-LAN-Sticks und der Windows Netzwerkanzeige, die müssen syncron sein, das gleiche anzeigen und nicht Realtek 100 % und Windows 70 %. Das kommt vom ganzen Vodafone-Support "Versuchen Sie dies und Versuchen Sie das" mein PC ist doch kein Testgelände!

Was kann ich nun machen, wie weise ich nach, das Vodafone nicht anständig liefert? Über Netzwerkkabel funktioniert der getauschte Router gar nicht und der alte Router ging über Netzwerkkabel nur auf bestimmte Seiten, nicht aber z.B. FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung online) oder Spiegel.

Wie kann ich dokumentieren, daß das Internet nicht ordnungsgemäß funktioniert, kann man das irgendwie aufzeichnen, wieviel Leistung ankommt, samt Abbrüche und Fehlerprotokolle?

Es ist einfach alles nur noch schrecklich! Fernsehn geht ja nur noch über Internet, fällt Internet aus, hat man gar nichts und liest die Reklamezeitungen obwohl man Internetanschluß bezahlt, GEZ bezahlt, Strom bezahlt, Miete bezahlt ... guckt man sich die Wände an. Und die ganzen Firmen machen mit einem, was die wollen. Ich bin angewiesen auf Internet, ich hab nicht mal die Hausbank vor Ort, da mußt ich mir schon nur für dieses App-TAN ein teuer Smartphone kaufen, das ich als Telefon nie und nimmer nutze, weil mir das alles zu kompliziert ist, das hab ich nur gekauft um monatlich meinen Strom abbuchen zu lassen, das muß man sich mal vorstelln! Ich bezahl mich dumm und dämlich und dann funktioniert der ganze Krempel nur von 12 bis Mittag.Das brennt mir sämtliche Nerven durch, nicht mal vernünftig Fernseh gucken zu können, keine Tagesschau nüschts ... nur Geld-Geld-Geld zahlen, von alle Seiten kommen se, Rechnungen sind immer pünktlich nur liefern und leisten tun die Firmen nicht. Ich frag mich so manches Mal, ob da in den ganzen Firmen wie Vodafone oder 1&1 überhaupt jemand noch "arbeitet" oder ob da nur noch Manager beim Geldzähln beschäftigt sind!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_349945

„cable50-Internetprobleme“

Optionen

Meiner Meinung nach kann der Fehler nur am W-LAN zwischen Router und Stick liegen, nicht am Router selbst.

Hast du den Stick mal in einem anderen USB-Port ausprobiert? Treiber des Stick,s mal deinstalliert und neu installiert usw.usw...

Wie weit ist denn der Stick vom Router weg, gibt es Wände dazwischen, hast du schon mal den  Platz vom Router zum Stick optimiert?

Mit welchen Betriebssystem arbeitet dein Rechner?

Mal die neusten Treiber für den Stick bei Realtek geladen und installiert?

Ferndiagnosen sind eben schlecht zu stellen!

Aber,

irgendwie kommst du mit bekannt vor "Alter" mit deinem neuen "Nick" Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 luttyy

„Meiner Meinung nach kann der Fehler nur am W-LAN zwischen Router und Stick liegen, nicht am Router selbst. Hast du den ...“

Optionen
irgendwie kommst du mit bekannt vor "Alter" mit deinem neuen "Nick"

War doch garnicht soooo schwer, oder? :-))

Gruß

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„War doch garnicht soooo schwer, oder? :- Gruß“

Optionen

Nöö...Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_349945 luttyy

„Meiner Meinung nach kann der Fehler nur am W-LAN zwischen Router und Stick liegen, nicht am Router selbst. Hast du den ...“

Optionen

Eine interne W-LAN-Karte paßt zum einen nicht (kein Platz) zum anderen kann ich die nicht mechanisch abschalten. Der PC soll niemals generell mit einer Standleitung mit dem Internet verbunden sein und soll niemals dauerhaft von möglichen Fremdgeräten oder Routern erreeichbar sein. So greife ich z.B. niemals auf die darauf befindlichen Tresore zu, wenn der PC nicht vorher auf "offline" und zu völlig autonomen Betrieb umgestellt wurde. (sonst kann ich mir Tresore "klemmen", wenn der Öffnungscode von Hackern mitgelesen wird und plötzlich als Laufwerke "auftauchen wie U-Boote" im Sinne "aha, der hat ja noch ganz spannende Sachen drauf" und damit dann hausieren gehn)

Mir gehts einzig nur zur Problemeingrenzung um so etwas (wenn es sowas überhaupt gibt, das weiß ich leider nicht) wie eine Art Aufzeichnungstool, das still im Hintergrund die Internetleistung aufzeichnet plus die protokollierten Fehlermeldungen vom "Windows Drahltlosnetzwerkanzeige/ Router/ Diagnose" in sein Protokoll einfügt. Das man das alles an Störungen mal sauber aufzeichnet samt Uhrzeiten und Dauer der Störungen und nicht mit leeren Händen dasteht. Das der Provider direkt bei Reklamation erkennt "aha, das und das liegt vor, da müssen wir gucken, was da los ist mit der Leitung" und nich "Lieber Kunde, pieks den PC mal hier, tut ihm das weh? Pieks ihn mal da, jault er jetzt?" Das ist Stümpern" und rummurksen, alles kaputt machen! Dazu steckt im System zu viel Arbeit, das ist hier kein Bürorechner, den man binnen 3 Stunden wieder herstellt, Da sitzt man über nen Monat dran bei Vollzeit, das alles zu installieren und konfigurieren! Im Augenblick, seit ca. 2 Stunden, die er jetzt online ist, ist der PC störungsfrei. Heut Mittag kam ne SMS von Vodafone, das die reklamierte Box dort eingegangen sei (da hab ich die ganzen Probleme auführlich auf einem beigefügten Anschreiben geschildert, vielleicht haben die ja schon was getan, das weiß ich nicht).

Was vorgebliche irrige Wiedererkennung betrifft:
Leider nein, Irrtum, das sind alle samt andere Personen. Ich nutze Windows 7, Windows 10 will ich nicht mal geschenkt haben, da läuft zum einen meine ganze über Jahrzehnte zusammengekaufte Software nicht mehr (bei Zusammenzählen der Kassenbons hab ich bei 2000 Euro aufgehört, das weiter zu verfolgen), ich hab irrsinnig viel gekauft an Programmen, Spielen, Sonderlizenzen "lebenslanger Nutzung ohne wenn und aber" ect. das schmeiß ich nicht alles weg, zum anderen war mir Microsoft zu penetrant und hartnäckig mit all seine künstlichen Fehler (mehr als 24 Stunden auf den Updateserver zu warten von Microsoft, nur um die Leute zu pisacken, damit die auch ja alle entnervt auf Windows 10 umsteigen) und Sperr-KB´s (u.a. legale und Originale Software auszusperren, deren Kopierschutztreiber einfach mal eben zu sperren und man wundert sich, warum das alles plötzlich nicht mehr lief) sowie die Geschicht um den ganzen GWX-Terror damals, nur um Windows 10 aufzuschatzen. Das war mir dann alles doch zu offensichtlich, das da mit dem Windows 10 was nicht stimmt, mit dem ganzen Aushorchen, Telemetrie, die den eigenen PC in einen Microsoft Updateserver für fremde Leute verwandelt und ich zahl den Strom und Verschleiß meiner Technik, das sah und seh ich nicht ein. Windows 10 kommt mir nicht ins Haus!
CkickenCan würde ich mich nie nennen, ich bin zuu stolz, als mich zum Huhn oder Brathahn zu degradieren und ich kann kein englisch, ich meide das sogar, weil mir englisch das Hirn verknotet, da krieg ich Hirncoliken von! Wiedererkennbar wäre ich, jedoch eher im Vodafoneforum. ;)
Dann protz ich mal mit meinem System rum auf das ich sehr stolz bin! (Ein aufgerüsteter CSL-Sprint Baureihe 2013) :
ASUS! - Der Mercedes-Benz unter Hardwareanbietern (meiner Meinung nach!) :

Board: ASUS F2A85-M LE (gesteuert über ASUS Probe AI-Suite II)
Speicher: 2x 8 Gb (Kit) No-Name
CPU : AMD A10-5800k (GPU deaktiviert) mit "Ben Nevis Advanced"
GPU: AMD PowerColor R9-280x
Sound: ASUS Xonar DGX
HDD (absichtlich auch HDD! Lange Lebensdauer, HDD ist das beste, was man haben kann) 2x 2 Terrabyte, mithin also Fabrikhalle von gigantischen 4 Terrabyte Platte und die sind rappel voll! Das ist immer noch zu wenig! ^^ )
2x DVD-Brenner mit "M-Disc-Fähigkeit", einem besonderen Brennverfahren
Tuner: "713x TV-Card" gesteuert mit Honestech TVR, analog-Tuner mit Life-Signalausgabe zum Anschluß von VHS-Videorecordern oder Spieleconsolen wie Sony Playstation
Netzteil: XFX 650TS
Tower: MSI Commander Snow-Edition

"Das da (von Huhn) ist kein Computer. Das (!) [hier erwähnte] ist ein Computer!" ;D (läuft aber leider nicht mehr auf weis aufglühende Röhren! ^^ )

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_349945

„Eine interne W-LAN-Karte paßt zum einen nicht kein Platz zum anderen kann ich die nicht mechanisch abschalten. Der PC soll ...“

Optionen

Deine ganzen Ausführungen führen zu absolut nichts!

Und da du noch mit WIN7 im Netz rumeierst und du dafür weder Updates bekommst und dir alles mögliche einfliegen kannst, bin ich raus aus der Diskussion!

Da wird dir hier bei Nickles auch niemand richtig weiter helfen..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gelöscht_349945

„Eine interne W-LAN-Karte paßt zum einen nicht kein Platz zum anderen kann ich die nicht mechanisch abschalten. Der PC soll ...“

Optionen

"ASUS! - Der Mercedes-Benz unter Hardwareanbietern (meiner Meinung nach!)"

Da lachen ja selbst die Hühner!!!

Ein ASUS F2A85-M LE ist zudem Billigmüll pur (im Prinzip absolut jedes FM2 Board!) und hat vor 8-9 Jahren als CPU und Mainboard raus kamen höchstens rund 60€ gekostet!

1. Installiert man da den Chipset Treiber Version 2.0.10.273 und LAN Treiber Version 5.810&6.251&7.67&8.1 von Asus:

https://www.asus.com/de/supportonly/F2A85-M%20LE/HelpDesk_Download/

2. Installiert man da W7 besser sauber neu und steigt noch viel viel besser auf W10 um!

3. Kauft und nutzt man da den verlinkten USB WLAN Stick.

Bei dir sind das aber normalerweise Perlen vor die Sau...

Und wer meint W7 sei sicher oder auch nur so sicher wie W10, der glaubt auch noch definitiv an den Weihnachtsmann!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_349945 Alpha13

„ASUS! - Der Mercedes-Benz unter Hardwareanbietern meiner Meinung nach! Da lachen ja selbst die Hühner!!! Ein ASUS F2A85-M ...“

Optionen

@luttyy
@Alpha13

Die Kernfrage steht in Abatz 2 des zweiten Beitrags von mir. Alles andere was da noch steht ist Beantwortung, Korrektur, soziale Interaktion und eigene persönliche Meinung, die überhaupt nicht zur Diskussion steht! Es soll Leute geben, die schätzen das Modell T von Ford als das beste Automobil aller Zeiten, stellt man die auch an den Pranger oder mißkreditiert deren Meinung, ich denke nicht! Das ist nunmal meine Meinung, dafür muß man mir echt keine "ballern" ich find das grundlos agressiv, hätt ich blos nicht gefragt! Das ist genauso wie in "Reine Nervensache" " (...) ist das nett?! Ich versuche nett und freundlich zu sein, begrüße ich Sie mit `He, sind Sie nicht der Asch da?!`" (Robert de Niro als Don Viti)

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gelöscht_349945

„@luttyy @Alpha13 Die Kernfrage steht in Abatz 2 des zweiten Beitrags von mir. Alles andere was da noch steht ist ...“

Optionen

https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=AMD+A10-5800K+APU&id=1446

Die CPU war übrigens schon damals ne lahme Ente (besonders beim wichtigen Single Thread Rating), paßt alles zu ner ahungsfreien Person!

"HDD (absichtlich auch HDD! Lange Lebensdauer, HDD ist das beste, was man haben kann)"

Und der absolute Müll setzt dem ganzen Scheiß noch die Krone auf!

https://www.heise.de/newsticker/meldung/SSD-Langzeittest-beendet-Exitus-bei-9-1-Petabyte-3755009.html

Aber Leuten wie dir kann man mit Fakten kommen bis der Arzt kommt und es ändert absolut nix!

Mach was du lustig bist, da ist absolut alles gesagt und aus die Maus!

bei Antwort benachrichtigen
lexlegis gelöscht_349945

„@luttyy @Alpha13 Die Kernfrage steht in Abatz 2 des zweiten Beitrags von mir. Alles andere was da noch steht ist ...“

Optionen

Wenn der TÜV sagen würde, dass das Modell T nicht fahren darf, zählen auch keine Meinungen oder Gefühle, sondern Fakten.

Fakt ist auch: Windows 7 ist veraltet, und das Update heißt Windows 10. Die Telemetriesachen kann man mit O&O ShutUp10 wunderbar abschalten.

Wenn du Windows 7 brauchst, kannst du das doch in einer VM installieren.

Work it harder, make it better, do it faster, makes us stronger
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 gelöscht_349945

„cable50-Internetprobleme“

Optionen

https://extreme.pcgameshardware.de/threads/windows-10-verliert-unregelmaessig-verbindung-zu-wlan-adapter.533992/

Wer billig kauft und dann sich noch wundert und meint WLAN Stick sei WLAN Stick...

https://geizhals.de/tp-link-archer-t4u-ac1200-v1-a1012460.html

und die Probs sollten Geschichte sein!

https://geizhals.de/gigabyte-gc-wbax200-a2086351.html

https://geizhals.de/gigabyte-gc-wb1733d-i-rev-1-0-a1853996.html

Würde Ich da übrigens in nen PC einbauen und besser ist definitiv nicht.

Bei den PCIe Karten muß auf der Kiste natürlich W10 drauf sein!

P.S.

"Über Netzwerkkabel funktioniert der getauschte Router gar nicht und der alte Router ging über Netzwerkkabel nur auf bestimmte Seiten, nicht aber z.B. FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung online) oder Spiegel."

Das liegt übrigens zu fast 100% an ner total verhuntzen oder (und) verseuchten Kiste und niemals am Router!

Da installiert man immer Windows neu...

Aber bei jemanden wie dir...

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alpha13

„https://extreme.pcgameshardware.de/threads/windows-10-verliert-unregelmaessig-verbindung-zu-wlan-adapter.533992/ Wer ...“

Optionen
Das liegt übrigens zu fast 100% an ner total verhuntzen oder (und) verseuchten Kiste und niemals am Router!

LAN-Kabel dran, Netzwerk bei WIN10 zurücksetzen und die Kiste läuft über LAN!

https://www.pcwelt.de/a/netzwerk-in-windows-10-zuruecksetzen,3452202

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 luttyy

„LAN-Kabel dran, Netzwerk bei WIN10 zurücksetzen und die Kiste läuft über LAN! ...“

Optionen

Das ist da oft nur ein frommer Wunsch!

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Alpha13

„Das ist da oft nur ein frommer Wunsch!“

Optionen

Versuch macht kluch..

bei Antwort benachrichtigen
hddiesel gelöscht_349945

„cable50-Internetprobleme“

Optionen

Hallo entnervterRentner,

hast du schon folgende Punkte geprüft, oder versucht zu ändern.
5 Faktoren, die ihre W-LAN-Geschwindigkeit beeinträchtigen kann.

Gruesse aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Karl, BS: Windows 10 Pro, Office Pro. Plus 2016_32-Bit. Mein Motto: Leben und leben lassen!
bei Antwort benachrichtigen
Wiesner gelöscht_349945

„cable50-Internetprobleme“

Optionen
Ständig Gateway verloren
5. Router

Du hast in deinem Netzwerk mehrere Accesspoints?

Sieh mal in diese Geräte ob mehrere oder nur einer DHCP Server ist.

Meist ist das Provider Gerät DHCP Server deine weiteren Geräte sollten nur DHCP weiterleiten.

Wenn diese Rolle zwei Geräte spielen dann kommt es zu Aushandlungskonflikten.

Oder Gegentest, schalte alle weiteren Geräte ab und nutze mal nur das Providergerät über Kabel und oder über Wlan. Wenn dies soweit funst. dann kannst du den Fehler in deinem Netz suchen.

bei Antwort benachrichtigen